Playmobil

  • *heul* ;-)


    Meine oma hatte noch ganz alte kleinteile von playmobil weil die großtante von mir einen mitentwickler von playmobil in zirndorf geheiratet hatte.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Playmobil steigert Umsatz


    Der Zirndorfer Spielwarenhersteller hat sich 2004 deutlich von der
    rückläufigen Marktentwicklung abgekoppelt und das Jahr mit einem
    Umsatzrekord abgeschlossen. Die weltweiten Erlöse mit den Spielfiguren
    stiegen um elf Prozent auf 359 Millionen Euro, in Deutschland sogar um 15
    Prozent. Laut Geschäftsführerin Schauer hat Playmobil in der Liste der zehn
    umsatzstärksten Spielwaren in Deutschland die ersten drei Plätze belegt.
    Der Marktanteil im Inland sei von 7.6 auf 8.4 Prozent gestiegen. Schwierig
    sei jedoch nach wie vor das Geschäft in den USA.


    Quelle: BR


    Jawohlja!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe Playmobil geliebt!


    Meine Schwester und ich hatten nen Ponyhof, hunderte von Ponys und Pferden, Spielplätze und Autos, und irgendwann gabs noch das grooooße Haus von dieser alten Serie. Da hatten wir dann auch noch jede Menge Sachen von.


    Lego hatten wir auch, selbstverständlihc auch Reiterhöfe :D (da gabs mal diese rosa-Serie), aber Playmobil war irgendwie immer noch toller.
    Wir haben das im Sommer immer im Garten aufgebaut und die Ponys auf die Wiese gestellt 8o

  • Jo, Playmobil fand ich auch immer besser. Mit diesem großen alten Haus, meinst du dieses Playmobil für Mädchen Haus? Das im Stil vom 19. Jahrhundert aufgezogen war? Fand das immer sehr geil, gab es aber nie zu, da es ne Mädchen sache war :D Aber vom Prinzip her sicher sau geil zum spielen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja genau das!!


    Das war auf jeden Fall lustig, ich habe glaube ich auch relativ lange mit Playmobil gespielt.


    Unser Lego stand immer oben im Flur zu den Kinderzimmer, fürs Playmobil hatten wir im Keller einen ganzen Raum beschlagnahmt :D


    Das ganze Zeug steht noch aufm Boden, oder im Keller, für den Fall das meine Schwester und ich doch mal Kinder bekommen sollten ... :P
    Da kann ich mich aber auch nicht von trennen, also erstmal stehen lassen. (obwohl das teils bei Ebay gutes Geld bringt )

  • Ja ich hab auch sehr lange mit Playmobil gespielt. Irgendwann hab ich das dann mal auf den Dachboden gestelllt alles in Kisten. Und als ich mal oben war einige Wochen oder Monate später, habe ich dann wieder angefangen damit zu spielen :D Playmobil ist schon super.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Wir hatten beides, eine Legostadt und eine Playmobil-Ritterburg. Bzw. mein Bruder hatte das, der hatte irgendwie immer das coolere Spielzeug.


    Jedenfalls war ich damals eigentlich immer mehr von der Legostadt begeistert, weil es da alles gab: Polizei, Krankenhaus, normale Häuser und so.


    Die Ritterburg existiert immer noch in unserer Familie. Mein Bruder hat sieirgendwann unserem kleinen Cousin vermacht.
    Meine beste Freundin hatte das Playmbil-Haus, das du angesprochen hast, sk. Damit haben wir auch ewig viel gespielt.


    Ich hatte außerdem noch ein Duplo-Haus, was ich auch sehr geliebt hab.



    Geil an Playmobil finde ich ja, dass es unendliche Welten gibt und es heutzutage auch viel mehr Variationen bei den Männchen gibt. Man schaue sich doch nur mal die cooeln Frisuren und Klamotten der Männchen an!



    Und der ganze kleine Tüdelkram - MEIN KInd wird jedenfalls mal überschwemmt werden mit Playmobil!!!! :thumbsup:

  • Vorgestern (?) war ich im Karstadt (? oder wars kaufhof?) ;-) und dort gab es ne riesige Playmobil-abteilung. Man muss schon sagen, dass es tolle Sachen gibt. Ich hab mir dort nen Katalog mitgenommen den ich nebenbei immer mal durchblättere, da möchte man gerne wieder Kind sein ;-) Toll ist auch, dass die manche Klassiker auch nochmal neu auflegen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide