Lieblingssprecher?

  • Gibt es Sprecher von Hörspielen, die Ihr gerne bzw. sehr gerne hört?

    Die gibt es sicher. Doch ich unterscheide zwischen "gut, gerne, schön" und "vermisse ich sehr, wenn sie fort sind".


    Nur "Hörspiel" gesetzt:


    Andreas Von Der Meden

    Arne Elsholtz

    Christian Rode

    Edgar Ott

    Frank Glaubrecht

    Friedrich Schoenfelder

    Gottfried Kramer

    Günter König

    Günter Pfitzmann

    Günther Dockerill

    Günther Jerschke

    Hans Paetsch

    Hans Sievers

    Joachim Kerzel

    Joachim Nottke

    Lutz Mackensy

    Manfred Steffen

    Niels Clausnitzer

    Norbert Langer

    Peer Augustinski

    Peter Pasetti

    Reent Reins

    Sven Hasper

    Uwe Friedrichsen

    Volker Brandt

    Wilhelm Wieben

    Wolfgang Draeger

    Wolfgang Völz


    Gisela Fritsch

    Helga Lehner

    Ingeborg Kallweit

    Kerstin Draeger

    Ursela Monn

    Reinhilt Schneider

    Veronika Neugebauer

  • Schöne Liste (imho unvollständig), würde noch hinzufügen:


    Norbert Gastell

    Gustl Bayrhammer

    Lutz Riedel

    Peter Ehret

    Mady Rahl

    Wolfgang Hess

    Michael Rueth

    Eberhard Storeck

    Kurt Zips

    Manfred Lichtenfeld

    Scarlet & Manou Lubowski

    Heinz Giese

    Klaus Miedel

    Dagmar Heller

    Fritz Klaus

    Jochen Striebeck

    Philipp Brammer

    Helga Anders

    Susanna Bonaséwicz

    u.a.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Schöne Liste (imho unvollständig), würde noch hinzufügen:


    Wolfgang Hess

    Eine Liste ist oft unvollständig:). Könnte noch "Gerlach Fiedler" hinzufügen. Doch sag mir mal, in welchem Hörspiel Wolfgang Hess vorkommt. Ich wüsste jetzt keins.


    Oder meinst du die "Radio Hörspiele" vor 1975?

  • Ja das war auch subjektiv gemeint mit Liste unvollständig und ja, etwas absichtlich Youtube trollig, aber ich war zu faul , es zu löschen und etwas politisch korrekteres (ähm, oder halt netteres, glatteres, oberflächlicheres) zu schreiben :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Achso, ich meinte z.B. Nils Holgersson Hörspiele, die ja einfach der Serien-Originalton sind, wo Wolfgang Hess zB. den Bären spricht.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Achso, ich meinte z.B. Nils Holgersson Hörspiele, die ja einfach der Serien-Originalton sind, wo Wolfgang Hess zB. den Bären spricht.

    Deshalb hab ich gefragt. Die kenn ich gar nicht als Hörspiel (während ich Knight Rider, A Team, Airwolf z.b. kenne)

    Und mit "politisch korrekt" ^^ brauchste bei mir nicht umhöflichen..... das zieht nicht......


    Sonst bekomm ich dauernd zu hören: "Redet der immer so geschwollen / hochgestochen?" Die Goethe Sprache hab ich mir in der Zeit 2000 bis 2003 wieder abgewöhnt....

  • Umhöflichen (verb), was bedeutet das? Achso, etwas nochmal netter höflicher umschreiben, weil es den anderen sonst brüskieren könnte? Brauch ich nicht zu machen? Wunderbar! Ist ja auch nicht unhöflich oder so gemeint, wir sind doch hier eine nette kleine gemütliche Runde. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich schöpfe aus der deutschen Sprache, während andere ins Englische flüchten, daher kann es vorkommen, dass manchmal Begriffe im Allgemeinen unbekannt erscheinen....:)


    Hast es gut erkannt.

  • Fein! :)

    Google spuckt nur 3 Ergebnisse zu "umhöflichen" aus, aber ich denke es ist eine Mischung aus umschmeicheln hofieren und umdichten oder sowas. Ja, ich neige und tendiere auch zu Umgangssprache und Anglizismen, weiss auch nicht woher das kommt. Bin halt mit Atari 2600 und C64 Spielen in den 80ern großgeworden die alle englische Namen haben, aber ich bemühe mich schon um eine gepflegtere deutsche Sprache, so es denn darauf ankommt und angemessen erscheint, hehe. :)

    Schade, dass es hier im Forum keine Nils Holgersson Experten (ausser mir) gibt, sonst könnte man auch stundenlang über die Nils-Synchro und bestimmte Dialoge und sowas sprechen. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!