Das Fernsehprogramm in China

  • Ab dem 1. September ist es im chinesischen Fernsehen verboten von 17 bis 20 Uhr Serien zu zeigen die nicht aus China stammen. Hauptsächlich sind davon Mickey Mouse, Pokemon oder aber auch die Simpsons betroffen.


    So sollen die chinesischen Animationsserien mehr "gefördert" werden.


    Dieses Verbot geht aber auch noch weiter, denn so dürfen in der Prime Time z.B. auch keine Horrorfilme mehr gezeigt werden.


    Quelle: nwfdailynews.com

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • soll ich daraus schließen, daß die ihre eigenen Produktionen für so großen müll halten, daß ausländische produkte verboten werden müssen :D

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -