Was hört Ihr gerade?

  • Aha, offensichtlich hat er mit Aggro nicht direkt zu tun. Hätte im Nachhinein auch fast verwundern müssen. ;)


    Wikipedia schreibt, dass für ihn der stärkste Einfluss Battlerap wie Aggro Berlin war.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Bitteschön! :)


    Vielleicht gibt es ja Quellen, in denen er selbst mal etwas dazu sagt.

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Reel 2 Real feat. The Mad Stuntman - I LIke To Move It

    "Nein, ich mag den nicht. Aber ich respektiere ihn wegen des Geldes. Er hat viel mehr erreicht als Carlo Pedersoli. (…) Bud Spencer würde jedem, der ihn stört, eine verpassen. Ich dagegen lehne Gewalt ab."


    Carlo Pedersoli über Bud Spencer

  • Ich hab auch noch nicht verstanden warum das von aggro Berlin unterlegt ist - war alligatoah mal bei aggro gesignt? Kann evtl Kuroi uns das beantworten?


    Ja das lied hat echt ne Botschaft

    Der YouTube-Kanal von AggroTV kooperiert nicht nur mit den hauseigenen gesignten Künstlern, sondern auch mit vielen anderen aus der deutschen Rap-Szene, das ist nichts Besonderes. ;) Alligatoah ist nach wie vor beim Indie-Label Trailerpark gesigned, das heißt aber nicht, dass er nicht auch bei anderen Labels und deren Veranstaltungen und Formaten auftreten kann. Bei AggroTV war er bspw. bereits 2 Mal in dem sehr populären Format Halt die Fresse (hier und hier), und bspw. auch der Trailerpark-Track Fledermausland wurde auf AggroTV veröffentlicht. Der Grund dafür ist recht einfach: Die Marke AggroTV ist in der Szene einfach sehr bekannt, da kann man als Musiker eine Menge Aufmerksamkeit generieren. :)

  • R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Der YouTube-Kanal von AggroTV kooperiert nicht nur mit den hauseigenen gesignten Künstlern, sondern auch mit vielen anderen aus der deutschen Rap-Szene, das ist nichts Besonderes. ;) Alligatoah ist nach wie vor beim Indie-Label Trailerpark gesigned, das heißt aber nicht, dass er nicht auch bei anderen Labels und deren Veranstaltungen und Formaten auftreten kann. Bei AggroTV war er bspw. bereits 2 Mal in dem sehr populären Format Halt die Fresse (hier und hier), und bspw. auch der Trailerpark-Track Fledermausland wurde auf AggroTV veröffentlicht. Der Grund dafür ist recht einfach: Die Marke AggroTV ist in der Szene einfach sehr bekannt, da kann man als Musiker eine Menge Aufmerksamkeit generieren. :)

    Danke dir für die Info! Gibt es denn aber aggro überhaupt noch? Ich bin da ewig nimmer im Thema 😂


  • Und danach


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !


  • R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !


  • Und danach


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !


  • R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !


  • Und danach


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !