Kreuzworträtsel

  • Hi,


    damit die Forumgemeinde nicht noch davon ausgeht ich seie verschollen gebe ich mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Hab in letzter Zeit leider nur noch Stress wodurch ich nicht mehr dazu komme hier regelmäßig mich zu beteiligen, hoffe aber dass es sich bald wieder bessert...


    Der eigentliche Sinn meines Threads ist allerdings ein anderer... ich bin in der letzten Zeit total den Kreuzworträtseln verfallen und habe mir aus langeweilge eben in Microsoft Excel selbst eins zusammengestellt. Ist klein, nicht so gut wie manch andere aber für nen Debüt-Werk brauch ich mich dafür nicht schämen denke ich ;) Hat ne ganz schön lange Zeit in Anspruch genommen aber gefällt mir nun doch etwas....


    Hier gibts das Kreuzworträtsel zum runterladen (ca. 26 KB groß):


    Kreuzworträtsel


    Wer mir als erstes das Rätsel komplett ausgefüllt per eMail zusendet (an SaScha_1893@web.de), für den lasse ich mir was einfallen ;-)


    Viel Spaß...


    Gruß SaScha
    P.s.: Wenns gefällt mache ich vielleicht irgendwann mal wieder eins...

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Respekt Dr.Dr.X ;)


    Nur 2 Fehler sind drin... Musikgenre und germanischer Gott, aber ansonsten alles prima.


    Lass mir Deine Adresse per eMail zukommen und Du kannst Dir eines der folgenden präsente als Gewinn aussuchen:


    - ein leeres Blatt Papier (auf Wunsch auch bekritzelt)
    - ein leeres Briefkuvert
    - ein Taschentuch


    ;-)


    Sorry aber bei der momentanen Wirtschaftslage in Deutschland sind keine größeren Gewinnausschenkungen möglich...


    *g*


    Gruß SaScha
    P.s.: Das heißt natürlich nicht das ihr aufhören müsst. Könnt natürlich gerne weiter machen... ;) Vielleicht finde ich auch noch 2 Taschentücher :D

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • ich will mehr davon
    ich bin nicht druafgekommen.


    wasn das lösungswort?



    1 W
    2 ?
    3 a
    4 h
    5 a
    6 r
    7 l
    8 a


    ?
    Ich muss seit den 3 buchstaben an walhalla denken *g*

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Dr.Dr.X
    In vielen Kreuzworträtseln gibt es mehrere Möglichkeiten für manche Frage ;)


    @Kuboth
    HeHe, ich werde bei Gelegenheit nochmal eins machen ;)
    Also 6 ist schon mal falsch... und an was du so denkst *fg* Mach mal schön weiter ;)

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Du brauchst mir nicht zu sagen welche Bedeutung welcher germanische Gott hat, in der Thematik kenne ich mich ausreichend aus :)


    Um das Rätsel nicht all zu schwer zu machen war zweiterer gesucht, da dieser doch auch bei Personen die sich nicht unbedingt mit germanischer Mytholgie befassen einen gewissen Bekanntheitsgrad besitzt.


    Gruß SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Kreuzworträtsel Nr. 2


    Da es ja angeblich gefallen hat habe ich gleich nochmal eins gemacht. Diesmal etwas größer und komplexer, aber hat wieder rießig Spaß gemacht es zu "entwerfen". Viel Spaß beim rätseln...


    Kreuzworträtsel II


    Wieder wie zuvor: Wer es als erstes komplett löst und mir per eMail an SaScha_1893@web.de zukommen lässt, für den lasse ich mir was einfallen ;-)


    Gruß SaScha
    P.s.: Dr.Dr.X war doof gemacht von mir da man da wirklich alles eintragen konnte eigentlich, aber eigentlich war RNB gemeint ;)

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Man lernt eben auch dazu ;)


    Vielleicht gibts irgendwann mal wieder eins, gerade habe ich allerdings weder Lust noch Zeit eins zu machen ;)

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)