Schwanensee / Die Schwanenprinzessin (J/SU, 1981)

  • 61CDX10hjBL._SY445_.jpg


    Quote

    Der Held, Prinz Siegfried, ist eines Tages mit seinen Freunden unterwegs, als er einen Schwan mit einer Krone auf dem Kopf auf einem See schwimmen sieht. Einer seiner Freunde, Adolf, versucht, den Schwan zu erschießen, doch kurz bevor sein Pfeil fliegt, verwandelt sich Adolf in eine Statue. Siegfrieds anderer Freund Benno beschuldigt den Schwan der Hexerei, keiner von ihnen denkt über die Anwesenheit einer Eule direkt hinter ihnen nach. Siegfried kann nicht aufhören, an den Schwan zu denken und beschließt, ihm zu folgen, während er von seiner Stelle im See wegschwimmt. Bald findet sich Siegfried auf einem Schloss wieder.

    Siegfried beobachtet überrascht, wie sich der Schwan in eine schöne Frau in einem königlichen weißen Kleid verwandelt. Er nähert sich ihr - zuerst hat sie Angst um ihn und versucht, ihn zum Gehen zu bewegen, aber auf seine Beharrlichkeit beginnt sie, ihm ihre Geschichte zu erzählen. Ihr Name ist Prinzessin Odette, und drei Jahre zuvor wurde sie von dem bösen Zauberer Rothbart (der Eule) entführt, der ihre Hand zur Heirat wollte. Rothbart verfluchte sie, tagsüber ein Schwan zu sein, damit sich niemand in sie verlieben würde, denn die einzige Möglichkeit, Rothbarts Macht zu besiegen, besteht darin, dass ein Mann sie von ganzem Herzen liebt. Siegfried erklärt, dass er schon etwas für sie empfunden hat, als er ihre Augen sah, und bittet sie, am nächsten Abend zu seinem Geburtstagsball zu gehen, wo er sie als seine Braut auswählen wird.

    ...

    https://en.wikipedia.org/wiki/Swan_Lake_(1981_film)

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !