Yu-Gi-Oh! (Duel Monsters) (J, 2000-04)

  • Yu-Gi-Oh! (Duel Monsters) (J, 2000-04)

    Quote

    Der Schüler Yugi Muto erhält ein dreidimensionales, altes, ägyptisches Puzzle, das bislang niemand zusammensetzen konnte. Der Versuch, dieses zu lösen, verändert sein ganzes Leben. Denn als er das „Milleniumspuzzle“ zusammensetzt, weckt er den Geist eines alten Pharaos, dessen Gedächtnis gelöscht wurde und mit dem er nun einen Körper teilt. Mit Hilfe des Kartenspiels Duel Monsters versuchen Yugi und Yami (der Name, mit dem der Pharao angesprochen werden möchte) das verlorene Gedächtnis des Pharaos wiederherzustellen. Das Milleniumspuzzle ist jedoch nur einer von insgesamt sieben Milleniumsgegenständen, welche die Macht besitzen sollen, die Welt zu zerstören. So sind viele böse Mächte hinter dem Milleniumspuzzle und seiner Macht her. Doch gemeinsam mit seinen Freunden Joey Wheeler, Téa Gardner und Tristan Taylor stellt er sich ihnen entgegen.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Yu-Gi-Oh!

  • Von diesem bekannten Anime hatten wir tatsächlich noch kein Thema:


    Die Serien:


    Yu-Gi-Oh! (J, 1998, 2000-04)

    (Capsule Monsters) (J, 2006)


    Yu-Gi-Oh! GX (J, 2004-08)

    Yu-Gi-Oh! 5D’s (J, 2008-11)

    Yu-Gi-Oh! ZEXAL (J, 2011-14)

    Yu-Gi-Oh! ARC-V (J, 2014-17)

    Yu-Gi-Oh! VRAINS (J, 2017-19)

    Yu-Gi-Oh! Sevens (J, 2020-22)

    Yu-Gi-Oh! Go Rush!! (J, 2022-...)



    Die Filme:


    Yu-Gi-Oh! (J, 1999)

    Yu-Gi-Oh! Der Film (J, 2004)

    Yu-Gi-Oh! Bonds Beyond Time (J, 2010)

    Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions (J, 2016)

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Die Meldung ist schon einige Monate alt aber ich wollte sie trotzdem erwähnen.

    Im Juli wurde leider der Yu-Gi-Oh! Erfinder Kazuki Takahashi tot im Meer gefunden.


    Er hat versucht 2 Menschen zu retten, die von einer Strömung fortgerissen wurden. Kazuki der ins Wasser gesprungen ist, wurde von der Strömung nach unten gezogen und ertrank.


    Die Meldung ist schon älter und hat auch hierzulande für Schlagzeilen gesorgt. Ich wollte sie aber auch hier erwähnen


    https://www.focus.de/panorama/…rettete_id_164433719.html

  • Viele Mangaga haben ihre Trauer um den Tot von Kazuki Takahashi über die Shonen Jump und Twitter geschrieben. Unteranderem auch Eichiro Oda (One Piece) und Kohei Horikoshi


    Ich verlinke hier mal die englische Übersetzung:

    https://twitter.com/WSJ_manga/…7FkPgTsDfJmlhTK4Sdvg&s=19

  • Soll ich eigentlich zu den anderen Yu-Gi-Oh! Anime auch ein eigenes Thema erstellen oder soll wir nur eins für alle Serien und das Kartenspiel selber nutzen?


    Also da wir bei James Bond Filmen auch einen Thread James Bond Filme haben, und trotzdem noch die einzelnen Filme extra in einzelnen Threads aufgemacht haben, und auch bei anderen Filmen Serien oder Games dazu extra haben, denke ich schon dass es okay ist, wenn Du die nochmal alle einzeln aufmachst. Ist wahrscheinlich dann übersichtlicher für Fans oder?


    IceFox was meinst Du? :)

  • Gamefreack64

    Changed the title of the thread from “Yu-Gi-Oh!” to “Yu-Gi-Oh! (Duel Monsters) (J, 2000-04)”.
  • Zu jeder Yu-Gi-Oh! Serie ein eigenes Thema und wir behalten dieses, um allgemein über die verschiedenen Serien zu schreiben. Dann müsste der Titel geändert werden (J, 2000-...)

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Es gibt einen ähnlichen Anime: Duel Masters (J, 2002-11, 2011-17, seit 2017). Bitte nicht die beiden verwechseln.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Die Serie kann man auf Netflix sehen:


    https://www.netflix.com/fr/title/70177034

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Der YouTuber HandOfBlood hat vor einigen Jahren Videos gemacht, wie er das Spiel "Yu-Gi-Oh!: Legacy of the Duelist: Link Evolution" spielt. Meistens hat er gegen GermanLet'sPlay gespielt. Beide haben sich sehr darin reingesteigert und die Videos haben auch viele Comedy Elemente und Schnitte.

    Jedoch hat aber bei einer Folge auch ein Deutscher Synchronsprecher der Yu-Gi-Oh! Serie mitgesprochen.

    Es war niemand geringeres als Sebastian Schulz, der deutsche Synchronsprecher vom Pharao Geist/Yami Yugi, also vom Protagonisten der Serie.

    Ich weiß nicht ob Sebastian Schulz selber bei den Videos mitmachen wollte und HandOfBlood gefragt hat oder ob HandOfBlood, Sebastian Schulz gefragt oder bezahlt hat.

    Sehr Cool ist dieses Video trotzdem geworden.

    Ich bin zwar kein HandOfBlood Fan. Der Humor spricht mich nicht richtig an. Aber wenn ein Original Deutscher Synchronsprecher für ein Video über eine Kinderserie mitspricht, die man früher gesehen ist das immer großartig.

    Gerade da Sebastian Schulz kein unbekannter bei der Deutschen Synchronisation ist.

    Das Video hat übrigens Stand 22.03.2023 2,5 Millionen Aufrufe


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Der YouTuber Raafey hat auch eine Zusammenarbeit Fassung dieser Yu-Gi-Oh! Serie gemacht welche 145 Minuten geht.

    Er zeigt dabei die japanische Fassung und nennt dabei einige Unterschiede zur US/Deutschen Fassung.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • MythosofGaming hat mal ein Video über die Yu-Gi-Oh! Karten bzw. die Version von Bandai gemacht. Von 1996-1999 gehörten die Rechte an der Yu-Gi-Oh! Marke zu Bandai und sie haben schon damals versucht ein Kartenspiel daraus zu machen, was nicht gut geklappt hat.

    Die Version von Bandai unterscheidet sich teilweise stark von der späteren Konami Fassung, aber auch von der eigentlichen Serie bzw Manga


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Quote

    Polizei verhaftet zwei Männer nach »Yu-Gi-Oh!«-Diebstahl

    Polizei verhaftet zwei Männer nach »Yu-Gi-Oh!«-Diebstahl | Anime2You
    Ein Mann schnappte sich eine seltene »Yu-Gi-Oh!«-Karte und rannte davon, konnte jedoch wenig später zusammen mit seinem Komplizen festgenommen werden.
    www.anime2you.de

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !