• Ihr habt doch sicher schon von ihm gehört oder?...Wer? Na Wall-E!
    Dem neuen Helden von Disney/Pixar!


    Er sieht ein wenig aus wie Nummer 5 aus den 80ern und genau das machte ihn mir sehr sympatisch.Denn er sieht nicht nur so aus wie Nr5 sondern hat auch die selbe "Macke" wie dieser nämlich er hat ein Eigenleben Entwickelt.Ob das an der Bauform liegt??-Wir werden es nie erfahren :)
    Was ich erfahren habe ist das Wall-E ein netter,bewegender Film ist der einem überrascht mit einem sehr ruhigem Anfang wo man fast geneigt ist zu sagen ok mehr passiert nicht? und einem rasanten 2. Teil wo ich doch sagen musste WOW was war das!!


    Ich war in der letzten Zeit ziemlich genervt von Animations Filme jegliche Sachen mussten per Animationsfilm erzählt werden und leider waren die nicht so doll(Triff die Robinsons,Bee Movie,Madagaskar,Ab in die Wildnis(oder wie der hies)...)Wall-E hat mich wirklich überrascht ich fühlte mich vom Anfang bis zum Ende gut Unterhalten und konnte sogar Lachen was eher selten vor kommt.Ich hab kein Auge dafür ob nur noch mehr Details pro Sekunde im Bild sind oder ob Haare nun echter dargestellt sind etz.für mich zählt die Geschichte ,die Emotionen die vermittelt werden sollen und die fand ich richtig Super.


    Inhalt:
    700 Jahre in der Zukunft. Die kapitalistische
    Wirtschaft ist nicht zusammengebrochen. Im Gegenteil. Aber Marx hatte
    irgendwie doch recht, denn die ganze Welt ist monopolisiert durch den
    Konzern Buy n Large. Und da es keine Konkurrenz mehr gibt, hat dieser
    Globalisierungsgewinnler den Planeten mit lauter Einwegprodukten
    übersät, und unter all diesem Müll wächst nichts mehr. Deshalb
    entwickelt Buy n Large die ultimative Geschäftsidee: Das Unternehmen
    baut ein gewaltiges Raumschiff, eine Art Hi-Fi-Himmelskutsche, mit der
    die Menschheit in größter Bequemlichkeit so lange durchs All schippert,
    bis ein eigens entwickelter Aufräumroboter zu Hause wieder Klarschiff
    gemacht hat. Er trägt die Typenbezeichnung Wall-E für „Waste Allocation
    Load Lifter - Earth-class“ (irdischer Müllzuteilungslastenheber). Doch
    er ist allein, und die Welt ist ziemlich groß.
    Trailer:
    Trailer: Wall-E - Clip: Deutschlandpremiere
    http://www.filmstarts.de/kriti…-Wall-E/trailer/1879.html
    http://www.filmstarts.de/kriti…-Wall-E/trailer/1811.html

  • Wall-E hängt in München auch überall in der U-Bahn. Ich bin noch am Überlegen, ob ich mir das angucken will.


    Ich bin eigentlich ein großer Fan von Animationsfilmen, vor allem aus dem Hause Pixar (die Kurzfilme sind unschlagbar). Aber es gab in den letzten Jahren so viele, dass ich dann auch angenervt war, so dass ich viele der neueren Filme gar nicht gesehen habe. Ich glaube,der letzte war "Ab durch die Hecke".

  • Ich war eher gesagt etwas enttäuscht von Wall-E. Der Film kommt erst in der zweiten Hälfte einigermassen in dei Gänge und das Einzige was mir gefallen hat, was die Aussage. Alles andere war mir etwas zu doof. Bisls sehr disney mässig mit der Roboter-Romanze. Obwohl ich es mutig und gut fand, den Film langsam und dezent beginnen zu lassen.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Administrator kannst du bitte dieses Thema in die US-Trickproduktionen verschieben ? Danke. :):thumbup:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Was WALL-E mit Nummer 5 zu tun hat:


    Quote
    ...
    WALL-E-Regisseur Andrew Stanton hält es nicht für ausgeschlossen, dass das ähnliche Design des Roboters in seinem Film auf eine unbewusste Inspiration durch Nummer 5 lebt! zurückzuführen sei.

    ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nummer_5_lebt!#Trivia



    Was noch interessant ist:


    Quote

    ...

    Mit „WALL-E“ sind sie ein Wagnis eingegangen. Der Film kommt weitgehend ohne Dialoge aus, eine Art animierter Stummfilm. Ist das nicht riskant?


    Stanton: „Wir haben uns von Charlie Chaplin inspirieren lassen. Eineinhalb Jahre lang haben wir in unseren Mittagspausen sämtliche Chaplin- und Buster Keaton-Filme angeschaut. Sie waren über 30 Jahre hinweg die großen Meister der Kunst, eine Geschichte in Bildern zu erzählen. Wir haben bei den Besten abgeschaut und gelernt, dass es eigentlich Nichts gibt, was man nicht visuell, ohne Worte, darstellen kann. Ihre Kunstfertigkeit gab uns das Selbstvertrauen, es ebenfalls zu versuchen, auf Dialoge weitgehend zu verzichten und die Bilder sprechen zu lassen. Es ist erstaunlich, wie viel Bildsprache damals durch die Einführung des Tons verlorengegangen ist. Die Leute wurden einfach bequem.“

    ...

    https://www.filmstarts.de/specials/59.html

    https://www.slashfilm.com/8246…-silent-movie-era-titans/

    https://newsv1.orf.at/080923-2…ato.com/de/was-ist-wall-e

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Der Disney Channel zeigt den Film Samstag, den 2.September, von 20:15 bis 22:10.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Der Disney Channel zeigt den Film Samstag, den 3. Februar, von 20:15 bis 22:05.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Der Disney Channel zeigt den Film Freitag, den 7. Juni, von 20:15 bis 22:15.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Quote

    TV-Tipp: Dieser Sci-Fi-Blockbuster ist wunderschön, klug und heute aktueller denn je

    TV-Tipp: Dieser Sci-Fi-Blockbuster ist wunderschön, klug und heute aktueller denn je
    Die dystopische Vision einer zugemüllten, menschenleeren Erde trifft auf eine zärtliche, wortarme Liebesgeschichte, bissige Satire auf verantwortungsloses…
    www.filmstarts.de

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !