Pumuckl-Hörspiele mit Franz Fröhlich

  • Liebe Community,


    ich bin großer Pumucklfan und habe mittlerweile nahezu alle erhaltenen Radiofolgen gehört. Bezüglich der Fröhlich-Folgen ist mir bislang noch etwas unklar: Angeblich soll die erste, im Jahre 1962 gesendete , Folge im BR-Archiv als Hörermitschnitt existieren. In allen mir bekannten Ausstrahlungen sowie im Podcast ist allerdings die Vinylfassung von 1969 zu hören. Ist die besagte Urversion der ersten Folge jemals gesendet worden oder handelt es sich hier um ein Gerücht?


    Zudem sollen die zufällig wiederentdeckten Folgen "Pumuckl und der Schnee" und "Pumuckl und die Knackfrösche" vor einigen Jahren restauriert und ebenfalls gesendet worden sein. Trifft dies zu?


    Mit freundliichen Weihnachts- und Neujahrsgrüßen


    Hans Paetsch

  • Willkommen bei uns im Forum. Wieviele Folgen es genau sind weiss ich nicht auswendig.


    Ich glaube es gab 1 Folge und ein Fragment, was der BR selbst noch im Archiv hatte. Die allererste Folge hatte eine Privatperson und hat die an den BR geschickt, bisher wurde die - soweit ich weiss - nicht gesendet.


    Und die zwei "neu" aufgetauchten Folgen sind Privatfunde in schlechter Quailtät, die bei YouTube hochgeladen wurden, siehe hier diesen Beitrag Meister Eder und sein Pumuckl (BRD, 1979 - 1988)


    Ich hab damals versucht den BR drauf aufmerksam zu machen, jedoch liegen diese Hörspiele in nur dieser schlechten Qualität vor. Sie wurden von Tonbändern auf Musikkassetten überspielt und dann vom Sohn der Person auf Youtube hochgeladen.


    Vor einigen Jahren gab es mal eine Person die behauptet hat alle oder nahezu alle Fröhlich Folgen auf Tonbändern zu besitzen. Dessen Vater war wohl ein fanatischer Hörspiel-Mitschnitt-Sammler/Hersteller. Leider war diese Person sehr zurückhaltend und der Kontakt ist abgebrochen. Es kann auch sein, dass er nicht die Wahrheit sagte. Ich denke aber schon, dass da was dran ist.


    Die Chance, dass es mehrere solcher Sammlungen mit einzelnen dieser Folgen gibt, ist nicht gerade klein. Von daher bin ich da optimistisch.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Vielen Dank für den freundlichen Empfang und die Rückmeldung ;-)

    Ich glaube es gab 1 Folge und ein Fragment, was der BR selbst noch im Archiv hatte. Die allererste Folge hatte eine Privatperson und hat die an den BR geschickt, bisher wurde die - soweit ich weiss - nicht gesendet.

    Laut der Pumucklhomepage glaubte man beim BR " die Folgen Spuk in der Werkstattt und
    Pumuckl soll Ordnung lernen verloren. Ein Fan sandte daraufhin Kopien der LP-Hörspiele ein, die im Jahr 2003 als "die ersten Folgen" gesendet wurden. Diese beiden Folgen hat es jedoch nie in einer Radioversion mit Pongratz gegeben,sondern nur mit Franz Fröhlich." Sind das dann die Folgen, die zum 50. Jubiläum ausgestrahlt wurden und auch als Podcast verfügbar sind? Somit sind sowohl das Fragment als auch der Hörermitschnitt niemals ausgestrahlt oder (inoffiziell) veröffentlicht worden?

    Vor einigen Jahren gab es mal eine Person die behauptet hat alle oder nahezu alle Fröhlich Folgen auf Tonbändern zu besitzen. Dessen Vater war wohl ein fanatischer Hörspiel-Mitschnitt-Sammler/Hersteller. Leider war diese Person sehr zurückhaltend und der Kontakt ist abgebrochen. Es kann auch sein, dass er nicht die Wahrheit sagte. Ich denke aber schon, dass da was dran ist.

    Das wäre auf jeden Fall sehr, sehr spannend. Mir wurde berichtet, dass ein Praktikant die Bänder auf der Suche nach verwertbarem Material gelöscht habe, da diese nur mit "Kinderprogramm" beschriftet gewesen seien||. Ähnlich verhällt es sich bei der zweiten Staffel "Gestatten, mein Name ist Cox" vom NWDR. Auch hier ist die wunderbare Originalversion mit Carl-Heinz Schroth in der Hauptrolle vernichtet worden.


    Ich hab damals versucht den BR drauf aufmerksam zu machen, jedoch liegen diese Hörspiele in nur dieser schlechten Qualität vor. Sie wurden von Tonbändern auf Musikkassetten überspielt und dann vom Sohn der Person auf Youtube hochgeladen.

    Also hat der BR deine Anfrage schlichtweg ignoriert ("Wir danken Ihnen für das Interesse an unserem Programm"...)


    Mit freundlichen Weihnachts- und Neujahrsgrüßen


    Hans Paetsch

  • "Ordnung lernen" gibt es als Fragment. Und das ist eindeutig mit Fröhlich


    Bzgl. der 1. Folge kannte ich immer nur die Geschichte, dass die Fröhlich-Version gefunden und an den BR geschickt wurde. Dass das die LP-Fassung war die fälschlicherweise als die 1. Fröhlich-Folge meine ich schonmal gehört/gelesen zu haben, hatte das jetzt nicht mehr auf dem Schirm. Ich meine aber, dass der BR mal ausschnitte von dieser ersten Folge in einem Beitrag mit eingeflochten hat und es war fröhlich...? ich könnte mich irren.


    Genau die Praktikantengeschichte ist mir auch bekannt und die habe ich auch immer erzählt - und ist auch in 1-2 Beiträge gelandet inzwischen. Der BR hat das offiziell mal bestritten, eine Redakteurin hat mir aber mal geflüstert, dass es wohl doch so war.

    Also hat der BR deine Anfrage schlichtweg ignoriert ("Wir danken Ihnen für das Interesse an unserem Programm"...)

    Nein das haben die mit großen Interesse wahrgenommen und haben glaube ich auch Kontakt zu den Herren geknüpft. Die wollten auch Kontakt zu dem Herren knüpfen, der angeblich alle Folgen hat. Aber da gabs einige Komplikationen und es ist im Sand verlaufen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • In irgendnem TV- oder Radiobeitrag wurde das mal gezeigt...? Ggf. auch über die alte Fanseite pumuckl-im-radio.de - ich weiss es nicht mehr genau.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide