Wer soll aufsteigen bzw. absteigen?

  • Hi,


    freut mich das Schweinfurt drinen geblieben ist@Kuboth und ich freue mich das die Stuttgarter Kickers abgestiegen sind, juhuuu!!! Nächstes Jahr wieder Oberliga Kickers - Ulm! Schade finde ich es nur um Darmstadt, wäre gerne mit unseren Amas nächstes Jahr nach Darmstadt gefahren, aber was solls. Sind ja auch so gute Gegner dabei: Saarbrücken, Offenbach, Erfurt, Mannheim, Reutlingen :)


    Zur Regionalliga Nord: Freut mich das Osna wieder aufgestiegen ist, hab's Ihnen auch gegönnt. Nur Aue hätte nicht sein müssen, hätte am liebsten Wattenscheid als Aufsteiger gesehen, aber naja, man kann sichs ja nicht aussuchen :( Und Rot-Weiß Essen hat es mal wieder sehr gut vergeigt, hehe


    Gruß SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Naja ich würde nicht zu viel erwarten, Schweinfurt ist durch das eine Jahr 2.Liga zugehörigkeit nicht unbedingt eines der TopTeams in der Regionalliga Süd, da gibts härtere Konkurenz...


    Ich sag als Beispiel nur mal Waldhof Mannheim, SSV Reutlingen, 1. FC Saarbrücken, Kickers Offenbach, TSG Hoffenheim, FC Augsburg. Die werden nächste Saison denke ich mal allesamt angreifen, wobei Mannheim eher ne Enttäuschung sein wird denke ich. Aber die anderen (ausgenommen Reutlingen natürlich) haben sich gut gefangen nach ihrem abstieg/aufstieg und zeigen konstante Leistungen. Offenbach würde ich den Aufstieg gönnen, wann waren die das letzte mal in Liga 2 ? 99 ? 2000 ? Wäre echt klasse :)


    Hoffentlich packt's Hoffenheim nicht, aber so wie die gestopft werden, das ist ja schon das Bayer Leverkusen der Regionalliga. Scheiß Dietmar Hopp!


    Gruß SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Wie ich sehe spielt grad der Klub gegen Mainz.
    Meine 2 (neben fürth, Berlin und unterhaching) lieblingsaufsteiger ;)
    Die 2te Liga wird dieses Jahr auch wieder interessant.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich wäre da mal nicht zu voreingenommen ;)


    Frankfurt hat nen schlechten Start hingelegt, genau so wie Köln, Hertha, Hamburg & co. Hingegen hat Lev einen Traumstart erlangt. Warten wir ab wie es nach ca. 10 Spieltagen ausschaut da kann man erste richtungsweisende Tendenzen abgeben ;)


    Hoffe mal das Frankfurt drin bleibt :)


    "Vizemeister, Vizemeister, Vizemeister VfB!" :)


    Gruß SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • 3:1 halten müssen ist etwas übertrieben - Bayern ist keine mittelmäßige Luschenmannschaft. Sie hätten die 3 Punkte verdient gehabt, aber da sieht man halt wieder wer der Clevere war. Wobei mich der 3:1 Vorsprung so oder so schon überrascht hat....


    Und diese scheiß Levs legen jetzt wahrscheinlich wieder ne 1a Saison hin, solche schweine. Wären Sie doch nur abgestiegen, wären sie doch nur, arghhh ;(

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Frankfurt bleibt drin. Dass sie so einen schlechten Start hatten ist ja kein wunder. Die ham in gegen Bayern und gegen die momentan Top spielenden Leberkusener gespielt und am Wochenende kommt Herta. Es kommen auch wieder leichtere Gegner. Mein Tipp:


    Absteiger 1. Liga:


    Köln
    Freiburg
    Bochum


    Aufsteiger:


    Nürnberg
    Mainz
    ?


    Meister wird Bayern, Leverkusen, Dortmund oder der VFB.

    Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie

  • Hi,


    im Augenblick sieht es ja danach aus@Kuboth aber ich hoffe es mal nicht. Der Verein hat mich schon damals in der 1. Liga angekotzt. Von solchen Clubs haben wir mittlerweile schon genug oben, dann lieber nen etwas reizvollerer Verein wie Duisburg, Nürnberg, Karlsruhe, Bielefeld oder Osnabrück (Union Berlin könnte ich mir unter umständen auch gut vorstellen...).


    Was Frankfurt betrifft stimme ich PST mal zu. Sie haben 0 Punkte, hatten aber auch davon 2 starke Gegner - Bayern & Leverkusen. Und Rostock war auch kein Spaziergang die auch erst vor dem Spiel 1 Zähler auf dem Konto hatten, nach der Auftaktniederlage gegen uns. Ich denke mal das die Eintracht sich von dem Start doch langsam erholen wird.


    Die Absteiger der 1. Liga zu bestimmen ist im Augenblick noch ziemlich kompliziert, deshalb gebe ich meinen konkreten Tip erst nach dem 10. Spieltag ab, aber unten dabei sein werden für mich: Rostock, Frankfurt, Köln, Mönchengladbach & evt. 1860 München. Freiburg wird sich meiner Meinung nach am unteren Mittelfeld (Platz 10-12) festsetzen, wie Bochum vergangene Saison.


    Die Aufsteiger aus Liga 2 sind noch schwerer, auch hier erst meine Prognose nach dem 10. Spieltag aber Mannschaften die oben dabei sein dürften sind Nürnberg, Mainz, Ahlen, Trier, Cottbus & Unterhaching. Bin mal gespannt...


    Was auch die Absteiger aus Liga 2 betrifft glaube ich das Erzgebirge Aue und Osnabrück den direkten Wiederabstieg bestreiten werden, und auserdem noch von Lübeck, Karlsruhe, Regensburg & Oberhausen mitkonkurenten haben werden.


    Und was die Meisterschaft zu guter letzt betrifft hoffe ich das es so ist wie PST tippt. Wäre doch mal klasse da nochmal richtig mitmischen zu dürfen :)


    Vizemeister, Vizemeister.... :)


    Gruß SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)