Die Sterbeliste wird immer länger...

  • Karel Gott ist heute Nacht im Alter von 80 Jahren gestorben.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Karel Gott ist heute Nacht im Alter von 80 Jahren gestorben.



    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Ja, traurig, ich hab Tränen in den Augen, wie bei Peter Lustig auch! Keiner ist so gut wie Karel Gott & Karel Svoboda! Hört mal folgendes Medley. 4:48 das Piano gespielt von Karel Svoboda sowas von unerreicht schön, der Paganini Track! Und Lady Carneval! Und Biene Maja! Das ist meine Kindheit !!!!!!!!!!!!! Bin mit der Musik von beiden, speziell von Karel Svoboda, aufgewachsen, bei so vielen Produktionen, Biene Maja, Tao Tao, Pinocchio, Certik Fidibus und vieles mehr! Nils Holgersson habe ich erst später kennengelernt!

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Diahann Carroll ist tot. Sie starb im Alter von 84 Jahren zu Hause in Los Angeles an Brustkrebs.


    "In Deutschland war ihr Gesicht vor allem dank ihrere Auftritte in der Serie "Der Denver-Clan" in den Achtzigerjahren bekannt. Dort verkörperte sie in 71 Episoden die Nachtclubbesitzerin Dominique Devereaux, die Halbschwester von Blake Carrington (John Forsythe). Auch in den vergangenen Jahren war Carroll in zahlreichen Gastrollen immer wieder zu sehen, unter anderem in fünf Folgen der Krankenhausserie "Grey's Anatomy", wo sie sie Mutter von Dr. Preston Burke (Isaiah Washington) spielte. Zwischen 2009 und 2014 war sie in 25 Folgen der Krimiserie "White Collar" als June dabei."


    https://www.t-online.de/unterh…hann-carroll-ist-tot.html

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Eine traurige Nachricht:


    Der Leichtathletik-Olympiasieger Martin Lauer ist am Sonntagmorgen im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) mit.


    Lauer hatte 1960 bei den Sommerspielen in Rom als Schlussläufer der deutschen 4x100-m-Staffel in Weltrekordzeit (39,5 Sekunden) Olympia-Gold gewonnen. Ein Jahr zuvor hatte Lauer in Zürich an einem Tag die Weltrekorde über 110 m Hürden und 200 m Hürden verbessert. Im gleichen Jahr wurde er zum Welt-Leichtathleten gewählt.

    Die sportliche Karriere des gebürtigen Kölners fand 1961 ein frühes Ende. Eine verunreinigte Spritze führte zu einer Blutvergiftung, eine Amputation konnte nur knapp verhindert werden.


    Mir ist er persönlich als Schlagersänger ein Begriff - habe 2 CD`s von ihm und er hatte eigentlich nur gängige Titel.


    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren

  • Der erste "Spaziergänger im Weltraum" Alexei Archipowitsch Leonow ist gestorben.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Anke Fuchs verstorben

    Die SPD-Politikerin verstarb am 14.10. in Wilhelmshaven

    Sie war eine gebürtige Verliererin - z.T. durch ihr nicht vorhandenes Charisma

    1986 mußte sie Gerhard Schröder weichen, als sie Ministerpräsidentin von Niedersachsen werden wollte.

    Dann war sie Ende der 80er Jahre als künftige Bundeskanzlerin im Gespräch - der Mauerfall machte einen Strich durch die Rechnung.

    1990 war sie dann als Ministerpräsidentin für Sachsen im Gespräch - mußte sich aber haushoch und zu Recht Kurt Biedenkopf geschlagen geben


    Sie war die Tochter von Hamburgs Bürgermeister Paul Nevermann

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren

  • Anke Fuchs hat für die SPD 19,1% geholt. Das ist bis heute der beste Wert in Sachsen. Dazu war sie die erste Frau, die überhaupt als Spitzenkandidatin bei einer Landtagswahl antrat. Links war damals in Sachsen verpönt, dafür war das Ergebnis schon okay, auch wenn man das damals nicht so sah. Darüber hinaus war sie tatsächlich immer nur die zweite: stellvertretende Fraktionsvorsitzende oder Bundestagsvizepräsidentin.


    Ein Erfolg kann ihr keiner nehmen: Sie wurde für eine Hitsingle zitiert, die Älteren werden sich noch erinnern, ab 1:28:


  • Anke Fuchs hat für die SPD 19,1% geholt. Das ist bis heute der beste Wert in Sachsen. Dazu war sie die erste Frau, die überhaupt als Spitzenkandidatin bei einer Landtagswahl antrat. Links war damals in Sachsen verpönt, dafür war das Ergebnis schon okay, auch wenn man das damals nicht so sah. Darüber hinaus war sie tatsächlich immer nur die zweite: stellvertretende Fraktionsvorsitzende oder Bundestagsvizepräsidentin.


    Ein Erfolg kann ihr keiner nehmen: Sie wurde für eine Hitsingle zitiert, die Älteren werden sich noch erinnern, ab 1:28:


    Sie ging lustlos in den Wahlkampf.

    Ich glaube der SPD war es auch egal wer antrat - die Hauptsache die SPD war vertreten

    Und Anke Fuchs sagte auch vor der Wahl: "Ich bleibe nur in Sachsen, wenn ich gewinne".

    Biedenkopf hatte sich hingegen schon sehr lange für Sachsen engagiert - das haben ihm die Wähler nicht vergessen.


    Wo du von Fernsehshows schreibst: Ich erinnere mich nur an eine Sendung, wo sie auf der obersten Stufe stand - und nach jedem erwähnten Mißerfolg eine Stufe nach unten ging - dazu der Titel von Hildegard Knef: "Von nun an gings bergab".

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren

  • Biedenkopf hatte sich hingegen schon sehr lange für Sachsen engagiert - das haben ihm die Wähler nicht vergessen.

    Auch Biedenkopf wäre nicht geblieben. Das hatte er ebenfalls angekündigt.


    Trotzdem: Meines Wissens hat Hans-Jochen Vogel noch mehr Wahlen verloren. Er stand sogar im Lexikon der Niederlagen. Es könnte allerdings sein, dass er nur deswegen darin stand, weil Anke Fuchs ihre nicht vorhandene Karriere noch vor sich hatte. ;)


    Trotzdem war sie ein Gesicht der SPD.