• Sat.1, der Sender der in frühen Jahren groß wurde, durch Ausstrahlungen von Deutschen Filmen (Sexfilmchen, Heintje-Filme, Heimatfilme, Schlagerfilme,...) senden am 3. Oktober tatsächlich am Morgen und Nachts noch einmal einen Graf Bobby Film mit Peter Alexander und Gunther Philipp. Ich hoffe der Sender bringt jetzt öfters wieder Filme in dieser Richtung.


    Die Chancen stehen meiner Meinung nach auch nicht schlecht. Man muss bedenken, dass Tele*5 und "Das 4." bald nur noch Hollyood-Streifen zeigen wollen. Da bleiben vielen Sendern nichts anderes übrig zum Ausgleich auch etwas mehr Deutsche Filme zu bringen.


    Mich würde das Freuen! Kabel1 ist in der Hinsicht schon sehr vorbildlich.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hallo,


    hab ich auch gesehen und für einen Bekannten aus Amerika aufgenommen. Der ist Peter-Alexander-Fan und möchte die Filme unbedingt haben.


    Das gabs schon mal, aber ganz selten, dass SAT 1 solche Filme heute noch sendet. Aber wenn, dann am Sonntag in der Frühe um 6.00 Uhr.
    Früher in den 90er Jahren kann ich mich noch erinnern, daß SAT 1 wirklich öfter Filme dieser Art sendete.


    Ich glaube, daß es bei den wenigen bleibt, solche Sendungen sendet eher noch O R F 2 und der H E I M A T K A N A L !!!


    MfG mrtom1980

  • Naja da gibt es nen Umschwung. In der ARD und im ZDF werden Samstags, an Feiertagen und gerade Sonntags oft Filme dieser Art gezeigt. Letztens lief im Hessen Fernsehen Kriminaltango und der Münchausen in Afrika film müsste in den nächsten Tagen kommen...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Mal abgesehen davon, daß das Abschreiben von Presseerzeugnissen ohne Genehmigung eigentlich nicht erlaubt ist und empfindliche Geldstrafen einbringen kann, habe ich zumindest mal gehört. Also, im Zweifelsfall besser in eigenen Worten wiedergeben oder den Link nennen, das darf man glaube ich, so lange sich Kubi auf der Hauptseite von grundsätzlich allen Links distanziert hat. Ja, bei sowas muß man schon höllisch aufpassen, ehe man sich versieht, hat man ein Schreiben einer Anwaltskanzlei im Briefkasten, jetzt mal ohne Übertreibung, das ist wirklich so.

  • Zeit wird´s daß mal wieder filme im TV kommen! Die ganzen sinnlosen Eigenproduktionen um total humorlosen "Comedy" und mehr und mehr schwachsinnige Serien à la "Alles außer Sex" und "Bis in die Spitzen" kann man ja nicht mehr ersehen! Ein Graus!

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Und "Verliebt in Berlin" wird langsam auch zum Kotzen. Vorallem diese ewigen, langweiligen Geschäftsgespräche... Die hält mit "Sturm der Liebe" (ARD) schon lange nicht mehr mit! Was ich gerne (fast täglich) schaue ist "Richter Alexander Hold", "Richterin Barbara Salesch", "Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln", "Lenßen & Partner" und "K11 - Kommissare im Einsatz". Ab und zu schaue ich auch die "Schillerstraße"!

  • Zitat

    nini postete
    Was ich gerne (fast täglich) schaue ist "Richter Alexander Hold", "Richterin Barbara Salesch", "Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln", "Lenßen & Partner" und "K11 - Kommissare im Einsatz". Ab und zu schaue ich auch die "Schillerstraße"!


    Tut mir leid, alles absolut nicht mein Fall...


    Seitdem Sat.1 kein "StarTrek-Sender" mehr ist, schaue ichs auch nicht mehr...

  • Auf Sat.1? Weiß ich gar nicht mehr... ich kann mich nur noch dran erinnern, daß die zu den FilmFim Filmen immer so tolle Studios hatten mit Ansagen. Bei den Gremlings war dann z.B. immer ein Mogwai (wird der so geschrieben) mit im Studio und bei Krieg der Sterne waren dann welche als Troopers, oder wie die Kampfgruppen der Bösen hießen, verkleidet.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich werde schon wieder schwermütig... mensch. Zu der Zeit hat RTLplus sogar noch Ein Schloß am Wörthersee produziert und später dann auch Peter Steiners Theaterstadel. Heutzutage wäre das undenkbar...


    Irgendeinen Bud Spencer und Terence Hill Film habe ich auf Video 2000 auf Sat.1 aufgenommen. Da gab es eine (!) Werbeunterbrechung die nur wenige Minuten dauerte. Da wurde der Film noch in zwei Teile aufgeteilt "Ende, 1. Teil" usw.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • richtig, das paßt heute bei denen gar nimmer ins "Sendekonzept"... zwischenzeitlich hat die Werbung bei Sat.1 aber inflationär zugenommen, in einer Stunde (bei einer Serie) 3 Werbeunterbrechungen, eine davon entweder kurz am Anfang (vor/ nach dem Intro) oder kurz vor Schluß (so eine Minute vorher)... und auch die Dauer hat extrem zugenommen...
    kann mich auch noch an die "Ende Teil 1"-Dialoge erinnern, hab auch irgendwo noch ein paar alte Bänder mit sowas drauf, darf gar net dran denken...

  • Schlimm war es bei "Die Sturmflut". Habe die ersten Minuten gesehen, dann weggeschalten und immer wenn ich mal wieder reinschalten wollte, war werbung. Nervig isses auf Pro 7 mit diesen kurzeinblendungen usw. Das nervt nur noch. Oder auch auf RTL mit dem Telekom sch... vor Wer wird Millionär oder vor diesem Gesangszeug mit dem Dragonfruit. So ein dreck! Dieses getränkt hat damit null zu tun, aber es hört sich halt "toll" an, deswegen wird so ein anglizistischer mist verwendet. In meinen Ohren nur noch brechreitzerzeugend... ich werde schon wieder unsachlich.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja, die "Werbebanner" (diese komischen Einblendungen, teilweise als Laufband -> RTL), werden bei Pro 7 mit so einem "dezenten" PING, welches mich jedesmal erschrocken hochfahren läßt, weil unsere Mikrowelle genau so klingt, eingeläutet...
    Die Teile ruinieren Dir den ganzen Film (und des is erst noch die Absicht, damit sich keiner mehr was aus dem Fernsehen aufnimmt)... war aber im BR bei der letzten "Amtsgericht"-Ausstrahlung genauso...
    Am liebsten würd ich mir den Typen, der dafür verantwortlich ist, schnappen und den solang abwatschen, bis der nimmer gradaus schauen kann...