Der schweigende Mund (A, 1951)

  • 4a593902c70da54979f98a8131370aa5.jpg


    Die als Tänzerin auftretende Stella Hirth, Gattin des deutlich älteren Rechtsanwalts Dr. Hirth, entdeckt nach einer Soirée, die sie in Abwesenheit ihres Manns gegeben hatte, in ihrem Schlafzimmer einen Toten. Es handelt sich dabei um einen gewissen Kardosch, wie sich später herausstellen soll. Aus Angst davor, dass ihr heimkehrender Gatte, den sie sehr liebt, daraus falsche Schlüsse ziehen und glauben könnte, dass es sich bei der Leiche um einen bislang unbekannten Liebhaber handelt, schafft sie den Ermordeten eigenhändig beiseite. Stella gerät nunmehr unter Mordverdacht, da sich bald herausstellt, dass sie früher einmal mit dem zwielichtigen Toten verlobt gewesen war.

    Dieser hatte versucht, mit diesem Geheimnis Stella zu erpressen und, sollte sie nicht seinen Forderungen nachkommen, an ihren Mann Dr. Hirth heranzutreten. Stella schwört ihrem Gatten, ihren früheren Freund nicht ermordet zu haben. Als später die Täterin ermittelt wird, übernimmt Dr. Hirth deren Verteidigung. Dadurch erfährt der Anwalt auch von den Umständen, die seine Gattin in den Fall involvieren ließen. Nun nimmt er genau das an, wovor Stella ihn bewahren wollte: Nämlich dass er annehmen muss, bei Kardosch handelte es sich um ihren Noch-Immer-Liebhaber. Hirths nunmehr erwecktes Misstrauen führt dazu, dass beider Ehe ernsthaft in Gefahr gerät, zumal Stella auch einen innigen (aber platonischen) Kontakt mit dem Architekten Reinhold pflegt.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Der_schweigende_Mund

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !