Benjamin Blümchen

  • Ah ich sehrs gerade, das ist was ganz neues: https://www.benjaminbluemchen.…s/finds-raus-mit-benjamin


    Ja ein Negativbeispiel brauchen die ja. Da passt die Karla in der Hinsicht ja auch ganz gut rein. Und es stimmt ja. Erwachsene machen ja oft sachen die eigentlich für Kinder verboten sind (und manchmal auch für Erwachsene), nur können Erwachsene es besser einschätzen, ich kriege auch immer Ärger von meiner Großen wenn ich mein Messer abschlecke ;-) Und ich geb ihr dann immer recht natürlich

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Benjamin als Baby. Wie süß!!!


    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Die erste TV-Folge mag ich inzwischen sehr. Die Hörspiele waren aber so gut und so prägend, dass ich als Kind die TV-Serie nicht sonderlich gemocht habe. Zumal der "Erzähler" zu den wichtigsten Figuren gehört und der fehlt in der TV-Serie und wurde durch den - so hat er damals auf mich gewirkt - eher nervigen Raben ersetzt.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ich habe die Serie gar nie wirklich gesehen. Müßte ich erst mal reinschauen. Ist mir nur so beim rumsuchen aufgefallen.


    Von den älteren Hörspielen hatte ich allerdings einige und fand sie recht schön. Bibi Blocksberg war aber irgendwie immer noch den entscheidenden Ticken besser und witziger. Da habe ich man dann doch noch irgendwie mehr rein versetzen können als in einen sprechenden Elefanten der lauter menschliche Berufe durchmacht. ^^

    Ein paar Folgen waren auch so schräg das ich sie selbst als Kind nicht habe sonderlich ernst nehmen können (Astrofanten "Hust, Hust"). Aber insgesamt klar Daumen nach oben.

    Das müsste ich auch mal alles wieder hören.

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Ich hab mal versucht eine Liste der Folgen zu erstellen, die ich als Kind hatte/kannte (also was ich nicht selbst hatte, besaß mein Bruder).


    Folge 11 - Auf dem Mond

    Folge 13 - Im Krankenhaus

    Folge 17 - Im Skiurlaub

    Folge 18 - Als Schornsteinfeger

    Folge 19 - Als Fußballstar

    Folge 20 - und Bibi Blocksberg

    Folge 21 - als Weihnachtsmann

    Folge 22 - als Kinderarzt

    Folge 23 - als Koch

    Folge 24 - als Detektiv

    Folge 27 - Auf dem Bauernhof

    Folge 28 - rettet den Kindergarten

    Folge 29 - Auf dem Rummel

    Folge 32 - Die Verkehrsschule

    Folge 33 - Das Oserfest

    Folge 34 - als Lokomotivführer

    Folge 37 - Der Gorilla ist weg (hier bin ich nicht ganz sicher, glaube aber schon)

    Folge 40 - zieht aus

    Folge 41 - als Pirat

    Folge 42 - als Ritter

    Folge 44 - als Bäcker

    Folge 45 - als Zirkusclown

    Folge 46 - hilft den Tieren

    Folge 48 - Kriegt ein Geschenk

    Folge 49 - Als Müllmann

    Folge 50 - als Sherriff

    Folge 53 - wird reich

    Folge 54 - ist krank

    Folge 55 - und die Astrofanten

    Folge 56 - als Reporter

    Folge 57 - als Bürgermeister

    Folge 58 - Die Wünschelrute

    Folge 59 - findet einen Schatz

    Folge 60 - Der Doppelgäner

    Folge 63 - Der Computer

    Folge 72 - und Bino (habe ich später noch bekommen)

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ich hatte (fast) alle bis einschl. Folge 58.

    Besonders die ersten Folgen haben es mir angetan.

    Benjamin Blümchen in Afrika (und die Afrika Folgen in der Tao Tao Zeichentrickserie) als Kind gesehen/gehört, seitdem will ich mal Urlaub in Afrika machen, wegen der Tiere und der Natur und der Einheimischen (Ureinwohner)! :)

  • Grade eine Werbung gesehen und gleich mal nachgegoogelt:


    https://www.kiddinx.de/news/kira-kolumna-die-neue-serie


    Wir bekommen eine neue Hörspielserie um Karla Kolumnas entfernte Verwandte, die 16-jährige Kira Kolumna, eine hippe, moderne Teenager-Bloggerin die natürlich bei ihrem alleinerziehenden Vater lebt (Familie ist ja anscheinend nicht mehr cool) und uns gleich in einer der ersten Folgen erzählen wird wie man sich vor Fake News in Acht nimmt.


    Mir schaudert. <X

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Ach Du Sch***, das kann ja nur grauenhaft und fürchterlich werden. "Denn ihr wisst ja Kinder, AfD ist schlecht und dumm, diese sind nicht zu wählen" - "Das stimmt, töröööö!"

    Ja, der Deutsche hat sein Ding alleine zu machen, kein Zusammenhalt, aber ich gehe nicht in Details ein ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Meine Kinder haben die CDs.


    Dass die Serie in die aktuelle Zeit gesetzt wurde, finde ich auch nicht so gut. Ich war schon immer Freund von zeitlosen Geschichten. Aber Benjamin und der Computer ist ja auch eine Geschichte die klar in den späten 80ern angesetzt ist. Von daher...


    Alleinerziehender Vater finde ich jetzt nicht schlimm.


    Die Fake News Geschichte habe ich nur teilweise mitbekommen aber nochmal nachgelesen und es ist eine neutrale Geschichte, die sich nicht mit "Querdenker" oder was weiss ich beschäftigt, sondern um eine Freundin die versucht beliebter zu werden, in dem sie falsche Dinge von sich verbreitet. Von daher absolut in Ordnung in meinen Augen


    Und im Vorspann wird gesungen, dass sie die Wahrheit sucht und ihre Meinung sagen soll. In der Hinsicht kann ich nur sagen :thumbup:


    Die Frage ist, ob so eine Serie über die öffentlich-rechtlichen mögilch gewesen wäre. Von daher ist es gut zu sehen, dass es noch unabhängige Firmen gibt.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Schauder. Da gehts schon langsam los mit der Beeinflußung:


    https://hoerspielbaer.de/kinde…kira-kolumna-klima-krach/

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".