Heute vor .... Jahren

  • Na dann bin ich beruhigt :thumbup: Nachdem ich Grete ja auch kenne, wäre ich sonst vielleicht in Gewissenskonflikte gekommen :S Und dann hätte ich mich für eine Seite entscheiden müssen :P

    An actor remembers his first piece of published praise. It is written on his heart. (Conrad Veidt)

    Remember? My name is Conrad 8o

  • Wieder eine hübsche Dame :love: : heute vor 57 (!) Jahren starb die bezaubernde Hilde Schneider:

    https://de.wikipedia.org/wiki/…chneider_(Schauspielerin)
    Heinz-Rühmann-Fans kennen sie vermutlich aus „Paradies der Junggesellen”. Die hübsche Frau aus Baden-Baden war oft in Hauptrollen zu sehen, doch konnte man sie nach dem Krieg nicht mehr auf der Leinwand erleben. Sie starb, gerade einmal 46 Jahre alt, am 20. Mai 1961 ;( .


    Hier mit Gerda Maria Terno (Fräulein Schneider hatte immer etwas Mädchenhaftes :D ):

  • Heute vor 450 Jahren (1568) begann mit der Schlacht von Heiligerlee der Achtzigjährige Krieg, in dem sich die Niederlande (zumindest der Norden) von Spanien unabhängig machen kann. Aus dem Süden der Niederlande wird später Belgien


    Heute vor 400 Jahren (1618) begann mit dem Zweiten Prager Fenstersturz der Ständeaufstand in Böhmen, aus dem der Dreißigjährige Krieg resultiert. Beide Kriege hatten durchaus einiges miteinander zu tun und wurden durch den Westfälischen Frieden 1648 beendet.


    Heute vor 155 Jahren gründet Ferdinand Lassalle den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein (ADAV), aus dem später die SPD hervorgeht.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Heute vor 70 Jahren wurde in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) die National-Demokratische Partei Deutschlands (NDPD) gegründet. Die SED verfolgte damit zwei Ziele: Erstens sollte den anderen bürgerlichen Parteien (CDU, LDP) Stimmen abgezogen werden (sie hatten bei der Wahl 1946 zu gut abgeschnitten), zweitens sollten ehemalige NSDAP-Mitglieder eine politische Heimat bekommen, nachdem Stalin die Entnazifizierung in der SBZ für beendet erklärte. Tatsächlich waren mehr Ex-NSDAP-Mitglieder in der SED als in der NDPD, die übrigens 1990 in der FDP aufging.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Heute vor 85 Jahren führte das Deutsche Reich die Tausend-Mark-Sperre ein (hatte vorher noch nie etwas davon gehört). Demnach musste jeder Deutsche, der nach Österreich einreiste, 1.000 RM an das Deutsche Reich zahlen. Ziel war der Sturz der österreichischen Regierung, Österreich war damals sehr vom Tourismus abhängig.

    Aber die Österreicher waren nicht untätig: U.a. bekam jeder österreichische Beamte mehr Urlaub, wenn er diesen in Österreich verbrachte. Außerdem entstanden zahlreiche Filme, die Bewohner anderer Länder dazu bringen sollte, nach Österreich zu kommen. Für die Fans der alten Filme, es waren lt. Wikipeida u.a.:

    Carneval in Vienna (1935), Rendezvous in Wien (1936), Wie ein Franzose Wien sieht (1937) oder Wiener Mode (1937). Besonders hervorzuheben ist Singende Jugend (1936, Regie: Max Neufeld); dieser Film zeigt die Wiener Sängerknaben auf der neu eröffneten Großglockner-Hochalpenstraße und hatte im Ausland tatsächlich gute Besuchszahlen. In der Tschechoslowakei wurde er sogar zum besten ausländischen Film des Jahres 1936 gewählt.


    Heute vor 50 Jahren stellte die Kreissparkasse Tübingen den ersten Geldautomaten auf. Der war noch ziemlich kompliziert: Man brauchte einen Doppelbartschlüssel für den Tresor, eine Identifikationskarte aus Plastik und jeweils eine Lochkarte als Auszahlungsbeleg für die Anforderung einer 100-DM-Banknote. Zugriff hatten 1.000 ausgewählte Kunden, maximal konnten täglich 400 DM abgehoben werden.


    Neulich habe ich gelesen, dass die Zahl der Geldautomaten rückläufig ist, sie würden nicht mehr gebraucht. Da scheinen wohl einige tatsächlich zu glauben, eine App könnte auch Geld herbeizaubern. :/:thumbdown:

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Ich möchte nie komplett auf Bargeld verzichten müssen. Und angesichts der steigenden Zahlen von Hochverschuldeten wäre das auch keine gute Idee. Online gibt sich das Geld einfach viel zu leicht aus.

    An actor remembers his first piece of published praise. It is written on his heart. (Conrad Veidt)

    Remember? My name is Conrad 8o

  • Heute vor 20 Jahren passierte der ICE-Unfall von Eschede. Er war das bislang schwerste Zugunglück in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sowie aller Hochgeschwindigkeitszüge weltweit.

  • Heute vor 72 Jahren starb UFA-Sternchen Lisca Malbran (1925-1946), gerade 20 Jahre alt, unter nebulösen Umständen in Kopenhagen. Obwohl sie nur in 4 Filmen, von denen der letzte (Heidesommer) nicht mehr fertig gestellt wurde, mitspielte, wurde sie in William T. Vollmanns Buch „Europe Central“ oft als Idol der Soldaten im Zweiten Weltkrieg erwähnt.

    MV5BODMxYmUwYzEtMzdkYi00M2FkLTgzNDItN2E1NzRhOTBkMjc3XkEyXkFqcGdeQXVyNTk5NzQ5Ng@@._V1_SY1000_CR0,0,726,1000_AL_.jpg

  • Heute vor 30 Jahren dachten drei Brüder in Berlin darüber nach, wie sie gemeinsam ein Auto gemeinsam nutzen könnten, um Kosten zu sparen. So entstand die Idee des Carsharings.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Heute vor 65 Jahren gingen Arbeiter in der DDR auf die Straße, zunächst aus Protest gegen die Erhöhung der Arbeitsnormen, dann, als diese zurückgenommen wurden, gegen das Regime selbst. Der Volksaufstand wurde mit sowjetischer Waffengewalt niedergeschlagen.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Heute vor 70 Jahren begann die Berlin-Blockade.


    Heute vor 60 Jahren fand die "Schlacht von Göteborg" statt. Was wie ein Kriegsereignis klingt, war das WM-Halbfinale zwischen Deutschland und Schweden. Der Name entstand weil das Spiel mit übermäßiger Härte ausgetragen wurde. Am Ende siegte Schweden mit 3:1.

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Heute vor 70 Jahren lief aufgrund der Berlin-Blockade die Luftbrücke an.


    Heute vor 55 Jahren sprach John F. Kennedy vor dem Rathaus Schöneberg den berühmten Satz: "Ich bin ein Berliner." Ein gewisser Peter Lustig sorgte mit der Technik dafür, dass man den Präsidenten auch hören konnte.


    In dem Zusammenhang frage ich mich gerade, dass es Zufall war, dass Kennedy gerade an dem Tag in Berlin war, damals der 15. Jahrestag der Luftbrücke. Immerhin brachte er General Clay mit, der diese damals organisierte. Und Kennedy versprach in seiner Rede, Clay immer wieder nach Berlin zu entsenden, wenn es jemals nötig wäre.


    Berlin sucht noch nach einem neuen Feiertag, und es soll ein politischer sein. Irgendwie drängelt sich doch der 26. Juni auf, oder? Ich fürchte nur, da macht die Linke nicht mit. :/

    Eine Diskussion ist ein Austausch von Gedanken, bei dem immer die Gefahr besteht, dass man überzeugt wird.

    Hans Moser

  • Verspätet gemeldet: am 29. Juni 1933 starb die Sängerin und Schauspielerin Erika Falgar, also gestern vor 85 Jahren. Sie war die böse Liane Gruber im frühen Rühmannfilm „Heimkehr ins Glück“, der jedoch erst nach ihrem Tod in die Kinos kam. So hatte sie auch nicht die Möglichkeit, in weiteren Filmen aufzutreten. Wie schon anderswo geschrieben, ist mir weder das Geburtsdatum noch eine Todesursache dieser Dame bekannt, interessant ist jedoch, dass Grit Haid in einer ihrer Operetten eine Nebenrolle hatte;).

    http://walter.jankuhn.2fix.de/?page_id=179

    Hier noch der Film, in dem sie mitwirkte:

    https://www.dailymotion.com/video/x20pvs3