Die Sterbeliste wird immer länger...

  • @ Sebastian bitte nachtragen:


    Joachim Brennecke ist gestorben (* 6. Dezember 1919 in Berlin; † 6. September 2011 in Vaduz, Liechtenstein)



    Hier ein großer Bericht anlässlich seines Todes:


    http://www.bz-berlin.de/archiv…inder-article1276263.html


    Das ist eine sehr trauige Nachricht. Er war einer der letzten lebenden deutschen Ufa-Stars. Dem größerem Kinopublikum wurde er als unglücklicher Dritter in dem Front-Heimat Film "Wunschkonzert" aus dem Jahre 1940 bekannt.



    ------------




    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • 1993
    Heinz Rühmann
    Gustl Bayrhammer


    Bitte ausbessern:


    Heinz Rühmann starb nicht 1993 sondern 1994 († 3. Oktober 1994) !!!



    -------------


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • vielen Dank. Vielleicht könnten wir mal die ganzen Persönlichkeiten mit Geburts- und Todestag angeben, oder?


    Hier noch ein paar Ergänzungen:


    2008


    Monika Burg, alias: Claude Farell (* 7. Mai 1914 in Wien; † 17. März 2008 in Mâcon)



    2005


    Ilse Werner (* 11. Juli 1921 in Batavia, Niederländisch-Indien; † 8. August 2005 in Lübeck, Schleswig-Holstein)



    2004


    Carl Raddatz (* 13. März 1912 in Mannheim; † 19. Mai 2004 in Berlin)



    2002


    Marianne Hoppe (* 26. April 1909 in Rostock; † 23. Oktober 2002 in Siegsdorf, Oberbayern)



    2001


    Kristina Söderbaum (* 5. September 1912 in Stockholm, Schweden; † 12. Februar 2001 in Hitzacker, Niedersachsen)
    Irene von Meyendorff (* 6. Juni 1916 in Reval, Russisches Kaiserreich; † 28. September 2001 in King’s Somborne, Hampshire)



    2000


    Liane Haid (* 16. August 1895 in Wien; † 28. November 2000 in Wabern bei Bern)



    1996


    Magda Schneider (* 17. Mai 1909 in Augsburg; † 30. Juli 1996 in Berchtesgaden)
    Camilla Horn (* 25. April 1903 in Frankfurt am Main; † 14. August 1996 in Gilching)



    1995


    Maria Andergast (* 4. Juni 1912 in Brunnthal an der Alz, heute Garching, als Maria Pitzer; † 14. Februar 1995 in Wien)



    1990


    Luis Trenker (* 4. Oktober 1892 in St. Ulrich in Gröden, Tirol, Österreich-Ung., heute Südtirol, Italien; † 12. April 1990 in Bozen, Italien)
    Beppo Brem (* 11. März 1906 in München; † 5. September 1990 ebenda)



    1988


    Brigitte Horney (* 29. März 1911 in Dahlem bei Berlin; † 27. Juli 1988 in Hamburg-Eppendorf)



    1987


    Gustav Fröhlich (* 21. März 1902 in Hannover; † 22. Dezember 1987 in Lugano)



    1982


    Curd Jürgens (* 13. Dezember 1915 in München-Solln; † 18. Juni 1982 in Wien)



    1978


    Theo Lingen (* 10. Juni 1903 in Hannover; † 10. November 1978 in Wien)



    1973


    Viktor de Kowa (* 8. März 1904 in Hohkirch bei Görlitz, heute Przesieczany; † 8. April 1973 in Berlin)
    Willy Fritsch (* 27. Januar 1901 in Kattowitz; † 13. Juli 1973 in Hamburg)
    Willy Birgel (* 19. September 1891 in Köln; † 29. Dezember 1973 in Dübendorf, Schweiz)



    1964


    Hans Moser (* 6. August 1880 in Wien; † 19. Juni 1964 ebenda)



    1963


    Annie Rosar (* 17. Mai 1888 in Wien; † 5. August 1963 ebenda)



    1960


    Hans Albers (* 22. September 1891 in Hamburg; † 24. Juli 1960 in Kempfenhausen bei Starnberg)
    Hermann Speelmans (* 14. August 1902[1] in Uerdingen, heute Ortsteil von Krefeld; † 9. Februar 1960 in Berlin)



    1955


    Sybille Schmitz (* 2. Dezember 1909 in Düren; † 13. April 1955 in München)



    1950


    Emil Jannings (* 23. Juli 1884 in Rorschach; † 2. Januar 1950 in Strobl)



    1948


    Paul Wegener (* 11. Dezember 1874 in Arnoldsdorf, Westpreußen, heute Jarantowice, Polen; † 13. September 1948 in Berlin-Wilmersdorf)



    1947


    Rotraut Richter (* 15. Mai 1915 in Berlin; † 1. Oktober 1947 in Berlin-Wilmersdorf)



    1946


    Heinrich George (* 9. Oktober 1893 in Stettin; † 25. September 1946 im Speziallager Nr. 7 Sachsenhausen)



    1943


    Conrad Veidt (* 22. Januar 1893 in Berlin; † 3. April 1943 in Hollywood, Kalifornien)



    1937


    Adele Sandrock (* 19. August 1863 in Rotterdam; † 30. August 1937 in Berlin)
    Renate Müller (* 26. April 1906 in München; † 7. Oktober 1937 in Berlin)


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • Vorhin hieß es zumindest hier im Radio, es sei bereits bestätigt. Auch andere Nachrichtenquellen berichten immerhin so, als sei sein Tod eine Tatsache.

    Inzwischen kursiert ein Video, dass Gaddafi vor seiner Erschießung zeigt. Der Pöbel scheint sich dabei gut zu amüsieren. Erinnert mich irgendwie an dei Ermordung Mussolinis am 28.04.1945 durch kommunistische Freischärler. Wenn es damals schon Iphones gegeben hätte, hätten wir von seiner Erschießung sicherlich auch Videos.

  • Hab's gerade auch gelesen. Echt trauig mit Walter Giller. Einer der letzten großen Filmschauspieler der Nachkriegszeit ist tot. Er starb an den Folgen einer schweren Krebserkrankung.


    WALTER GILLER (84)
    (* 23. August 1927 in Recklinghausen; † 15. Dezember 2011 in Hamburg) war ein deutscher Schauspieler.



    Er spielte auch an der Seite von Heinz Rühmann in "Das Sonntagskind" (D-1956).
    Mit Heinz Rühmann war er in einigen Filme zu sehen.



    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • Heute ist Johannes Heesters im Beisein seiner Frau und seiner Enkeltochter "friedlich verstorben".
    Ich war nie gut darin, zu solchen Anlässen eine rede zu halten, aber er hat in seinem aussergewöhnlich langen Leben mehr erreicht als die meisten anderen menschen und wenn jemand mit 108 Jahren eines natürlichen Todes stirbt, ist das ganz normal und kein Grund zu großer Trauer. Sicher wird er durch seine lebenslangen Auftritte noch sehr lange unvergessen bleiben.

  • Habe es auch schon gelesen. Eine sehr trauige Nachricht. Werde mir deshalb sicher noch einen Film mit ihm anschauen... Leider hat er den Weihnachtsabend nicht mehr erlebt. Heesters war ein großer Schauspieler der das letzte Jahrhundert stark mitgeprägt hat. Er ging schon in den 1920er Jahren zum Theater und spielte in einem Stummfilm. In den 1930er und 1940er Jahren stieg er in die Riege der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler auf. In der Zeit des Nationalsozialismus (1933-1945) machte er Karriere. Oft spielte er mit Marika Rökk zusammen.


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • Und leider haben die Verfasser der Nachrufe, die ich bislang gelesen bzw. gehört habe, immer den moralischen Zeigefinger wg. Nazi-Vergangenheit geschwenkt. Aber wäre es angesichts unserer "moralischen" Gegenwart anders denkbar?

  • Die Wiener Kaffeehaus-Legende Leopold Hawelka (* 11. April 1911 in Mistelbach, Niederösterreich; † 29. Dezember 2011 in Wien) ist mit 100 Jahren gestorben.


    Er war ein österreichischer Cafetier, Gründer und Inhaber des Wiener Cafés Hawelka.


    http://wien.orf.at/news/stories/2515087/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leopold_Hawelka


    "Wiens wohl bekanntester Cafetier ist tot: Leopold Hawelka ist am Donnerstagnachmittag im 101. Lebensjahr zu Hause im Kreise der Familie gestorben. Das teilte seine Tochter Herta Hawelka mit.


    „Mein Vater ist in seinem Bett gelegen und ohne Schmerzen eingeschlafen“, berichtete seine Tochter. Er habe sich den ganzen Tag schon schwach gefühlt. Hawelka hatte erst im vergangenen April seinen 100. Geburtstag gefeiert. Einem großen Fest zu diesem Anlass war er aus gesundheitlichen Gründen aber bereits ferngeblieben." (Quelle: http://wien.orf.at/news/stories/2515087/)


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


    Edited once, last by Quax ().