Biene Maja

  • Am 9. September 1976 wurde in der Bundesrepublik Deutschland im ZDF und zehn Tage darauf in Österreich mit der Erstausstrahlung der inzwischen als Fernsehklassiker geltenden Serie begonnen.


    Und ich guck´s auch heut noch ab und an gern an, wenn ich´s beim Zappen erwisch.

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Was ich Lustig finde ist das es bisher (Gott sei Dank) noch keine Neuauflage gibt .Die Figur wurde ja schon überarbeitet und taucht in dieser Form auch auf den meisten Produkten auf.Ich finde die neue Zeichnung fehlt der Charme .Und das "neue" Geburtstagslied ist ja ein Witz..ist das Alte nur mit ein paar Beats druntergelegt.

  • tja, da muß ich dir recht geben. das ist der charme aus dem jahre 1912, wo das erste buch erschienen ist. übrigens vom deutschen Schriftsteller Waldemar Bonsels (1880-1952).

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Es soll doch jetzt eine 3d Biene Maja Serie (und Wickie 3d Serie) im ZDF kommen! Urghs, das kann ja nur Mist werden, lass mich aber gerne überraschen, vielleicht taugt's ja doch :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Es gibt sage und schreibe 104 Episoden! Ich hab mir alle angeschaut und es ist schon sehr unterhaltsam obwohl sich einiges auch in die Länge zieht, kein Wunder bei der Anzahl der Episoden ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich meine die Serie in meiner ganz frühen Kindheit (2-5 Jahre) mal gesehen zu haben, ggf. auch öfter. Ansonsten aber gar nicht. Ich verbinde mit Biene Maja fast nichts. Dafür freue ich mich dass ich heute 2 Briefe des "Biene Majas"-Schöpfers Waldemar Bonsels für mein Archiv ergattern konnte.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hi zusammen und Frohes Neues (falls ich das noch nicht gesagt hab ^^) :)


    Ja, Biene Maja habe ich auch als Kind geschaut, aber viele Details wieder vergessen, und da unter anderem bei Genial Daneben einige Referenzen an Biene Maja gemacht wurden ("Guido Cantz: "Flieg nicht so schnell, Maja!") oder Bastian Pastewka beschrieb wie FliP in die fleischfressende Pflanze kommt und Willi nur sPöttisch ruft "Ach du machst ja bestimmt wieder nur Schabernack!") beide Zitate jeweils mit Willi Stimme, köstlich! So habe ich mir eben alle Folgen wieder mal angeschaut :)


    Und was soll ich sagen, es ist eine tolle Serie, nicht so kindisch wie viele Erwachsene öfter mal sagen, sondern zum Teil sogar rasant und sPannend erzählt. Und die Musik von Karel Svoboda ist wieder mal umwerfend! Den Soundtrack hatte ich schon einige Jahre bevor er auf den Markt kam (hab Connections zu der Plattenfirma die den Soundtrack rausbrachte), da war ich dann ganz stolz drauf! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Die Biene Maja wird oder wurde zumindest immer mal wieder im Kinderkanal gezeigt.
    Irgendwann kam dann zu den zahlreichen Insekten auch eine Maus (Alexander?) hinzu. Für mich hatte die Serie mit diesen Folgen sehr stark an reiz verloren.
    Ich wüsste gern, ob diese Maus vom Original-Autor Waldemar Bonsels auch so geplant war, oder ob die Produzenten der Zeichentrickserie sie einfach erfunden haben, wohlmöglich um die Serie zu retten?

  • jh: nee, was ich meinte war: "So kam es, dass ich mir die 104 Folgen hald angeschaut habe" :) Hab damals ca 3 bis 5 Folgen pro Tag angeschaut, war im Bett, weil mir die ersten zwei Weisheitszähne gezogen wurden, so hab ich mir das "Großprojekt Biene Maja" vorgenommen. Bei den anderen zwei Weisheitszähnen habe ich dann Pinocchio angeschaut.


    Grüner Blitz: nach dem riesigen Erfolg der ersten 52 Fernsehepisoden hat das Produktionsteam weitere 52 Folgen in Auftrag bekommen. Der Zeichenstil ist etwas anders, etwas "erwachsener" finde ich. Maja wirkt auch erwachsener, die Synchronstimme ist ja auch ein zwei Jahre älter, so klingt sie nicht mehr ganz so kindlich ^^ Kann sein, dass Alexander die Maus dazugedichtet wurde und nicht im Original dabei war. Ich find den Alexander ziemlich klasse, bis auf die Tatsache dass er genauso groß bzw klein wie eine Biene ist. So klein ist ja nichtmal eine Zwergmaus! :DOk, laut Google ist Alexander sogar eine Zwergmaus... :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Lol, stimmt, müsste Flip nicht so groß wie ein Schulbus sein im Vergleich zu Maja und Willi? Das wäre faszinierend, wenn die Größenverhältnisse alle stimmen würden. Maja trägt auch mal in einer Folge locker ein Vogeljunges auf ihrem Rücken, LOL :D


    Wieso sollte Alexander ein Insekt sein? Die Serie heisst zwar Die Biene Maja aber nicht "Hallo und willkommen im Insektenreich"! :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ja, kann jh beipflichten. Das Argument ist sinnlos. Ausserdem stimmt es nicht.


    Maja kümmert sich mal um ein Vogeljunges. Dann kommt es zu einer Begegnung mit einem Frosch. Ein Hund und ein Pferd kommen auch vor. Dann Alexander die Zwergmaus, und Schnecken, und ach viele andere Tiere, eigentlich sind mal fast alle Tiere zu sehen. Es spielen nicht nur Insekten mit, auch nicht nur in den Hauptrollen, wie jh richtig sagt. Schau dir erstmal alle 104 Episoden an. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!