Perrine (J, 1978, 1990)

  • 91M75nS+K6L._SY445_.jpg

    Quote

    Nachdem ihr Vater in Bosnien gestorben ist, lebt das Mädchen Perrine zusammen mit seiner Mutter in einem von einem Esel gezogenen Wagen. Die beiden sind arm. Begleitet von ihrem Hund Baron wollen sie in die Stadt Maraucourt (Frankreich), um dort Perrines Großvater väterlicherseits, einen Fabrikbesitzer, zu finden. Dieser hält nichts von seiner Schwiegertochter, Perrines Mutter, weil sie keine Französin, sondern (Halb-)Inderin ist. Er hat jeglichen Kontakt mit der Familie abgebrochen.

    Auf der Reise erkrankt die Mutter und stirbt in Paris. Das Mädchen muss die weitere Reise alleine bestreiten und verkauft während dieser den Esel. Als Perrine an ihrem Ziel ankommt, gibt sie sich nicht zu erkennen, da ihr Großvater weiterhin Perrine und ihre Mutter verachtet. Sie nimmt eine Stelle als Übersetzerin in der Fabrik ihres inzwischen blinden Großvaters an. Der Großvater lässt trotz seiner Abneigungen gegen die indischen Wurzeln seiner Schwiegertochter nach seinem Sohn suchen, weil er selbst bereits alt ist und die Fabrik seinem Sohn übergeben möchte. Durch diese Nachforschungen erfährt er von dem Tod seines Sohnes und dessen Frau. Es stellt sich heraus, dass die Übersetzerin seine Enkelin ist.

    Am Ende der Geschichte lässt der Großvater sich operieren, um sein Augenlicht wiederzuerlangen und seine Enkelin zu sehen.

    Perrine – Wikipedia



    Zwei beliebte 80er Zeichentrickserien vor dem Comeback!


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !