9 Live bzw. TM3

  • Habe ich schon mal erwähnt, was das für ein Müll-Sender ist? Zwar ist da ab und zu mal ne sehr nette Moderatorin (gehört ja zur masche), aber die Art und Weise wie die die Sendungen aufziehen ist echt ne Frechheit.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • wie man schon nur dort sein geld als moderatorin verdienen kann. ich würde keine halbe stunde mit mir selbst über so ein dämliches spiel reden können, geschweige denn 4 stunden am stück slebstgespräche führen!


    TM3 war damals ja in ordnung, die hatten gute sendungen und nicht solche call-in-shows. 9live liegt bei mir auf sendeplatz 49 und damit an letzter stelle hinter astro tv :D

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • So lange die Leute da anrufen, wird das "Mitmachfernsehen" noch recht lange bestehen. Derzeit liegt der Marktanteil in diesem Jahr immer gleich bei 0,2 % MA. Das muss man sich mal vorstellen, einen Jahresumsatz von 60,6 Mio € (2002) und 2003 schon 78,7 Mio. €. Obwohl sehr viele sagen, daß der Sender vorn und hinten die Zuschauer bescheisst, rufen da aber erstaunlicherweise sehr viele Leute beim "Quizsender" an. Mitmachen darf man ja erst ab 18. Ich hab letztens 5-10 min um ca. 23:00 Uhr zugeschaut, da riefen noch Kinder um diese Zeit an. Verrückt, oder?! Die Leute wiederholen z.T. immer die gleichen Antworten, die von den Anrufern zuvor schon genannt wurden. Da muss man doch irgendwann mal als Moderator/in im Studio "durchdrehen", oder net?!!

  • ich durchschau aber im moment die lösungen auch nicht. da soll man paar zahlen zamm zählen, und dann kommen da utopische ergebnisse raus. und wahrscheinlich mußt um durch zu kommen - wie bei dsf - erst mal eine von 200 leitungen erwischen! nepp!

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Habt Ihr ein Glück! :)
    Ich bleibe immer mal kurz hängen beim durchschalten und muss den Kopf jedesmal schütteln. Genau so wie es ist, daß ich immer mal die Titelseiten der Blind-Zeitung zu sehen bekomme oder mich jedes mal aufregen muss wenn ich auf die entsprechende Internet-Präsenz gehe. Aber die Neugierde ist leider immer recht groß.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Naja, auf den Bericht kannst nicht viel geben. Ich hatte eigentlich gedacht, daß sich die Pro7/Sat1-Gruppe mittlerweile von denen getrennt hatte, seitdem aus TM3 9live geworden ist, aber das kommt ja in dem Bericht anders rüber.
    Kein Wunder, daß die sich so großzügig hinstellen, und erläutern, wie viel sie an Gewinnen ausgespielt haben. Leider wird nicht mit aufgezeigt, wie viele Gewinne der Sender gemacht hat. Bei 50Cent ja Anruf, ist das ein lohnendes Geschäft. Vor allem, weil bei den hohen Gewinnen, nie einer die richtige Lösung hat. Erschwert wird das ganze ja noch durch den Fakt, daß man eine bestimmte Leitung treffen muß, um überhaupt durch zu kommen. Zahlen darf man natürlich in jedem Fall...
    Und daß die den Mist auch noch für Sat1, Pro7 und Kabel 1 produzieren, macht´s nicht besser.

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Ich finde es auch erstaunlich, wie dieser Sender auf diese Art existieren kann, daß da doch tatsächlich so viele Menschen mitmachen, wo doch allgemein bekannt sein sollte, daß das Betrug ist.

    Finde gerade diesen älteren Beitrag. Mir ist aber nicht klar, warum allgemein bekannt sein soll, dass es Betrug ist. Klar gibt es verschiedene Maschen, um so lange wie möglich die Gebühren über die kostenpflichtigen Rufnummern abzugreifen, aber Betrug ist ein hartes Wort. Wo soll der Betrug denn sein?


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Vielleicht ist Betrug wirklich etwas hart, aber wenn man etwa die Anrufer absichtlich nicht durchstellt oder nur diejenigen durchstellt, die die Antwort nachweislich nicht wissen - das sind ja die Maschen, die diesen Call-In-Sendungen unterstellt werden - oder den Zuschauern suggeriert wird, es würde niemand anrufen, obwohl die Leitungen glühen, dann ist das doch zumindest ein grob unfairer Wettbewerb und eine Täuschung der Zuschauer. Wenn ich richtig informiert bin, wurde deswegen ja teilweise schon deswegen bei den Call-In-Sendungen ermittelt.

  • Gegenüber früher hat sich ja auch schon einiges verändert. Die Regeln und Bedingungen werden nun wesentlich deutlicher präsentiert. Auch die merkwürdigen Rechenaufgaben, bei denen - ich sage mal - sehr individuelle und abstruse Additionswege benutzt wurden, nur keine logisch nachvollziehbaren. sind nicht mehr vorhanden.


    Was sich leider nicht verändert hat, ist die Qualität der Moderatoren und deren akustische Absonderungen. Ich habe keine Ahnung, welche Steine umgedreht werden, um derartig traurige Reste der Gattung Homo Sapiens auszugraben, jenseits allem, was in Richtung Bildung und Intellekt gehen könnte, doch ich will es - ehrlich gesagt - lieber gar nicht wissen. Allein die Vorstellung, dass es in diesem unserem Ländle tatsächlich solche dunklen Niederungen gibt, wohingegen selbst die als tiefstes dunkles Mittelalter bezeichnete Ära als gleißend helles Licht der Aufklärung und Kultur erscheint, bringt mir schon den einen oder anderen Albtraum. Manchmal staune ich, dass sich so etwas überhaupt von selbst bewegen soll, traut man den Figuren teilweise ja nicht einmal zu, den aufrechten Gang selbst erlernt zu haben . . .


    ;(


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)