Glaubt ihr an...

  • Sagtmal glaubt ihr an so dinge wie : Geister, flüche, Hexen, Zombies, Aliens, Sagen und Mythen und all die vielen unerklärbaren dinge ?


    Wenn ich mir so manche geschichten übers Gläserrücken dürchlese bekomm ich schon etwas gänsehaut aber so recht glauben kann ich das nicht...


    bin mal auf eure erfahrungen/ Meinungen zu dem Thema gespannt

  • Meine Kollegin erzählte mir erst, dass sie früher mit Kumpels oft Gläserrücken gemacht haben.


    Sie erzählt mir oft davon, weil mich des Thema schon interessiert und sie hat Erfahrung damit.
    Einmal war ihr Bruder unter der Gesellschaft. Er wollte Kontakt mit seiner verstorbenen Oma aufnehmen. Seine Oma hatte einen bestimmten Namen für ihn und den wusste kein anderer. Als seine Oma "im Raum" war, fragte er sie danach und er bekam auch die richtige Antwort. Alle waren sehr überrascht und ihr Bruder am aller meisten. (und sie kennt schliesslich ihren Bruder und weiss, dass er nichts vorgespielt hat)


    Sie erzählte auch, dass einmal ein böser Geist im Raum war. Er wollte nicht mehr gehen. Er war einfach nicht zu verjagen. Seit dem Zeitpunkt traute sich keiner mehr Gläserrücken.


    Ich habe auch gelesen, dass solche "Spielchen" nicht jedermanns Sache ist. Sowas verkraftet nicht jeder. Eine Frau war mit den Nerven am Ende und zog schliesslich in ein anderes Haus. Ein Pfarrer war auch bei ihr im neuen Haus um die Geister zu vertreiben.


    Ich wäre gerne mal bei so einer Sitzung dabei.
    Scheinbar klappt sowas doch :-)

  • Geister


    An Geister bzw. Astrales Leben glaube ich, ja. Ich glaube auch an das Jenseits, den "tunnel" bzw. das "licht". Habe auch schon ein bißchen was darüber gelesen und bin überzeugt das es nahtoderfahrungen gibt und ähnliches. Aber dies ist auch ein ausführliches Thema.


    Wiedergeburt


    Ich glaube auch an die Wiedergeburt. Denn ich bin davon überzeugt, daß wir auf der Erde sind, um unsere Seele bzw. unser Wesen zu "schulen", also damit wir etwas lernen - und dies kann nicht nur in einem Leben passieren. Hierzu hatten wir ja auch schon das Thema mit den Rückführunge (da gab es eine Sendung auf Vox). Ich habe mal gelesen das es über 200 Planeten geben kann, auf denen es Leben gibt, in dem man wiedergeboren werden kann.


    Gläserrücken


    Ernsthaft und "professionell" habe ich es noch nicht gemacht. Aber ich glaube sehr daran und was ich so höre bzw. lese darüber, geht das auch tatsächlich. Habe schon von zwei Leuten aus meinen Bekanntenkreis gehört, das es funktioniert hat und es aber jedes mal negative Nachspiele hatte (böse Geister schleichen sich da immer wieder ein). Einmal waren, als man weg war und wieder kam nach der sitzung, alle Fenster im Haus offen und einmal machte man das Licht an, ohne den Geist zu vertreiben und es war plötzlich Blut an den Wänden. Ich selbst habe mittlerweile etwas scheu bzw. respekt davor. Wenn ich es mache, dann mit jemanden, der sich damit auskennt.


    Flüche


    Davon weiß ich zu wenig. Ich habe aber mal gehört, daß Vodoo mit diesen Puppen wirklich funktionieren soll. Von zwei total unabhängigen Leuten habe ich gehört, das unter der Haut von Leuten (teilweise in den Armen zwischen knochen) Nadeln gefunden werden die sich dort materialisiert haben - durch vodoo. Bei einem dieser berichte ist es sogar im bekanntenkreis passiert von einer jungen Frau, die in Ostasien lebt.


    Hexen


    Das ist eben Definitionssache. Ich sehe das so wie flo.


    Zombies


    Eigentlich nicht.


    Außerirdische


    Auf jeden Fall. Nicht solche medien-aliens, aber außerirdisches Leben gibt es sicher genug. Auch wenn es nur einzeller sind...


    Sagen


    Joa, kommt auf die sage drauf an, wa? :)


    Mythen


    Dito

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • ich find meine Déjà-vu-Erlebnisse immer faszinierend. kommt immer aus heiterem himmel. dann steck ich in ner situation drin, die ich als erinnerung exakt so im kopf hab. ich kann dann meinen kumpels exakt die nächsten sätze voraus sagen. keine ahnung wie das funktioniert. hab damit schon einige freunde verwundert.

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Also ich glaube schon, das es Geister gibt. Ich habe schon viel darüber gelesen und gehört. Aber ich denke, das sie nicht jeder "sehen" bzw. spüren kann. Ich denke, da braucht schon so eine spezielle "Gabe" für. Manche verschließen sich vielleicht auch einfach davor, weil sie Angst vor diesen übersinnlichen Dingen haben.


    An Wiedergeburt glaube ich ebenfalls. Ich denke, so etwas gibt es auf jeden Fall. Da gibt es soviele Erzählungen drüber und manchen klingt verdammt authentisch. Ich glaube auf jeden Fall, das es ein Leben nach dem Tod gibt und das damit nicht alles vorbei ist.


    Flüche gibt es schon in gewisser Weise denke ich. Zumindest ist an diesem Voodoo-Zauber etwas dran. Da hat man ja schon die verrücktesten Geschichten gehört. Vor Allem das mit den Nadeln haben schon viele berichtet. Es gibt aber sicher auch andere Flüche, die z.B. auf alten Häusern liegen usw.


    An Hexen glaube ich nicht so wie sie immer dargestellt werden. Ich denke, diese sogenannten Hexen waren Frauen, die sich mit der Kräuterkunde besonders gut auskannten und vielleicht sogar irgendwelche besonderen Fähigkeiten hatten von denen die Menschen damals noch nicht wussten, das es so etwas gab und es denen unheimlich vorkam, wie z.B. sowas wie in die Zukunft blicken oder ähnliches. Ich denke aus dem Grund wurden auch viele auf dem Scheiterhaufen verbrannt.


    An Zombies glaube ich gar nicht. Die sind für mich frei erfunden.


    An Aliens, bzw. an ein Leben auf anderen Planeten glaube ich ganz fest. Es gibt sicher irgendwo in der Galaxie fremdes Leben. Wie diese Lebewesen aussehen weiß ich nicht. Es gibt ja einige Menschen, die schon einen Außerirdischen gesehen haben wollen, der so ausgesehen haben soll wie die aus den Filmen, wie z.B. in "The Signs" mit Mel Gibson.


    An Sagen und Mythen glaube ich nur teilweise. Kommt immer drauf an was es für eine "Geschichte" ist.

  • Hape Kerkeling hat jetzt selbst schon ein Buch über seine früheren Leben geschrieben. Er hat ne Rückführung gemacht und ist dann auch an die Orte gereist an denen er schon mal gelebt hat. Tolle sache. Werde mich das Buch bei Gelegenheit mal zulegen.


    Das mit dem Voodoo finde ich interessant. Gerade da Du auch schon von den Nadeln geschichten gehört hast.. da scheint wirklich einiges dran zu sein.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Mir gehts da ähnlich wie Mysteria: Ich habe schon viel darüber ehört, aber so richtig glauben kann ich daran nicht. Ich bin eher der pragmatische Typ a la "Dafür gibt es eine logische Erklärung".


    Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich solche Gedanken gar nicht zulassen will, weil es mir in zu großem Ausmaße Angst machen würde.

  • da gehts mir ähnlich...auser bei der sache mit den nahtoderfahrungen...hab da ebenfalls schon ein paar bücher gewälzt...und bin eigentlich überzeugt davon...das es ein leben nach dem tod gibt


    aber an wahrsagerei,und ähnliche dinge glaube ich nicht...generell tue ich mir ziemlich schwer,mit dem gedanken das uns irgendwer, irgendwas lenkt. ich glaube vor allem an mich...hört sich vielleicht arrogant an...aber ich glaube das sprichwort ..hilf dir selbst dann hilft dir gott...stimmt


    die meisten dinge wie zombies vampire geister lassen sich meiner meinung nach, bei genauerer betrachtung, logisch erklären

  • da gehts mir ähnlich...auser bei der sache mit den nahtoderfahrungen...hab da ebenfalls schon ein paar bücher gewälzt...und bin eigentlich überzeugt davon...das es ein leben nach dem tod gibt


    aber an wahrsagerei,und ähnliche dinge glaube ich nicht...generell tue ich mir ziemlich schwer,mit dem gedanken das uns irgendwer, irgendwas lenkt. ich glaube vor allem an mich...hört sich vielleicht arrogant an...aber ich glaube das sprichwort ..hilf dir selbst dann hilft dir gott...stimmt


    die meisten dinge wie zombies vampire geister lassen sich meiner meinung nach, bei genauerer betrachtung, logisch erklären


    Dem kann ich eigentlich komplett zustimmen. Ich bin überzeugt davon, dass mehr hinter allem steht und auch, dass die meisten scheinbar mysteriösen sachen einfach zu erklären sind, trotzdem denke ich, dass es dinge gibt die man nicht so einfach erklären kann und die mit etwas übersinnlichen zu tun haben. Gerade was das Jenseits usw. angeht. Wie du habe ich mich auch schon mit diesem Thema auseinander gesetzt. Vor einigen Jahren habe ich acuh einmal ein Buch zu Nahtoderfahrungen gelesen und fand es hoch interessant.



    Zu Bloody Marry hab ich folgendes gefunden:


    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?t=36097
    http://www.storyparadies.de/geschichte/Bloody_Mary/9285

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • ha..danke für die links...hab da gleich mal gelesen...klar kenn ich die geschichte mit der blutigen Maria.g....da werd ich heute im laufe des tages noch etwas mehr schmökern...ichlese grusel geschichten total gern...aber daran glauben..wie gesagt...ich weiß nicht.!?


    hab da eben was von ner maria gelesen die gerne in blut badete...die gabs wirklich...wirklich...nur hieß die nicht Maria sondern Elisabeth ...Elisabeth Bathory( nach der sich auch die gleichnamige Doom Metal band benannte g)


    war ne ungarische fürstin...die so ne art schönheits wahn verfallen war...und deshalb mir vorliebe in in dem blut von entfürten jungen frauen badete..sie hat auch viel zur legendenbildung über vampire beigetragen.


    ebenso ist es ja mit dracula...viel stimmt...viel ist eben fiktiv...ich empfehle die Terra X doku...im Schatten Draculas. dort wird alles erklärt.


    ...irgendwie steh ich ja schon auf diesen ganzen mystic- kram... :D

  • Es mag viel unerklärliches geben, was aber wohl eher daran liegt, dass man die Erklärung noch nicht gefunden hat. Ich kann mich zum Beispiel an einen Teller aus meiner Kinderzeit erinnern, der Musik machte. Jahre haben wir gerätselt. Die Lösung war denkbar einfach: Eine kleine Absprengung der Emaille und ein kleiner sich darunter befindender Hohlraum. Aus dem stiegen winzige Luftbläschen in der Suppe auf, die diese Töne verursachten.

  • Sagtmal glaubt ihr an so dinge wie : Geister, flüche, Hexen, Zombies, Aliens, Sagen und Mythen und all die vielen unerklärbaren dinge ?

    Ich glaube, dass unerklärbare Dinge zu eben jenen Fantastereien (Geister, Hexen, Sagen, ...) führen - Phänomenbewältigung des Unfassbaren durch den Menschen. Für extraterrestrisches Leben stehen die Chancen ziemlich gut, wie auch immer dieses beschaffen sein mag.

    Ein Wolf ist vielleicht nicht so stark wie ein Bär oder ein Löwe ... aber ein Wolf tanzt niemals im Zirkus! (anonym)