"Die Abenteuer des Sherlock Holmes" (Großbritannien, 1984-1994)

  • Was haltet ihr von den englischen Sherlock Holmes Verfilmungen mit Jeremy Brett?



    Mir ist diese Verfilmung die liebste, vor Rathbone oder anderen Schauspielern. In den späten 80er Jahren hab ich nur ein paar Folgen der Serie gesehen (aber die haben mich schwer beeindruckt) und erst 2006 hat "Koch Media" die Serie als DVD veröffentlicht... Jeremy Brett ist für mich einfach nur genial - auch die zwei unterschiedlichen "Watsons" (Hardwicke und Burke) stören mich überhaupt nicht, irgendwie passt da alles.





    https://www.fernsehserien.de/sherlock-holmes-1984


    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Ich kenne die Romanvorlagen nicht, aber ich liebe diese klassischen Sherlock Holmes Serie. Eine der wenigen Serien (neben Poirot (Suchet) und Miss Marple (Hickson)), die ich als Komplettbox zu Hause habe, weil sie so gut gemacht sind, dass man sie sich immer wieder ansehen kann.


    Jeremy Brett als Holmes und David Burke/ Edward Hardwicke als Watson sind einfach perfekt, die Kostüme und die Ausstattung sind für eine Serie aus den 80ern fantastisch. Absolute Emfpehlung.


    :thumbup::thumbup::thumbup:

  • Hmmm. Ich ma Sherlock Holmes, bin mir bei ihm aber noch nicht schlüssig. Erstaunlich wieviele diese Rolle schon verkörpert haben.

    smilie_winke_003.gif                                                                                                            animiertes-schneemann-smilies-bild-0060.gif

  • Mir war gar nicht bewusst, dass Jeremy Brett in „My fair Lady“ den Freddy Eynsford-Hill gespielt hat, er durfte aber wohl nicht selbst singen (wie Audrey Hepburn) obwohl er singen konnte (wie Audrey Hepburn auch).

  • Mir war gar nicht bewusst, dass Jeremy Brett in „My fair Lady“ den Freddy Eynsford-Hill gespielt hat, er durfte aber wohl nicht selbst singen (wie Audrey Hepburn) obwohl er singen konnte (wie Audrey Hepburn auch)

    Hat er. War auch mal komplett bei yt, aber ich hab es mir noch nicht komplett angesehen.


    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist