Das Vierte

  • Ich habe im übrigen jetzt meine Konsequenzen aus den permanenten Werbesendungen gezogen und den Sender ins Niemansland meiner Programmliste verfrachtet. Den Programmplatz, der dadurch frei wurde, habe ich mit DMAX neu besetzt. Auch kein hochwertiger Sender meiner Ansicht nach aber immerhin mit mehr individuellem Inhalt anstatt losem Werbegeklatsche....

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Diese ewig langen und immer die gleichen Dauerwerbesendungen während der Spielfilme sind wirklich eine Zumutung. Und daß sich Walter Freiwald für diese Werbung hergibt, finde ich auch schade. Als Kind habe ich keine Folge von "Der Preis ist heiß" verpaßt, wo Walter stets "Harryyyyyy Wijnvoooooord" und nigelnagelneue Autos angekündigt hat und heute bringt mich dieser Mann eher zum Abschalten. Gut, was er damals gemacht hat, war im Prinzip auch nicht viel anders, aber dafür unterhaltsamer und nicht so nervtötend wie diese Werbung.

  • Das nicht, aber die Tatsache, dass Das Vierte auch versucht nicht nur außergewöhnliche Filme und Serien zu zeigen, sondern auch Sport und Shows, zeigt, dass da ggf. ein gewisses Potential vorhanden ist, was die Zukunft anbelangt

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Aber so viel Potential sehe ich bei dem Sender z. Zt. eigentlich nicht. Nur ein Bruchteil davon ist überhaupt "richtiges Programm" und das, was geboten wird, ist irgendwie nicht Fisch und nicht Fleisch. Mal ein paar ältere Spielfilme, die aber in regelmäßigen Abständen immer wieder kommen, dann ein Bergsteigermagazin und ein Gesundheitsmagazin, dann eine Show, das wirkt doch ziemlich konzeptlos.

  • Das Vierte... schon alleine der Name kann ja nur ein Abklatsch von den Dritten sein, kann mir vorstellen dass das nix taugt, so a la TM3, kenn es jetzt aber nicht ;)) Find ich aber auch albern. Wer programmiert das Vierte schon auf Programmplatz 4?! ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Warum man ausgerechnet auf diesen Namen gekommen ist, habe ich auch nie verstanden. Es gab aber tatsächlich anfangs die Kampagne "Das Vierte auf die 4", aber wer hat das schon gemacht? Solche Kampagnen sind zum Scheitern verurteilt, da sich die meisten Zuschauer in Deutschland ihre Programmbelegung wohl nicht vorschreiben lassen wollen.


    Du kennst Das Vierte gar nicht? Dann hast Du aber schon lange nicht mehr bewußt Fernsehen geschaut, denn Das Vierte ging schon 2005 auf Sendung. Am Anfang wurden dort viele Serienklassiker wie z. B. "Knight Rider" sowie viele Spielfilme gezeigt. Dann kam der Niedergang und heute besteht das Programm fast nur noch aus Teleshopping und sogenannter "Lebensberatung". Und die Spielfilme, die dort kommen, kann man sich wegen der ewigen Teleshopping-Dauerwerbung mittendrin kaum noch anschauen. Schade, was aus diesem Sender geworden ist.

  • Ich glaub seit 2007/08 schaue ich nicht mehr bewusst Fernsehen, nur das was auf Youtube rüberschwappt vom TV. Warum verhunzen die die Sender so? Kann ich nicht verstehen, TM3 fing doch glaub ich auch ganz gut an ehe es Schundprogramm zeigte bzw zu 9live wurde oder?

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Wer programmiert das Vierte schon auf Programmplatz 4?! ;)

    Bei mir ist der tatsächlich auf Programmplatz vier..........................zig. ;)

    Und die Spielfilme, die dort kommen, kann man sich wegen der ewigen Teleshopping-Dauerwerbung mittendrin kaum noch anschauen.

    Diese Woche habe ich den Spaghetti-Western "Das Gold von Sam Cooper" mit Kinski aufgenommen und vor den letzten zehn Minuten kam eine zwanzigminütige (!) Teleshopping-Schleife, zudem wurde der Film nur in 4:3 Letterbox ausgestrahlt. Sehr schwach...das sieht man auch bei Sendern wie Kabel1 Classics, so senden wahrscheinlich nur die kostenpflichtigen HD-Versionen in 16:9.

  • Und dann senden die auch noch in einer relativ niedrigen Datenrate, so daß ich teilweise drei Spielfilme unkomprimiert auf einen DVD-Rohling bekomme! Das ist mir mal bei Louis-de-Funes-Filmen aufgefallen, die ich von dort aufgenommen habe.


    Kürzlich habe ich gelesen, daß die "heißen Girls" aus dem nächtlichen Programm genommen werden sollen. Kein Verlust! Aber daß sie ausgerechnet die absolut unterirdische Serie Ein Haus voller Töchter wiederholten wollen, das geht nun mal gar nicht. Der Sender macht sich immer lächerlicher.