Mohammed – Der Gesandte Gottes (GB, 1976)

  • 51VJ8HZ99WL._SY445_.jpg


    Quote

    Mekka im siebten Jahrhundert, etwa im Jahre 610: Das Leben in der Stadt ist hauptsächlich auf Handel ausgerichtet und unter der Kontrolle einer religiösen Führerschaft, die den Glauben an viele Götter propagiert. Der 40-jährige Analphabet Mohammed verkündet nach einem mehrtägigen Höhlenaufenthalt, nachdem er dort Eingebungen von Gott durch den Erzengel Gabriel erhalten hat, dass es nur einen Gott (Allah) gibt und Mohammed sein Gesandter ist. Seine Religion, der Islam, bedeutet die Unterwerfung vor (dem einzigen) Gott bzw. die völlige Hingabe zu Gott. Mohammed gibt diese Worte Gottes zunächst an seine Freunde (Sahāba) weiter, die allmählich beginnen, diesen neuen Glauben auszuüben, welcher ziemlich schnell Anklang unter der Bevölkerung Mekkas findet, gleichzeitig aber auch heftigen Widerstand und grausame Anfeindungen hervorruft.

    ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/…80%93_Der_Gesandte_Gottes

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !