Heinz Erhardt

  • Ihn könnte man auch bei den Schauspieler mit rein knallen, aber ich denke, dass er hier gut aufgehoben ist. Ich schätze, ich bin nicht der einzige hier im Forum, der Heinz Erhardt genial findet.


    Zur Diskussionsanregung mal ein kleines Video:


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Heinz Erhard is einfach nur fantastisch. Ich kenn ihn seit ich denken kann. Seine Filme sind großartig!
    Unvergessen auch dieser Sketch mit Rudi Carrell:



    Aber auch zusammen mit Peter Alexander ein MUSS!!!!


  • "Tun sies nicht" ist auch einer meiner Favoriten. Ein Klassiker. Auch wenn der Film dazu (So ein Millionär hats schwer) nicht soo gut ist im vergleich zu anderen Erhardt oder Alexander-Filmen.


    Erhardt hat einfach Charme und ist sympathisch. Es macht spaß im zu hören und zu sehen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ui ich finde aber "So ein Millionär hats schwer" ist sogar ein ziemlich guter Film! Jedenfalls hat Heinz da einige tolle Witze auf Lager! Er wirkt so dermaßen locker und total wiitzig :)


    Kennst du auch "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett"? Da isser auch große Klasse.. eigentlich wirklich in allen Filmen.. man bedenke nur den Italien-Urlaub oder als Vertreter der Star-Elektrik ;) hihi ich liebe ihn... hehe oder "Linkes Auge blau... rechtes Auge blau... und das alles wegen einer einz'gen Frau" lol

  • Das Linke auge blau lied hab ich vorhin auch auf YouTube angschaut. Also Ohne Krimi geht die Mimi nie inst Bett finde ich auch nicht soo prall. Aber Drillinge an Bord (daher ist auch das eben genannte lied) ist super gemacht. Vorallem acuh wegen der Technik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich bin ein großer Heinz-Erhardt-Fan und habe so einiges an CD's, Vinyl und auch Bücher. Mein Lieblingsgedicht:


    Ein Nasshorn und ein Trockenhorn
    spazierten durch die Wüste,
    da stolperte das Trockenhorn,
    und's Nasshorn sagte: "Siehste".


    Mein Lieblingsfilm ist "Der letzte Fussgänger", aus dem der erste YouTube-Einspieler von sk stammt. Eigentlich kein typischer Heinz-Erhardt-Film, aber mit großer Romantik und schönen Landschaftsaufnahmen.


    Heinz Erhardt wurde im Jahr "Schalke 09" geboren, er wäre also im Fabruar 2009 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wird es sicher einige Neuveröffentlichungen geben.


    Es gibt auch eine offizielle Website: http://www.heinzerhardt.de/

  • Ui ein Jubiläum. Da wird sicher einiges kommen. Da freu ich mich drauf.


    Joa Heinz Erhardt ist schon ein besonderer KÜnstler. Und ich freue mich, dass er auch von der jüngeren Generation noch geschätzt wird.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bei Heinz Erhardt finde ich eigentlich seine Vierzeiler am besten. Im großen Heinz Erhardt-Buch gefallen mit vor allem die Gedicht um den Ritter Fips am allercoolsten. Vor allem die alternativen Enden.


    Seine Filme mag ich nicht so, das geht mir zu sehr ins Klamaukige.

  • Hier kommt schon mal ein erstes Highlight:


    Am 19. Februar um 20.15 bringt das Erste eine Show zum 100. Geburtstag. Die Zuschauer können unter 15 Vorschlägen ihr Lieblingsvideo online wählen. Wer mitmachen will: http://www.daserste.de/heinzerhardt/voting.asp. Es gibt eine von drei DVD-Boxen "Die Willi-Box" zu gewinnen.


    Ich hab mit gemacht und hab für den G-sketch gestimmt. Der ist wirklich gut gemacht :D

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bei Heinz Erhardt finde ich eigentlich seine Vierzeiler am besten. Im großen Heinz Erhardt-Buch gefallen mit vor allem die Gedicht um den Ritter Fips am allercoolsten. Vor allem die alternativen Enden.

    "Ritter Fips und sein anderes Ende" steht zur Auswahl, Video 5.
    Ich habe mich übrigens für "Das Gewitter" entschieden - schweren Herzens, denn eigentlich waren alle gut. "Mein Mädchen" von 1938 kannte ich noch gar nicht. :thumbup:

  • Mein Mädchen kannte ich aus diversen Rückblicken. Finde es auch super, aber vorallem eben durch den Nostalgie-Wert, weil es einfach frühe Aufnahmen sind. Erhardt war übirgens auch in den 40er Jahren in der Nachrkriegshörspielreihe "Brummlgschichtn" vom Bayrischen Rundfunk zu hören.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Heinz Erhardt ist einfach genial, er war einer der besten ,,,,ja und da fehlt mir das wort ich will ihn nicht als Comedian oder Komiker bezeichnen, weil er ja eben auch ein klasse Schauspieler und Dichter war.....er hatte den besten Humor zur damaligen Zeit finde ich, und seine Filme sind zeitlos genial! xD. Mir tut es immer nur Leid wenn ich mir vorstelle dass er über 5 Jahre nicht mehr (richtig) sprechen konnte! Zusammen mit der Ruth Stephan ist er unverbesserlich :D

    Ja mei, ohne Hirn bist hoid oafach nur a Depp“ (Rosl Mayr 1896-1981, Volksschauspielerin):saint:

  • Das stimmt.. ich erinnere nur an:


    Ruth: "Luitbert fährt mit!"
    Heinz: "Bleibt da!"
    Ruth: "Fährt mit!"
    Heinz: "Bleibt da!"
    Ruth: "Mit!"
    Heinz: "Da!"
    Ruth: "Mit!"
    Heinz: "Da!"
    Ruth: "Mit!"
    Heinz: "Da!"
    Ruth (zeigt überrascht auf Luitbert): "Da!"
    Heinz: "Mit! .. was??"


    hihi ich liebe diese Szene :D


  • Ja, wirklich genial! Ruth Stephan wird leider viel zu wenig erwähnt...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ah wird leider schon zu spät sein.


    Seit 22:20 Uhr läuft bei SWR ne Sendung über Heinz Erhardt mit seiner Enkelin, die bisher unbekanntes material von ihm zeigt. Aber gibts sicher bald bei youtube das ganze.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide