Unbekannte Schöne

  • Auf der Rückseite dieses Fotos steht Lola Chlud. Sie ist es aber nicht. Kann einer von Euch die unbekannte Schöne identifizieren?

    Gibt es irgendwelche Hinweise auf der Karte? Ein Verlag oder so?

    Wurde das Foto als Postkarte veröffentlicht, oder ist es hinten komplett leer?

    Ansonsten kenne ich solche Fotos ohne Verlagsangabe nur von halbprofessionellen Schauspielerinnen oder als professionelle Privatfotos. Von Guido Thielscher und Lya Mara habe ich solche Fotos in der Tat.

    Aber wenn das wirklich ein Privatfoto ist und dann auch noch als Profilfoto ohne Signatur, hilft dir in dem Fall wohl nur noch eine gut gemacht Kristallkugel weiter :|

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Es könnte ein privates Künstlerfoto sein. Diese eingeritzten Zahlen links unten kenne ich aber bisher nur von Filmfotos. Aber die hochwertige Qualität des Bildes und die Mode spricht für mich für ein Rollenfoto/Filmfoto. Oder für ein Foto was ein Künstler als Agenturfoto z.B. herstellen ließ. Zum vorzeigen oder für Weißbücher usw.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ich habe auch nochmal bei einem Freund nachgefragt. Er sagt: 30er oder frühe 40er Jahre. Der Anlass war sicher ein historischer Film, vielleicht "Des jungen Dessauers große Liebe". Aber da konnte er auch nur raten.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Bist du schon die Filme von Lola Chlud aus der Zeit durchgegangen? Vielleicht ist da eine etwas ältere Dame dabei

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)