Löwenzahn

  • Ich denke das war im selben Zeitraum.Peter spielte zu dieser Zeit auch bei Direktion City und in 1-2 anderen Filmen kleine Nebenrollen.Dies lag ihm aber auf dauer gar nicht er sprach auch so gut wie nie von diesen Arbeiten .Das mit Direktion City und Sesamstrasse wusste ich gar nicht :) Es war eher schwer nach seiner früheren Arbeit zu fragen das wigelte er meist ab mit ne das war nicht gut ich bin kein Schauspieler :)

  • Ich wollte es gerade posten, gerade auf Twitter gelesen... sehr traurig :-( Das war einer der besten Synchronsprecher die ich überall hörte und als Nachbar Paschulke unübertroffen! Jetzt ist Löwenzahn eh nur noch ein Schatten seiner selbst, mit diesem langweiligen neuen Fritz Fuchs "Moderator"-Typen.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ja, das neue kannst Du absolut vergessen. Habe da ein paar Folgen gesehen, aber das war echt nix. DIeser Fritz Fuchs leiert es einfach so lieblos runter, als ob's eben einfach "ein weiterer Job" für ihn ist... und das merkt man. Peter Lustig WAR Peter Lustig, vor und hinter der Kamera. Nix gespielt oder gefaked. Und Helmut Krass mit dieser fantastischen Stimme und der Gegenspieler von Peter. Dick, wuchtig, laut, aber trotzdem oft liebevoll und die beiden haben sich immer gut verstanden :)

    Hatte Helmut Krauss eigentlich auch eine letzte Folge gedreht wie Peter? Oder hat Paschulke immer weiter gemacht ohne Ausstieg wie Peter Lustig?

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Hatte Helmut Krauss eigentlich auch eine letzte Folge gedreht wie Peter? Oder hat Paschulke immer weiter gemacht ohne Ausstieg wie Peter Lustig?

    Wie man das beurteilen kann im Vergleich zu Peter, weiß ich jetzt nicht. Doch Paschulke hat 2018 von 14 Folgen nur in einer mitgemacht (Intelligenz auf Rädern) - Davor hatte er 4x in 2017 und 8x in 2016 mitgewirkt. Ich würde diese eine Folge von 2018 schon als letzte Folge betrachten. Ob es eine Ausstiegsfolge war, weiß ich nicht. Ich konnte nur die eine Folge von 2007, wo Peter Lustig als Gast war, komplett schauen.

  • Ah ok, ja die 2018er Folge könnte man als Ausstiegsfolge bezeichnen.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Naja aber er hat 2019 im Juni noch gedreht also wird es wohl noch was geben

    Großartig! Löwenzahn arbeitet mti O-Ton oder? Wenn nicht, muss man befürchten, dass seine Stimme nicht mehr original zu hören ist. Wäre ja nicht das erste Mal der Fall. Aber ich bin da zuversichtlich.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja Helmut konnte die Folge komplett beenden. Es scheint wirklich als Abschiedsfolge geplant gewesen sein.

    Zum 40. Geburtstag der Sendung gibt es demnächst auch noch eine Art Interview mit ihm und mir. Ich muss es noch von seiner Familie Abchecken lassen und dann geht es Online. Auch soll, je nachdem wann es Corona zulässt, ein Interview mit Ute Fitz folgen.

    Es wird es eine Ehrung in Namen der Fans für das StudioTV.Film Team geben zum Löwenzahn Geburtstag.

  • Das ist ja großartig, dass Du mit ihm nochmal ein Gespräch führen konntest. Das ist sehr sehr wertvoll. Wann hast Du es denn geführt? Ich bin sehr gespannt.


    Auch das Gespräch mit Ute Fitz wird sicher interessant.


    40 Jahre Löwenzahn - das ist schon ne Hausnummer.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide