Werder Bremen stänkert gegen die FPÖ

  • Von gutem Benehmen ist Werder Bremen wohl weit entfernt.

    Dieses wirtschaftliche und bildungsmäßige Schlußlicht der bundesrepublikanischen Wirklichkeit glaubt, mit Beleidigungen ihre Schönheitsfehler beseitigen zu können.

    Diese Beleidigung gegen die FPÖ ist unerträglich und zurecht soll Bremen verklagt werden


    https://www.ndr.de/sport/fussb…it-Klage,werder14320.html

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Die Reaktion Leo Kohlbauers hätte nicht deutlicher zeigen können, dass da ein Hund bellt, weil er getroffen ist. Nur die FPÖ schafft es, in einem einzigen Satz Einwanderer, Homosexuelle und Muslime zu verunglimpfen.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Die Reaktion Leo Kohlbauers hätte nicht deutlicher zeigen können, dass da ein Hund bellt, weil er getroffen ist. Nur die FPÖ schafft es, in einem einzigen Satz Einwanderer, Homosexuelle und Muslime zu verunglimpfen.

    Ist doch schon was - andere brauchen 3 Sätze dazu

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)