Meister Eder und sein Pumuckl (BRD, 1979 - 1988)

  • Super wenn Du ein bisschen was gesichert hast - unbedingt aufbewahren. Erinnern tu ich mich gerade nicht an die Inhalte des Gesprächs, aber ich erinnere mich, dass Du mich da mal auf ein Gespräch von Dir aufmerksam gemacht hast

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Lieder aus der seltenen "Pumuckls Kinderparty"-LP gibts bei YouTube zu hören - ein Ohrwurm nach dem anderen, dank Christian Bruhn, Ellis Kaut, Alexander Malachowsky, Bayrhammer und Clarin:


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Kommentar bei Facebook:


    "Wir waren mit der Schule im Residenztheater in München, wo "Der Brandner Kaspar" gezeigt wurde. Herr Bayrhammer hatte seinen Auftritt als Petrus und mir fiel nix blöderes ein, als vom Balkon lauthals "Meister Eeeeder! Meister Eeeeder!", zu gröhlen. Als ich gerade begann, mich in der Aufmerksamkeit des gesamten Publikums und Ensembles zu sonnen fühlte ich plötzlich den Kontakt zwischen mir und dem Erdboden schwinden. Ein Saalordner hatte mich am Kragen gepackt und hochgehoben. "Wenns'd jetzt ned glei dei Mei hoidst, nacha reiß I dir an Arsch bis zum Hirn auf!" - Er hatte die besseren Argumente und ich befolget seinen Rat. Auf der Bühne stand der alte Meister, der so viel jugendlichen Leichtsinn mit wohlwollendem Grinsen und Kopfschütteln quittierte und ich glaube, er hat mir zugezwinkert... Das Stück konnte dann ohne weitere Unterbrechungen zuende gespielt werden."


    ^^

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Solche Geschichten sind echt Gold wert! Leider liest man davon echt wenig!

    Eine andere, dass eine Familie mit Kindern (Geschwister, Bruder und Schwester) bei den Dreharbeiten zu den Weißblauen Geschichten vorbei kam und da drehten sie gerade (ca 1987?) die Folge "Der Geschäftsmann", wo Bayrhammer Kartoffeln im Dorf verkauft und die nahegelegene Sparkasse ausgeraubt wird und Bayrhammer die Bankräuber mit seinen Kartoffeln die er aus seinem Laster purzeln lässt, aufhält. Während einer Drehpause scharrten sich alle Schaulustigen um Bayrhammer und wollten ein Autogramm. Der Bankräuber lehnte am Laster und rauchte, aber niemand wollte ein Autogramm von ihm. Kein Wunder, man greift ja auch nicht Meister Eder an! :D Jedenfalls die Schwester holte sich auch ein Autogramm und ging dann wieder, aber Bayrhammer hatte noch den Stift des Mädchens (14j oder jünger soviel ich weiss?) in der Hand und Bayrhammer rief (lief?) dem Mädel hinterher und rief "Entschludigung, g'hört der Kuli ihnen?" Bayrhammer hatte das Mädel also erwachsen gemacht (weil eben gesiezt). Schöner erwachsen getauft werden wie durch Bayrhammer kann man gar nicht. :D Diese Story habe ich auf höfliche Paparazzi gelesen, auch toll, gell? :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Schön :-) Ja man hört ja viele schöne Geschichten über ihn.


    Im Rahmen einer Drehort-Führung hat mit eine Frau erzählt, dass sie als kleines Kind im Biergarten war - vielleicht so 3-5 Jahre alt und ist dort rumgetapelst. Im Biergarten Saß auch Bayrhammer mit seinem Bier. Sie lief auf ihn zu und hat gefragt "Duuuu!! Meister Eder!! Wo ist denn der Pumuckl?!". Bayrhammer trank gerade von seinem Bier, hat dann abgesetzt, gemütlich den Schaum vom Bart gewischt mit einem Finger und hat dann gesagt "Weisst - der sitzt jetzt in der Werkstatt in der Schaukel und schaukelt."

    Die Kleine ist zufrieden weiter getapselt und war glücklich und der Gustl hatte auch wieder seine Ruhe :D


    Weitere Geschichten Folgen :D Das ist ja richtig wertvoll was für eine Anekdotensammlung wir hier zusammenstellen :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, das ist super! Auch eine schöne kleine Geschichte! Ja, bitte mehr davon, da kann's nicht genug von geben, sowas lese ich immer gerne vor allem über Bayrhammer! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Sehe hier gerade, dass Hamburger89 auch mal eine kleine Bayrhammer-Geschichte hier eingestellt hat.


    Eine weitere die ich mal gehört habe folgt!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Meister Eder und sein Pumuckl in HD ab 1. März auf Amazon Prime.


    Amazon Prime Video und die Pumuckl Media GmbH haben mit Unterstützung des Bayerischen Rundfunks die alten Bänder der Serie digital restauriert. Die Episoden stehen Prime-Mitgliedern in neuer HD-Qualität und im altgewohnten Charme zur Verfügung.


    https://stadt-bremerhaven.de/h…gt-die-serie-ab-1-maerz/#


    Bin mal gespannt, ob dann doch noch eine DVD/Bluray Box mit beiden Staffeln kommt und ob es die Serie nochmal ins Free TV schafft.

  • HD, bedeutet das dann auch 720p oder 1080p ? Weil HD bedeutet mittlerweile einfach nur gute digitalie Bildqualität, kann also auch DVD sein. Ich glaub's erst, wenn tatsächlich Blurays mit 1080p Auflösung veröffentlicht werden. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Achja ich hatte ja noch eine Bayrhammer-Geschichte versprochen. Die sollten wir mal sammeln. Das kann man sicher mal gut auswerten.


    Im Rahmen einer Drehort-Führung hat ein Mann mir mal erzählt, dass er als Handwerker in Krailling war um eine Küche einzubauen. Der Mann in dem Haus erwähnte, dass gegenüber im Haus Gustl Bayrhammer wohnt. Als sie schauten, war er in seinem Garten, hat sie gesehen und sie zu sich rüber gewunken. Sie haben dann zusammen Bier getrunken, es war wohl sehr gemütlich und der Mann, der mir das erzählt hat, hat für seine Tochter auch noch ein Autogramm bekommen.


    Allgemein höre ich nur solche schöne Geschichten über Bayrhammer. Mehr folgt :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja es gibt wohl überwiegend nur schöne Geschichten über ihn zu berichten! :)

    Mich würde mal eine Geschichte interessieren, wo er mal genervt oder ungehalten von Fans war und eher seine Ruhe haben wollte. :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!