Fußball WM 2022

  • Solche Geschichten schreibt nur der Fußball. Niclas Füllkrug stand vor einem Jahr bei Werder Bremen in der 2. Liga fast vor der Suspendierung, jetzt macht er bei der WM das Tor im einzigen Vorrunden-Duell zweier ehemaliger Weltmeister. :thumbup:

  • Es ist beim 1:1 geblieben, und vom Spielverlauf geht das auch in Ordnung. Deutschland hat sich gesteigert und war vor allem in der Abwehr deutlich verbessert! :thumbup:


    Deutschland ist jetzt Gruppenletzter, aber wenn es gegen Costa Rica mindestens mit 2 Toren Unterschied gewinnt, kommt es weiter, wenn Japan gegen Spanien nicht gewinnt. Sollte Japan gegen Spanien gewinnen, braucht Deutschland mindestens 8 Tore.

  • Das Spiel hat richtig Spaß gemacht - natürlich auch mit viel Anspannung. Ich bin zufrieden. Spanien gehört zu den Favoriten - das war schon ein Niveau was man in einem Endspiel finden kann.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Aus der Erfahrung von 2018 heraus tippe ich im letzten Spiel auf 1:0 oder 2:0 - für Costa Rica ^^^^

    Und immer wieder erkenne ich, daß es viel schwieriger ist, ein Publikum vier Lustspielakte zum Lachen zu bringen, als es in einem sechsaktigen Schauerdrama zu Tränen zu rühren. (Ossi Oswalda, 1920)

  • Ich bin kein Fan solcher Unkenrufe. Costa Rica ist nicht annähernd so stark einzuschätzen wie Südkorea, gegen die unsere Bilanz ausgeglichen ist. Südkorea war überhaupt die erste asiatische Mannschaft, gegen die Deutschland verloren hat, und das schon 2 mal. Dem stehen zwei Siege gegenüber bei einem Torverhältnis von 5:7.


    Gegen Costa Rica gab es bisher nur das Eröffnungsspiel bei der WM 2006, das Deutschland 4:2 gewonnen hat. Der höchste Sieg gegen Südkorea war ein 3:2.


    Nein, ich glaube, Deutschland gewinnt, was aber nicht heißt, dass auch Japan gegen Spanien gewinnen kann.


    Übrigens steht Brasilien nach dem 1:0 gegen die Schweiz sicher im Achtelfinale. Und das ohne Neymar. :thumbup: Den können sie dann für das Achtelfinale noch schonen.

  • Südkorea hat gerade sogar gegen Ghana verloren. Scheinen zur Zeit wohl doch nicht so gut zu sein....

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Ghana steht in der Weltrangliste unter allen WM-Teilnehmern mit Platz 61 am schlechtesten da. Gegen die zu verlieren, ist in der Tat keine wirkliche Leistung. Südkorea steht derzeit auf Platz 28. Möglicherweise wären die für die Deutschen diesmal leichter zu besiegen.


    Portugal ist im Halbfinale, 2:0 gegen Uruguay, das in den letzten Spielen fast immer zu null gespielt hat.

  • Solche Geschichten schreibt nur der Fußball. Niclas Füllkrug stand vor einem Jahr bei Werder Bremen in der 2. Liga fast vor der Suspendierung, jetzt macht er bei der WM das Tor im einzigen Vorrunden-Duell zweier ehemaliger Weltmeister. :thumbup:

    Warum Füllkrug vor der Suspendierung stand, zeigt ein Video, das ihr auf dieser Seite findet.

  • Euer Tip für heute? Möglich ist alles, aber wenn den Spielern klar ist, wie wichtig das Spiel ist und sie so kompakt spielen wie gegen Spanien ist ein 3:1 oder gar ein 7:2 oder ähnliches möglich. Ich bin gespannt!

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Japan hat wohl den Captain Tsubasa ausgepackt und geht 2:1 gegen Spanien in Führung. Das heißt Deutschland wäre im Moment draußen. Wird doch noch spannend. .

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius

  • Costa Rica führt 2:1 !!!!


    Das war der Sargnagel für Deutschland und vielleicht sogar auch für Spanien.

    "Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln:

    Durch Nachdenken: Das ist der edelste.

    Durch Nachahmen: Das ist der einfachste.

    Durch Erfahrung: Das ist der bitterste."


    Konfuzius