Tonträger der Hörspiele...

  • Nein, bestimmt nicht. Wenn doch, hätte ich auch MC nehmen können, war nur etwas verwundert. Dass man MC zusätzlich anbietet, ist sicher gut, Hörspiele gehören irgendwie auf Kassette. Aber ausschließlich hätte mich das gewundert.

  • Die MC will nicht ganz aussterben - gut so! :-)


    https://www.musikexpress.de/to…s-in-deutschland-1041901/


    Zu 9/10 sind es Hörspiele, die sich hier weiterhin auf MC verkaufen - zu 9/10 sind es die ??? ;-)


    Das beste Kassettenjahr war das Jahr 1991 - da wurden hierzulande 78 Millionen Kassetten verkauft! 2017 waren es noch 125.000 Stück - immerhin!

    In den USA waren es 2017 etwas mehr: 174.000

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Toll mit der Kassette! Aber nur wieder wegen dem Hype um Guardians of the Galaxy. Ja ich finde die beiden ersten Filme auch gut! Sogar sehr gut. Aber die Musik auf diesen Awesome Mix Tapes ist so gar nicht meins... zu rockig und mir unbekannt. Ich hörte andere Musik in den 80s. :)


    Ich frage mich auch warum sich ??? s gut verkaufen, ich find das langweilig und dürftig.... ja ich kenne ein paar Hörspiele, aber ich fand das immer recht fremdschämig..


    "Ja, eine Schrottflinte!" - das sagt ein Charakter tatsächlich so! NichtS chrot sondern Schrott :D . Das ist zum Running Gag bei einem Freund und mir geworden, auch andere Zitate aus der gleichen Hörspielfolge. ;-)

    auch den Rummel um die 3 Synchronsprecher... k.a. kann ich nix abgewinnen. Auch TKKG mag ich nicht so, aber doch deutlich mehr als ??? ;)


    Für mich sind super Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Jan Tenner, Der Kleine Vampir (wo der Peter Lustig der Erzähler ist), Alf (naja die Anfangsfolgen mit der weiblichen Erzählerin sind auch etwas zum fremdschämen, hehe). :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!