Willy Fritsch

  • Fräulein G. Was ist denn wenn du den Betrag für 10 Jahre nicht zusammenbekommst? Kannst du dann auch jährlich zahlen?

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

  • Fräulein G. Was ist denn wenn du den Betrag für 10 Jahre nicht zusammenbekommst? Kannst du dann auch jährlich zahlen

    Ich werde dann zunächst auf 5 Jahre verlängern. Dass ich draufzahlen würde, war einkalkuliert, denn ich hab's ja auch angeleiert und rechne nicht damit, dass die hohe Summe zusammenkommt. Dafür agieren wir zu sehr in einer Nische. Worum es mir geht, ist 'Unterstützung', und man bekommt ja mit der Namensnennung auch eine Gegenleistung dafür.

  • Respekt an die griechischen Fans! Wow!


    Immerhin ist die 2000 fast erreicht.


    Wäre es nicht eine Idee zwischendurch noch einmal eine solche Aktion mit Bonus für die Spender zu starten? Unterschriebene Biografien? Vielleicht macht der Verlag mit und es ist noch einmal eine kleine Promoaktion machbar?

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Wäre es nicht eine Idee zwischendurch noch einmal eine solche Aktion mit Bonus für die Spender zu starten? Unterschriebene Biografien? Vielleicht macht der Verlag mit und es ist noch einmal eine kleine Promoaktion machbar?

    Ja, in Griechenland war wiederum Thomas Fritsch sehr populär. 🙂


    Was meinst Du mit „Aktion mit Bonus“?
    Es gibt ja einen Bonus für die Spender. Es wird eine Basalt-Stele hergestellt, die neben dem Grab platziert wird und auf der die Nachnamen der Spender eingraviert bzw. per QR-Code auf eine Gedenkseite verlinkt sind. Ähnlich wie auch bei Hans Albers am Grab.


    Gestern kam der Artikel vom Valentinstag nochmals in der Online-Ausgabe der Hamburger Morgenpost. Daraufhin haben sich nochmals etliche beteiligt. Ich bin sehr happy gerade, denn bereits jetzt sind damit mindestens 5 Jahre Verlängerung gesichert. Noch ein bißchen, dann sind sogar 6 möglich. Und das Fundraising läuft ja noch etwas über 1 Monat. 🙏




  • Woooah das freut mich riesig, dass dieser Artikel noch was gebracht hat. Das war für die 5 Jahre sogar ein sehr wichtiger "schwung" an Spenden.


    Ja mit den Extras dachte ich an gestaffelte Extras wie es bei solchen Aktionen öfter gemacht wird - oft gestaffelt. Da würde sich auch das Buch anbieten. Aber wenn die nächsten 5 Jahre gesichert sind ist das ja erst einmal perfekt. Dann kann man mal schauen was die Zeit bringt und im Zweifel in 5 Jahren noch einmal eine Aktion starten.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Woooah das freut mich riesig, dass dieser Artikel noch was gebracht hat. Das war für die 5 Jahre sogar ein sehr wichtiger "schwung" an Spenden.


    Ja mit den Extras dachte ich an gestaffelte Extras wie es bei solchen Aktionen öfter gemacht wird - oft gestaffelt. Da würde sich auch das Buch anbieten. Aber wenn die nächsten 5 Jahre gesichert sind ist das ja erst einmal perfekt. Dann kann man mal schauen was die Zeit bringt und im Zweifel in 5 Jahren noch einmal eine Aktion starten.

    Danke, mich auch. 😊

    Ja, Staffellungen mit Buch oder Lesungen etc. hatte ich anfangs auch überlegt, aber wollte das Buch jetzt auch nicht sooo in den Vordergrund stellen, denn es geht ja ums Grab, und dann ist es auch nochmal eine organisatorische Sache, es entstehen hintenrum wieder Kosten mit der Buchbestellung, Versand, Reisen zur Lesung usw - das investiere ich dann lieber in die Stele. Aktionen zum Buch eignen sich dann eher, wenn es sich auch auf das Buch im Fokus bezieht.

  • Jaaa, 51% erreicht! Wir mailten ja schon separat... 😉 Die 5 Jahre sind bereits gesichert, und die Aktion läuft ja auch noch ein bißchen. Mein eigener Beitrag ist in der Spendensumme auch noch gar nicht drin, insofern sind wir mehr oder weniger sogar schon bei 6. Mal schauen, ob außerdem vielleicht doch noch eine Institution dazukommt, das wäre so schön!

  • So liebe Heike, nochmals auch von mir ein großes Dankeschön für deinen professionellen Einsatz für die Erhaltung des Grabes von unserem Willy Fritsch. ;) Es freut mich, dass mittlerweile schon sehr viel Geld zusammengekommen ist und ich möchte mich auch bei allen Filmfreunden und Willy Fritsch-Fans bedanken die bis dato für die Erhaltung des Grabes gespendet haben. Weiter so. Bald sind die 4000 erreicht und dann fehlen nur noch 2000 Euro für die nächsten 10 Jahre.:thumbup: Habe auch schon meine Spende abgeben.;)


    "Mein wichtigstes Lebensmotto war immer: Treue. Auch mir selbst gegenüber."
    (Heinz Rühmann, 1902-1994, Schauspieler)


    Edited 4 times, last by Quax ().

  • So liebe Heike, nochmals auch von mir ein großes Dankeschön für deinen professionellen Einsatz für die Erhaltung des Grabes von unserem Willy Fritsch. ;) Es freut mich, dass mittlerweile schon sehr viel Geld zusammengekommen ist und ich möchte mich auch bei allen Filmfreunden und Willy Fritsch-Fans bedanken die bis dato für die Erhaltung des Grabes gespendet haben. Weiter so. Bald sind die 4000 erreicht und dann fehlen nur noch 2000 Euro für die nächsten 10 Jahre.:thumbup: Habe auch schon meine Spende abgeben.;)

    Lieber Quax , ich hab‘s gesehen - und Du hast auch schon eine private Nachricht. 😉

    Ich bin diejenige, die danken muss!! Ein großes Dankeschön an Dich und nochmals an die weiteren „Fritsch-Freunde“ hier im Forum, die wissen, dass sie jetzt gemeint sind 🙏 - ich freue mich echt so sehr, denn in der Tat kommen wir dem Ziel näher, und schon jetzt ist es ein wirklich großer Erfolg!
    Danke übrigens an dieser Stelle auch mal an den Administrator , dass ich die Aktion hier so ausführlich darstellen darf - das muss auch mal gesagt werden, denn ohne Bekanntmachung funktioniert sowas ja nicht. 😉

  • Falls Ihr es noch nicht wisst:

    https://www.ufa-filmnaechte.de/filme/die-keusche-susanne


    Erfahrungsgemäß sind die Ufa Filmnächte ein Erlebnis, Musik live und vom Feinsten. Außer dem ersten Harvey/Fritsch-Film gibts noch "Der Berg des Schicksals" von A. Fanck (1924) und "Dr. Mabuse, der Spieler" (1921-22). Alle drei Filme noch mal hier: https://www.ufa-filmnaechte.de/filme

    Muss nur noch das Wetter mitspielen :-)


  • * Die Zwei von der Zankstelle *

    Potpourri Teil 1 & 2

    Eine Auswahl der bekanntesten Schlager mit Harvey & Fritsch
    Bearbeitet von Peter Kreuder

    Lilian Harvey und Willy Fritsch
    Peter Kreuder Orchester

    Parlophon N78
    Aufnahme 1931

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist