Outland – Planet der Verdammten (GB, 1981)

  • 20166706.jpg


    In der Zukunft wird Marshal William T. O’Niel zu einer Bergbaustation auf dem Jupitermond Io versetzt. Seine Familie begleitet ihn. Seine Frau teilt ihm jedoch wenige Zeit später über eine Videobotschaft mit, dass sie die ständigen Versetzungen nicht länger ertragen kann und während seiner Arbeitsschicht zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn die Rückreise zur Erde angetreten hat. Sie will jedoch noch einige Tage in einer nahegelegenen Raumstation warten.

    O’Niel hat aber in dem Moment keine Zeit, sich damit auseinanderzusetzen, da er mehreren aktuellen Todesfällen unter den Arbeitern nachzugehen hat. Mit Hilfe der Stationsärztin Dr. Lazarus findet er heraus, dass die Suizide auf substanzinduzierte Psychosen zurückzuführen sind, die durch ein äußerst starkes Amphetamin ausgelöst werden. Der Fall weitet sich aus, als O’Niel feststellt, dass die Leitung der Station in den Drogenhandel verwickelt ist. Er findet heraus, dass die Drogen aus Profitgier zur Leistungssteigerung verabreicht werden, und konfrontiert Sheppard, den Leiter der Station, mit diesen Erkenntnissen. Sheppard bedeutet dem Marschall, dass er kein großes Aufsehen erregen soll oder mit Konsequenzen zu rechnen habe. Trotzdem führt O’Niel den Kampf fort. Daraufhin wird O’Niel zunehmend isoliert und auch seine Hilfssheriffs verweigern ihm trotz ihrer Pflicht die Unterstützung. Sein einziger Helfer, Montone, wird von einem von Sheppards Dealern ermordet, um O’Niel zu zeigen, wie ernst die Warnung ist. Gleichwohl lässt er sich weiterhin nicht einschüchtern, schwört Sheppard, ihn wegen seiner Verbrechen zu überführen und erledigt den entsprechenden Killer. Schließlich erfährt O’Niel, dass zwei von Sheppard angeheuerte Auftragsmörder auf dem Weg zur Station sind, um ihn zu beseitigen, als Sheppard merkt, dass O’Niel auf dem Weg ist, sein Ziel zu erreichen.

    Die Wartezeit bis zur Ankunft des Shuttles verbringt er mit den Vorbereitungen auf den Kampf und der erfolglosen Suche nach Unterstützung. Nur Dr. Lazarus unterstützt ihn. Nachdem er mit ihrer Hilfe die beiden Killer überwunden hat, tötet O’Niel den am Mord an Montone beteiligten Spion Sheppards innerhalb der Ordnungshüter, als auch dieser versucht, ihn umzubringen. Schließlich rechnet O’Niel mit Sheppard und seinen Untergebenen ab, bedankt sich bei Dr. Lazarus für ihre Unterstützung und nimmt schließlich das nächste Shuttle zur Raumstation, wo seine Familie auf ihn wartet, um gemeinsam zur Erde zurückzukehren.


    https://de.wikipedia.org/wiki/…%93_Planet_der_Verdammten

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !