6 Mio $ Mann/ 7 Mio & Frau

  • Die 7-Mio.-Dollar-Frau lief auch am 9. November 1989 im Vorabendprogramm. Das weiß ich noch, weil die Folge wegen der aktuellen Ereignisse unterbrochen wurde.

  • Ja, habe ich auch so in Erinnerung. War vielleicht eine Feministinnen-Idee, das ganze in weiblicher Form neu zu gießen. :D Aber warum nicht?


    War da ein Hund? Kann mich nicht erinnern. 8|

  • Das würde auch erklären, warum die Frau noch um eine Million teurer war. *g*


    Doch, zu der Frau gehörte auch ein Hund, meine ich. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Hund auch eine Spezial-Operation hinter sich hatte oder ob die Frau nur mit dem Hund besonders gut kommunizieren konnte. Bei der 7-Millionen-Dollar-Frau war ja das Gehör sehr gut. Beim 6-Millionen-Dollar-Mann wurden, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, zwei Beine, ein Arm und ein Auge ausgetauscht.


    Es gab mal eine Szene, wo er sich am Arm verletzte und die Mechanik zum Vorschein kam und er entsetzt feststellte: "Ich bin kein Mensch, ich bin eine Maschine". Aber das hieße ja, daß er sich über die Operation gar nicht bewußt war?

  • Dass die Frau teurer war, lag in der Natur der Dinge. Sie entstand schließlich wesentlich später, daher wurden bei ihr schon neuere und auch teurere Technik eingebaut, der Rest unterlag der allgemeinen Inflation. So oder ähnlich hatte ich es in einem Interview mit Lee Majors und Lindsay Wagner mitbekommen, welches mal im TV gezeigt wurde. Vom Hund war dort gar nicht die Rede.


    Die Serie "Die 7 Millionen Dollar Frau" entstand quasi innerhalb der Serie "Der 6 Millionen Dollar Mann". Ganz im Gegensatz zu den meisten anderen SpinOffs, bei denen die Ableger oft eigene Piloten erhalten, entstand der Ableger hier wie ein Pflänzchen: In der 6MDM-Folge 2.19 tauchte Jaime Sommers erstmalig auf, wobei die Einführung so umfangreich war, dass auch die nächste Folge 2.20 davon handelte. Man wollte den komplexen Charakter von Jaime Sommers ausführlich genug zeigen, wofür eine Folge nicht ausreichte. Die nächsten beiden Folgen 2.21 und 2.22 bildeten den Abschluss dieser 6MDM-Staffel, Jaime Sommers tauchte darin nicht auf.


    Die dritte 6MDM-Staffel mit den Folgen 3.01 und 3.02 legte dann gleich in dreifacher Hinsicht einen Powerstart hin: Beide Bionic-Figuren - in Doppelfolge - als Staffelauftakt! Üblicherweise wird eine Doppelfolge nämlich nur bei Staffelwechsel aufgeteilt: "Part 1" wird als Cliffhanger vor einer Sommerpause als Staffelende gesendet, "Part 2" wird viele Wochen später gesendet nach Ende Sommerpause als Auftakt der nächsten Staffel.


    Jetzt wurde es erst einmal sehr ruhig um die 7MDF, denn inzwischen war sie derart gefragt, dass man einen SpinOff plante. Man glaubte, dass die Beliebtheit einer 7MDF die des 6MDM noch übertreffen könnte, was letztlich dazu führen könne, dass der Serientitel nicht mehr zur beliebtesten Hauptfigur passen könnte (also: 7MDF als Hauptfigur in 6MDM-Serie). Also wurde die Trennung durch eine Doppelfolge beschlossen. Jetzt wurde es echt kurios. Die 6MDM-Folge 3.15 hieß "Welcome Home, Jaime", die 6MDM-Folge 3.16 aber "Hocus Pocus" und hatte mit Jaime nichts mehr zu tun. Wo war also der zweite Teil der Doppelfolge? Der bildete bei der neuen Serie 7MDF die Folge 1.01 mit dem Titel "Welcome Home, Jaime - Part 2". Das war quasi der Pilot dieses Ablegers. Nummerierung nach 7MDF, Titel nach 6MDM. Lindsay Wagner war danach gut beschäftigt, denn neben der eigenen 7MDF-Serie trat sie noch weitere 5 Male bei 6MDM auf.


    Allerdings ließ die immense Beliebtheit der 7MDF auch rascher wieder nach als erwartet, sie sank sogar noch unter den Quoten von 6MDM. Eigentlich war nur das Aus für 6MDM beabsichtigt, weil man auf Besserung der 7MDF-Quoten hoffte. Leider vergeblich, also entschied man sich Ende 1977 endgültig, beide Serien auslaufen zu lassen. Lee Majors hatte ohnehin keine Lust mehr. 6MDM ereilte der Todesstoß nach 108 Episoden in 5 Staffeln, während 7MDF bereits nach 58 Episoden eingestellt wurde, verteilt auf 3 Staffeln. Bei beiden Serien wurde die jeweilige Staffel noch komplett abgedreht. Es gab also kein so plötzliches und vorzeitiges Aus wie beim "Hulk", wo mitten in der Produktion alles abgebrochen wurde und nicht einmal eine Abschlußfolge gedreht werden konnte. Immerhin wurde schon Monate vorher über das Aus von 6MDM und 7MDF getuschelt.


    Ich weiß noch, wie und wo ich meine allererste 6MDM-Folge sah: Im Zimmer eines Londoner Hotels in der Queensborough Terrace, zusammen mit zwei Schulkameraden. Prägend in Erinnerung hielten sich zwei Szenen: In einer warf der 6MDM einen Mann gegen die Seitenwand eines Pritschen-Trucks, dessen Seitenwand dann nach innen umknickte. In einer anderen riss der 6MDM die Fahrertür des Trucks ab und warf den Fahrer in hohem Bogen raus. War im Herbst 1977, wenn ich mich noch richtig erinnere.


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Quelle: Wikipedia (German)


    Auch kommt in der Serie in einigen Folgen ein Deutscher Schäferhund namens Max vor, der analog zu Jaime bionische Beine und einen künstlichen Kiefer hat und ihr bei einigen Einsätzen mit seinen Fähigkeiten zur Seite steht.



    Quelle: Wikipedia (English)


    In Season Three, Jaime adopts Maximillion, a German Shepherd dog that has been given a bionic jaw and legs and could run at speeds of up to 90 mph. His bionics pre-dated Steve and Jamie's as he was a lab animal who was badly injured in a lab fire and was then used as a guinea pig for bionics. He was named Maximillion because the cost of his bionics was one million dollars. When he was introduced, he started experiencing symptoms that suggested an age-related variant of bionic rejection and was due to be dissected, but it was discovered the condition was actually psychological due to memories of the traumatic fire that injured him when he was a puppy. As such, the dog was allowed to live and become Jaime's pet.



    http://bionic.wikia.com/wiki/The_Bionic_Dog




  • Ich werd's nie vergessen: Als die 7-Millionen-$-Frau bei RTLplus lief, wurde die Sendung unterbrochen und die berühmte Pressekonferenz von Günter Schabowski gezeigt, in der er am 9. November 1989 die Reisefreiheit für DDR-Bürger verkündete. Das war wohl das erste Mal, dass es beim Privatfernsehen nicht nur eine Werbeunterbrechung gab.


    Ich hatte die Serie nur dieses eine Mal gesehen.


    Ach, ich sehe gerade: Hatte ich schon mal geschrieben. Na ja, im Fernsehen gibt's ja auch Wiederholungen. :D

  • RTL Nitro zeigt den "6 Milion Dollar Mann":


    http://www.wunschliste.de/tvne…derholt-70er-sci-fi-serie


    Jupp. Und wie ich mich kenne, vergesse ich bestimmt doch noch, den Wecker zu stellen.


    (Warum müssen die ewig nicht wiederholten Serien in letzter Zeit bloß immer zu so besch... Zeiten gezeigt werden? :sleeping: )

  • Ich bin gerade auf eine ungewöhnliche Geschichte gestoßen:


    Bei den Dreharbeiten der Serie "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann", und zwar in der Episode "Carnival Of Spies" wurde bei den Dreharbeiten eine Schaufensterpuppe beschädigt. An sich nichts dramatisches, aber bei näherem Hinsehen stellte man fest, dass es sich um eine menschliche Leiche handelte. Wer es war und wie er da hinkam, erfahrt ihr hier.

  • Das ist ja gruselig. Weisst DU ob die Leichte in der fertigen Folge dann zu sehen war? Bin mal gespannt, ob ich die Geschichte demnächst beim Mythen Metzger zu sehen bekomme, würde passen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich glaube nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde die Leiche vor Beginn der Dreharbeiten entdeckt. Ein Zufall, weil die vermeintliche Puppe bei der Aufstellung beschädigt wurde. Daher dürfte sie nicht zu sehen sein. Sonst wäre die Szene sicher schon irgendwo im Internet aufgetaucht.

  • Im Moment läuft die Serie ja mal wieder und ich muß sagen, inzwischen liebe ich es, die früh morgens zu sehen und finde die Uhrzeit gar nimmer so schlimm. :)


    Ich hoffe nur, dass irgendwann endlich auch mal wieder die 7 $ Dollar Frau läuft. (Und Max. <3) ^^