Was geht euch gerade auf die Nerven?

  • Bin gerade wieder beim Arbeiten. Insgesamt komme ich auf 50-65 Stunden pro Woche seit zwei Monaten. Wird mir langsam zuviel. Es hat geheißen das ist normal bei der Einarbeitung dass ich mich reinhängen soll, und auch dass Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind. Aber langsam bin ich k.o..

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Ausbeutung ist leider im Niedriglohnsektor keine Seltenheit.

    Kein Wunder wenn viele lieber gleich Bürgergeld kassieren. X/

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Ich bin nicht mehr im Niedriglohnsektor.

    Außerdem habe ich zwei Bekannte die als Ingenieure arbeiten, die auch immer das gleiche Gehalt bekommen- egal wieviele Stunden sie arbeiten.

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Jetzt habe ich quasi Geld, bin aber meist zu k. o. es auszugeben. Einfach mal übers Wochenende weiter fortzufahren und einige Sehenswürdigkeiten und Seen zu besuchen wäre schön. Aber recht weit komme ich zur Zeit nicht. Und wandern schon gar nicht.

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Schon wieder Anrufe. Ich habe nicht mal Sonntag meine Ruhe.

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Ich bin nicht mehr im Niedriglohnsektor.

    Außerdem habe ich zwei Bekannte die als Ingenieure arbeiten, die auch immer das gleiche Gehalt bekommen- egal wieviele Stunden sie arbeiten.

    Umso schlimmer, wenn sich solche Praktiken auch schon woanders durchgesetzt haben. X/

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Da heißt es die Leute wollen nichts mehr arbeiten und die jüngeren sind nur Party-mäßig drauf. Bei solchen Jobs wundert es mich nicht wenn sie keinen Bock mehr haben.

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Umso schlimmer, wenn sich solche Praktiken auch schon woanders durchgesetzt haben. X/

    Haben so einige so im Vertrag drin stehen. Ist so eine Art "Grau-Zone"...

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Ich werfe jetzt gleich Smartphone, PC und Unterlagen aus dem Fenster. Ich wollte jetzt endlich essen :cursing: Ich schmeiss das Zeug jetzt gleich auf den Grill!!!!!!!!!!

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • S-Bahnhof Hermannstraße. Seit Monaten ist die Rolltreppe defekt. Erst wurde sie von Grund auf erneuert, Ergebnis: monatelang defekt. Dann wurde sie komplett rausgerissen und durch eine komplett neue ersetzt, Ergebnis: seit Monaten defekt. X(:thumbdown:


    Ich gehe da auch von massivem Vandalismus aus, auch wenn die Rolltreppe augenscheinlich keinen erkennbaren Schaden aufweist. Allerdings geht die Zugzielanzeige auf dem südlichen Bahnsteig auch schon seit Monaten nicht. Der Aufzug ist noch nutzbar. Ein Knopf wurde so energisch gedrückt, dass er eingedrückt ist. Trotzdem ist er der einzige von 3 Knöpfen, der noch leuchtet.

  • Danke. Inzwischen ist es besser, aber immer noch ordentliches Sodbrennen und ein Gefühl als hätte ich Backsteine im Darm. :rolleyes:

    Gestern habe ich dagegen kaum geschlafen vor Schmerzen.


    Zuerst hatte ich irgendwoher ständige, leichte Durchfälle, dann Hefe genommen, hat nicht gereicht um es zu stoppen, dann etwas mehr genommen und das war dann natürlich schon wieder zu viel und ist in Verstopfung mit Kolik umgeschlagen. Ich hasse mein Verdauungssystem. X/

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Gestern Nacht um etwa 0:30 Uhr fuhren wir von Freunden heim.

    Wir fuhren entlang der dunklen einsamen Landstraße. Als wir an einer Autobahn-Ausfahrt vorbeifuhren kam da ein Pkw rausgeschossen.

    Ich musste eine Vollbremsung machen und schlug ein paarmal auf die Hupe, weil ich hoffte dass er uns dadurch bemerkt.

    Aber vermutlich war er so übermüdet (Kennzeichen von weit her) dass er nichts peilte, und er machte auf der Landstraße direkt vor uns eine Wendung und fuhr wieder rauf auf die Autobahn.

    Mich macht das so wütend.

    Muss jetzt wieder daran denken wie gefährlich der vorige Job war. Gut dass ich aufgehört habe.

    Ständig müde von den Überstunden zu Objekten und Filialen fahren wäre einfach nur verantwortungslos, gewissenlos, und kriminell gewesen!!

    Auch Chefs sollten hierbei bestraft werden finde ich!!


    .......Müdigkeit beim Autofahren ist eine der häufigsten Ursachen für Unfälle. Denn Müdigkeit führt oft zum Einschlafen beim Autofahren. Schätzungsweise 2000 Unfälle pro Jahr, bei denen Personen zu Schaden kommen, werden durch das Einschlafen des Fahrers verursacht. Auf deutschen Autobahnen zählt jeder vierte tödliche Unfall mit Pkw dazu. An jedem sechsten Unfall mit schwerwiegenden Folgen war ein Lkw-Fahrer schuld.Daher sieht das Verkehrsstrafrecht in so einem Fall auch schwere Strafen vor. Wer am Steuer eingeschlafen ist und einen Unfall verursacht, muss laut Strafgesetzbuch § 315 c mit einer Geldstrafe oder fünf Jahren Gefängnis rechnen. Hinzu kommt in jedem Fall der Fahrerlaubnisentzug......

    Quelle: https://www.bussgeldkatalog.org/muedigkeit-autofahren/


    In obigem Link stehen übrigens noch viele interessante Sachen über Müdigkeit beim Autofahren.

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009