Super Mario Bros. 3 (NES, 1988)




  • http://nescenter.de/gamechecks_supermariobros3.htm


    Eines der wohl besten Jump and Run Spiele aller Zeiten. Ich finde es sogar noch besser als Super Mario World auf dem Super Nintendo. Am Samstag ist es endlich soweit, da werde ich mit meinem Bruder (hk) ab dem nachmittag schön gemütlich das Spiel ohne Zauberflöten durch spielen. Ich habe das Spiel früher auch schon gerne gespielt, jedoch war es manchmal blöd, dass dann mal n halber sonntag drauf ging mit dem Spiel. Vorallem weil es keine speichermöglichkeit gibt.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Allein das Cover weckt Erinnerungen, von denen ich gar nich mehr wusste, dass ich sie habe ;)


    Bedauere manchmal, meine ganzen alten Nintendos nicht mehr zu haben. Vor kurzem bei ner Freundin nochmal Mario auf SNES und N64 gespielt, hach :D

  • Hier nun der kleine Bericht des "Super Mario Bros. 3" Marathons am Samstag.


    Nachdem ich Mittag aufgestanden bin und noch mal ordentlich Getränke gekauft habe, bin ich noch einmal zum Lidl um auch etwas zum Knabbern und Nahrungsmittel zu kaufen. Danach legte ich mit dem Kochen von zwei großen Schinkennudeln-Portionen los. Geplant war, dass Heinrich Konrad (hk) um 15 Uhr kommen sollte. Doch am Marienplatz gab es Rauchentwicklung, deswegen fuhr die S-Bahn nicht weiter in Laim. Heiko musste also mit dem Taxi fahren und hat dann noch schnell ein paar Weißbier gekauft.


    Als er dann um ca. 15:40 Uhr da war, haben wir erst mal gemütlich gegessen. Danach gings ins Wohnzimmer. Ich hatte Angst, dass wir das Spiel nicht zum laufen kriegen, da ich gerade bei Super Mario Bros. 3 öfters Probleme damit habe. Grauer Bildschirm usw. Doch nach nur knapp 3-5 Minuten lief das Spiel schon. Danach gab es erst mal eine klare Anweisung: Nicht ans nes stossen! Das wäre fatal, wenn das sich plötzlich aufhängen würde, wenn wir schon mehrere Stunden gespielt hatten. Ziel war es, jede Welt zu spielen.


    Um 16:23 gings los. Das passende Programm (es war Programm 20) war auch schnel gefunden. Um 16:26 starteten wir mit der ersten Welt, die auch sehr schnell um 16:43 beendet war. Leider schaffe ich es nicht das Bonusschiss und den Bonuspilz zu ergattern, obwohl ich meinte, im 4 Level in der vierten Welt alle Münzen gesammelt zu haben.


    Die zweite Welt haben wir um 17:15 Uhr durch gehabt. Wir haben bewusst darauf verzichtet die drei Zauberflöten einzusammeln, damit wir nicht aus versehen Welten überspringen. Was das Sammeln von Leben und Materialen (Pilze, Sterne) angeht, waren wir etwas nachlässig.


    Die dritte Welt war da schon eine schwerere Geburt. Hier hatten wir erste Probleme und allgemein haben wir gemerkt, dass wir zum Teil schwer aus der Form sind. Um 18:10 war auch diese geschafft. Welt 4 war auch sehr schwer, hk ging das erste Mal game over. Um 18:47 war auch Welt 4 durch.


    Welt 5 ging uns da schon einfacher von der Hand, die um 19:34 Uhr geschafft war. Spätestens hier ist mir aufgefallen dass wir sehr viele Bonussachen überlaufen haben, also Geheimeverstecke in den Welten usw. haben wir zum Teil nicht wahr genommen bzw. nicht wahr nehmen können (fehlende Flügel bzw. Schwanz z.B.).


    Ab der sechsten Welt wurde es zum teil etwas nervig, da gerade die Eiswelt sehr schwer ist, da man immer wieder abstürzt. Diese war um 20:44 Uhr auch geschafft. In der siebten Welt ging hk ein zweites Mal game over. 22:24 haben wir auch die geschafft. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und in der einen Welt, wo dies möglich ist, noch einmal 30 Leben gescheffelt.


    Welt acht war dann um 23:34 Uhr überwunden. Hier mussten wir aber kurz bei youtube schauen, wie das mit dem Schloß ging, da wir da sonst ewig gebraucht hätten und hk sonst nicht mehr heim gekommen wäre.


    Zum Abschluß haben wir dann noch zwei "Meister Eder und sein Pumuckl"-Folgen ("Pumuckl ist an gar nichts schuld" und "Der silberne Kegel") geschaut. Schön wars und bald gehts weiter. Vielleicht habt ihr auch noch Lust, Mario Bros. 3 durch zu spielen. Evtl mit einer besseren Zeit ;) Punkte habe ich nicht aufgeschrieben, da diese ganz komisch gezählt wurde. Wenn hk game over war, war er bei 0. Dann war er plötzlich wieder auf der selben höhe wie ich.


    Alles in allem ein super Abend und ein Spielklassiker der auch heute noch Spaß macht. Vorallem zu zweit!

  • Hey,


    netter Bericht und nette Fotos! Hat ja wohl wirklich Spaß gemacht, aber das kenne ich ja auch mit den Marathons. ;)
    Schade, dass die Fotos so klein sind, aber das muss wegen der Maximalgröße ja wohl leider sein. :S


    Trotzdem schön!

  • Man muss dabei auch betonen, dass es (wir haben das spiel ca. 1991 1992 ? bekommen) das erste Mal ist, dass wir es zusammen durch gespielt haben. Ich habe es früher nie geschafft, das letzte Schloß war immer das Weiteste. Vor ca. 4-5 Jahren war es dann endlich mal soweit. hk war sich nicht sicher, glaubte aber, es zumindest einmal in den 90ern geschafft zu haben.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hahaha, geile BIlder. Da sieht man das NES süchtig machen kann und Klassiker immer gehen.
    Aber sk du sieht wirklich ein bischen stoned aus ;)

    Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie

  • Ist ja lustig. Vor ein paar Monaten (Mein Gott, ist das jetzt schon wieder so lange her?) habe ich auch die Idee gekriegt, nochmal Mario 3 durchzuspielen. Natürlich auch OHNE die Zauberflöten. Allerdings habe ich die SNES-Version von "Super Mario All Stars" gespielt, damit ich zwischenduurch abspeichern konnte. Bei mir war es ähnlich: Die 6. Welt war für mich auch die schwierigste. Und bei einem Mini-Schloss in Welt 8 hatte ich dann auch noch mal Probleme. Aber ich habe es dann doch noch geschafft. Und den Game Over Bildschirm habe ich NICHT zu gesicht gekriegt.


    Mann, ich liebe dieses Spiel.

  • Ja das Schloß in Welt acht war immer der Grund, warum ich das spiel früher nicht durch schaffte. Super ist, wenn man das Spiel durch hat und dann gleich noch eine Runde spielt, hat man über 20 Powerflügel.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Donkey Kong Classic, Kid Icarus und das dritte hab ich vergessen. Jo sowas habsch halt gelernt bis vor kurzem, bei der alten Technik kann mans ja noch selber machen ;)
    Nicht nur das das Thema grade zu meinem Avatar passt, nein ich hab mir sogar erinnerungstechnisch wiedermal "Super Mario Bros. Z" reingezogen, hatte ich mal wieder Bock drauf xD


    century82.jpg



    If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!