Diese Stars sind angeblich nicht tot

  • Hiereine ganze Liste an Stars, die angeblich nicht tot sind. Die üblichen Verdächtigen werden hier genannt: Elvis, Kurt Cobain, Lady Di, Any Kaufman, Amy Winehouse, Michael Jackson, Jim Morrison, Tupac Shakur,

    Und immer wieder erkenne ich, daß es viel schwieriger ist, ein Publikum vier Lustspielakte zum Lachen zu bringen, als es in einem sechsaktigen Schauerdrama zu Tränen zu rühren. (Ossi Oswalda, 1920)

  • Das sind aber nicht alle. In einem Zeitungsartikel vom Anfang der 80er Jahre habe ich auch Larry Semon gefunden. Er war zeitweise einer der erfolgreichsten Komiker der 10er und 20er Jahre und starb am 8.10.1928 vollkommen bankrott 39jährig (meines Wissens) an einer Lungenerkrankung. In dem Artikel wurde gemutmaßt, dass er seinen Tod nur aus finanziellen Gründen vorgetäuscht habe und möglicherweise immer noch am Leben sei. Dorothy Dwan (1906-1981), seine langjährige Hauptdarstellerin und letzte Ehefrau, war damals glaube ich sogar noch am Leben oder zumindest noch nicht lange tot.

    Wobei sich die Frage mittlerweile so oder so erledigt hat, nachdem er in der Zwischenzeit stolze 134 Jahre auf dem Buckel hätte ;)


    Kennt ihr weitere Namen?

    Und immer wieder erkenne ich, daß es viel schwieriger ist, ein Publikum vier Lustspielakte zum Lachen zu bringen, als es in einem sechsaktigen Schauerdrama zu Tränen zu rühren. (Ossi Oswalda, 1920)

  • Daniel Küblböck ist auch so ein Fall.

    Am häufigsten hörte und las ich es übrigens von Elvis dass er noch leben sollte.


    Sicherlich wird es sehr vereinzelte Fälle geben bei denen es tatsächlich so ist dass einer einfach zurück in das normale Leben wollte, und nur durch vorgetäuschten Tod die Möglichkeit hatte.

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • So ähnlich- oder besser gesagt noch verdrehter -ist dann noch die Behauptung dass jemand der lebt angeblich gestorben ist und durch einen Doppelgänger ersetzt wurde:


    1969 macht ein seltsames Gerücht die Runde: Paul McCartney sei verstorben, ein Doppelgänger habe seinen Platz in der Band eingenommen...

    ...McCartney selbst reagierte in Interviews lange Zeit gereizt auf das Thema. Erst 1993 konnte er es offenbar mit Humor nehmen: 27 Jahre nach seinem angeblichen Tod veröffentlichte er ein Album mit dem Namen „Paul Is Live“....

    Quelle: www.weltderwunder.de

                                                                                                                                  animiertes-fruehling-smilies-bild-0009

  • Ein schönes Beispiel ist auch Claudio Ruffini, der oft in Spencer-Hill Filmen zu sehen war, auch in Nachahmer-Filmen wirkte er mit. Er wurde 1940 geboren und soll laut Regisseur Umberto Lenzi am 30. November 1999 an den Folgen seines Alkoholkonsums verstorben sein. Andere Quellen aber besagen, dass er sich nach Frankreich zurückgezogen habe.