Blade Runner Black Out 2022 (J/US, 2017)

  • Quote

    Blade Runner Black Out 2022 ist ein amerikanisch-japanischer Anime-Kurzfilm von Shin’ichirō Watanabe. Er sowie die Kurzfilme 2036: Nexus Dawn und 2048: Nowhere to Run dienen als Prequels zum Spielfilm Blade Runner 2049 von Regisseur Denis Villeneuve. ...


    Die Handlung setzt im Mai 2022, drei Jahre nach den Ereignissen aus Blade Runner, ein. In Los Angeles hat die mächtige Tyrell Corporation die neuen Replikanten der Nexus-8-Serie vorgestellt, die wie die Menschen eine natürliche Lebenserwartung haben. Dies ruft Widerstand bei der menschlichen Bevölkerung hervor, die nun in den Replikanten eine Bedrohung sehen und diese töten, sobald sie ihrer habhaft werden. Bei der Jagd auf die Replikanten bedienen sie sich der Replicant Registration Database.

    Trixie, eine der Nexus-8-Replikanten, wird von drei Schlägern in einer Nebenstraße bedrängt. Der Replikant Iggy eilt ihr zu Hilfe und tötet die Angreifer. Iggy diente als Soldat auf dem Planeten Calantha. Als er bemerkte, dass die gegnerischen Soldaten genau wie er Replikanten waren, desertierte er aus seiner Einheit.

    ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Blade_Runner_Black_Out_2022


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !