Es war einmal ... das Leben

  • In der letzten Folge von "Es war einmal... der Mensch" wird Goethes Faust zitiert.

    Quote

    ...

    Die letzte Folge spielt in der Zukunft und die Menschen müssen in den Weltraum auswandern, nachdem sie die Erde durch Massenkonsum und Kriege zerstört haben. In dieser Folge wird aus Goethes „Faust“ zitiert, u. a. „Schlägst du erst diese Welt zu Trümmern“ stammt aus der Verfilmung Faust.

    https://de.wikipedia.org/wiki/…nmal_%E2%80%A6_der_Mensch

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Übersetzter Titel:


    Es war einmal ... diese seltsamen Gegenstände (F, 2024)


    bis jetzt nur auf französisch


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Il était une fois... ces drôles d'objets
    L'iconique Maestro livre les histoires passionnantes qui se cachent derrière les objets.
    www.francetvpro.fr

    Il était une fois... ces drôles d'objets
    Depuis plus de quarante-cinq ans, Maestro, grand sage à la barbe abondante, fait voyager les petits et les grands dans l’Histoire. Il dévoile, désormais, les…
    www.france.tv

    https://www.canalplus.com/pf/jeunesse/il-etait-une-fois-ces-droles-d-objets/h/24257621_50296

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Huiuiui, der Zeichenstil bereitet mir schon mal ziemliche Bauchschmerzen. Auf Pseudomodern gemacht und absolut nicht mein Fall. Man meint irgendeinen nullachtfuffzehn Nickelodeon- Quatsch zu sehen. Wie es inhaltlich ist, kann ich leider nicht beurteilen. Zumindest die Idee, die Herkunfstgeschichten diverser Alltagsgegenstände zu erzählen (wenn ich das korrekt interpretiere) , finde ich aber gut.

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Nachtgiger ja, du interpretierst richtig: die neue Serie erklärt die Herkunft diverser Alltagsgegenstände. Auch mit dem Zeichenstil bin ich mit dir einer Meinung, aber ist zumindest besser als die neue Biene Maja, Heidi, Nils Holgersson, Wickie... der hässliche 3D Computer Plastik.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Ehrlich gesagt kann ich mich mit halbwegs gutem CGI, wie in den von dir genannten Neuauflagen,noch mehr anfreunden als mit diesem modernen Nickelodeon-Zeichentrickstil. Die obige Serie geht da eigentlich gerade noch so, aber solche Sachen wie etwa Powerpuff Girls, Hey Arnold, Phineas und Ferb etc, kann ich mich einfach nicht damit anfreunden. Obwohl das alles inhaltlich nicht schlecht sein mag und auch oft als gut gepriesen wird, stößt mich die Optik da so extrem ab, das ich mich einfach nicht durchringen kann das anzuschauen.

    Liegt auch mit daran das das immer als "hip und modern" angepriesen wird, meiner Meinung nach aber nur möglichst billig in der Produktion sein soll. Schlichter Stil ist okay, aber wenn die Körperproportionen nur noch grotesk verformt sind, mit dicken Köpfen und riesigen Glubschaugen auf spindeldürren Körpern, dann finde ich das einfach nur unschön. Gerade bei Serien die Neuauflagen sind, von Produkten wo das alles schonmal deutlich besser aussah, wie die neue Ducktales-Serie, Transformers Animated, my lttle Pony, Littlest petshop etc. Gilt auch für das entsprechende, glubschäugige Spilzeug, wie die überschminkten, schlauchbootlippigen Bratz-Puppen (sogar schon in der Baby-Variante). Ich finde da wird den Kindern auch kein gutes Vorbild von Ästhetik vermittelt.

    Ich erinner mich noch daran wie das damals bei den Simpsons angefangen hat und jeder Zeter und Mordio geschrien hat, nicht nur wegen des Gewaltgrades und erwachsenen Humors, sondern auch wegen des mimmalistischen Zeichenstils den viele als hässlich und billig empfunden haben. Der Durchbruch dieser Serie hat dann eine Welle von Sparstil-Zeichnungen in der Kinderunterhaltung ausgelöst, weil sich wohl viele gedacht haben, wozu noch aufwändig zeichnen, wenn der Kunde auch einfachstes Krickelkrackel frißt?

    Für Serien die auf typischen, cartoonhaften Slapstick.Humor ausgelegt sind finde ich es in Ordnung wenn die Figuren auch entsprechend grotesk aussehen, dicke Cartoonnasen haben wir ja schon lange, seit den frühen Witzbildern, aber für Serien die einigermaßen ernsthafte Geschichten erzählen, oder wie oben, sogar Wissen vermitteln wollen, finde ich es irgendwie daneben und würde einen realistischeren Stil bevorzugen.


    Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Vielleicht bin ich einfach inzwischen zu alt um den Fortschritt angemessen zu würdigen. ^^

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Quote

    ZDFneo wiederholt drei Serien der »Es war einmal …«-Reihe

    ZDFneo wiederholt drei Serien der »Es war einmal …«-Reihe | Anime2You
    Drei Serien der »Es war einmal …«-Reihe werden bereits in wenigen Wochen erneut im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.
    www.anime2you.de

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !