• Ich habe jetzt keine Ahnung, ob das hier rein passt oder besser in das 90er Forum. Jedenfalls war ich gestern im Kino und habe mir gekauft.. ein... NOGGER CHOCK! Das gibts wieder :D Hammergeil. Ich meine sogar, dass die rezeptur besser ist als früher.


    Was für eis gab es noch damals? Bum Bum Becker eis. Dieses rote mit dem kaugimmie stil. Fand ich aber immer ekelhaft. Ed von Schleck war auch nicht schlecht.


    Oder das billige Capri Eis oder Mini Milk.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Oh Gott Nogger Chock ist das beste Eis EVER!


    Es gab sogar ne Petition dafür, dass das Eis wieder hergestellt wird:
    http://netzlogbuch.de/arbeitsp…ock-petition-erfolgreich/


    Scheint ja gefruchtet zu haben. Ich bin GLÜCKLICH, dass das Eis wieder da ist.


    Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich die Eiscreme gar nicht so geil finde. Viel zuwässrig. Da ist Magnum z-B. viel besser. Aber Nougatkern ist einfach unschlagbar!

  • ed von schleck - absolute weltklasse! ich meine das gibts aber auch noch!


    bum bum gibt es auf jeden fall noch. war aber auch nie mein ding.


    capri natürlich absolute weltklasse!! ist mittlerweile aber auch nicht mehr soooo billig.


    auch absolut kultig und gut sind natürlich die wassereis-"stangen" ..ihr wisst welche ich meine!

  • Ja, bei uns hießen die 10er-Eis, weil die nur 10 Pfennig beim Bäcker aufm Schulweg gekostet haben.


    Ed von Schleck gibts noch und ist immer noch lecker.


    Mit BumBum verbinde ich die Erinnerung, dass wir das beim Sonntagsspaziergang beim Kiosk am Ententeich immer dieses zähnefärbende Eis gekriegt haben. Der Kaugummi war nach dreimal kauen so hart, dass ich ihn immer zu den Karpfen im Teich gespuckt hab.


    So, jetzt kennt ihr auch einen Schwank aus meiner Kindheit :D

  • was wir immer toll fanden, war Dolomiti. Und dann gabs das mal wieder - aber schmeckte überhaupt nicht mehr. weder wie damals noch überhaupt genießbar. Waren wir enttäuscht.


    Capri ess ich noch immer gern, aber ist echt teuer geworden.


    Dieses Wassereis hab ich auch grad wieder ne Packung da. Aber heutzutage gibts ja nur noch diese kleinen "Mini"-Teile (bei unserm Tante Emma-Laden gabs immer so richtig lange, so 30 oder mehr cm) und man muß aufpassen, welche man kauft. Ich hatte mal ne Packung, wo das Eis nach altem Plastik schmeckte. Die Marke meide ich natürlich mittlerweile. Und viel zu selten gibts ungefärbtes, das schmeckt am besten.

  • ist dolomito dieses "fingereis" was aussieht wie eine geschlossene hand, und der zeigefinger zeigt nach vorne? oder ist das ein anderes? das was ich meine ist super gewesen in den 80ern..

  • Flutschfinger kenne ich auch noch. Und es gab auch Großer Fuß. Das war, glaube ich, Vanille-Eis mit Erdbeer-Kunsteis-Überzug. :P


    Ed v. Schleck gehört immer noch zu meinen Lieblingseissorten. Oder Mini-Milk, das vor über 25 Jahren noch 20 Pfennig gekostet hat.

  • Bei uns war auch dieses Wassereis sehr beliebt, ansonsten kann ich mich noch an Ed v. Schleck erinnern und ich hab mir wohl auch schon mal einen genoggert. Aber insgesamt habe ich dieses Stieleis aus der Truhe generell nicht so sehr gemocht. Dann schon eher das richtige Eis vom Italiener.

  • In der letzten Zeit bin ich dem Magnum Eis wieder voll verfallen. Ist ja auch ein absolut geiles Eis. Gibt es seit den frühen 90er Jahren oder? Einziges Manko: Bevor ich mich an das Innenleben mache, möchte ich erst die Schokolade weg haben. Aber unten am Stil die Schokolade weg zu kriegen ist nicht so einfach.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Richtig. Und wenn man das innere etwas ableckt, damit die Sauerei nicht zu groß wird, dann ist der Stil schon fast zu Ende und das Eis droht vom Sil zu rutschen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide