Fußball WM 2022

  • Katar verbietet kurz vor Anpfiff noch eben mal den Bierausschank (außer natürlich für die Elite):


    https://www.spiegel.de/sport/f…c2-4d8e-ad56-7da6e0c48101


    https://www.n-tv.de/sport/fuss…lcht-article23728475.html


    Nächster Beweis, das der Gastgeber dem Rest der Welt offen ins Gesicht spuckt und die FIFA freut sich demütig, die Spucke abwischen zu dürfen.

    Für mich ist diese WM ein untragbarer Skandal. :cursing::thumbdown:

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Der Hauptsponsor ist übrigens die amerikanische Biermarke Budweiser

  • Die werden jetzt wohl ihr Geld einklagen, aber was jucken die Scheichs schon 75 Millionen.

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Noch nie hat ein Gastgeber das erste Spiel verloren. Heute war es soweit: Ecuador schlägt Katar mit 2:0. Und hätte da eine gute Mannschaft auf dem Platz gestanden, wäre Katar gnadenlos untergegangen. Ecuador war auch nicht gut, aber bei weitem besser als Katar. Die haben kaum einen Pass spielen können, der auch ankam. Die erste Ecke hatten sie in der 90.+5. Das sagt eigentlich alles. Gegen Senegal und Holland muss sich Katar trotz des Wüstenklimas warm anziehen.


    Doppelter Torschütze war Enner Valencia, der dazu noch ein Abseitstor erzielte. Aber er ist angeschlagen, war er schon zur Pause. Da stand es schon 2:0. Ich als Trainer hätte ihn da schon rausgenommen, denn die schwierigen Gegner kommen erst noch. Da wird er gebraucht. Er ist Rekordtorschütze für Ecuador mit jetzt 37 Toren in 71 Länderspielen.


    Kuriosität am Rande: Zum Schlusspfiff hatte sich das Stadion zur Hälfte geleert. Das gab's wohl auch noch nicht.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Von wegen, ein Spiel dauert 90 Minuten. Das Spiel England - Iran dauerte insgesamt etwa 117 Minuten. Die haben fast schon eine Verlängerung gespielt, obwohl der Sieg für England eindeutig ausfiel. Naja, so konnte der Iran noch das 2:6 erzielen - per Elfmeter nach Videobeweis in der 90. Minute+12. Schon die erste Halbzeit dauerte 14 Minuten länger, was auch nachvollziehbar war, weil der iranische Torwart lange behandelt wurde und schließlich ausgewechselt werden musste. Woher die lange Nachspielzeit der 2. Halbzeit herrührt, entschloss sich mir nicht so ganz.


    Laut einer Werbeanzeige von bwin kann ich das Spiel übrigens immer noch wetten. Was denkt ihr? Ich tippe auf 6:2 für England. ^^

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Der feige DFB spuckt erst große Töne wegen "One Love" und knickt dann doch ein. Mich kotzt diese WM einfach nur noch an <X<X

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ich kann dich verstehen, aber die FIFA hat offenbar mit Punktabzug oder gar Turnierausschluss gedroht. Das wird zwar offiziell nicht gesagt, aber wohl auch nur, um die FIFA nicht bloßstellen zu können.


    Für mich hat die FIFA versagt. Gleichzeitig ist es aber auch ein Lehrstück für alle, die wissen wollen, wie ein totalitäres System funktioniert. Die FIFA ist zweifelsohne ein solches.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Ich kann dich verstehen, aber die FIFA hat offenbar mit Punktabzug oder gar Turnierausschluss gedroht.

    Das mag schon sein, aber dann hätte man beim DFB nicht davor große Töne spucken dürfen, man würde auf jeden Fall mit der Binde auflaufen. Sooo unvorhersehbar war die Reaktion der FIFA ja jetzt auch nicht. Außerdem zeigen die FIFa und die WM-Ausrichter ihre Gesichter eindeutig. Ich werde mir kein einziges Spiel dieser korrupten Veranstaltung ansehen. Sämtliche Ideale des Sports werden hier mit Füßen getreten. Es geht nur um Kohle, Kohle und noch mehr Kohle <X Bei sowas bin ich raus! Und nebenbei bin ich nicht der einzige in meinem Umfeld, der die Veranstaltung mehr oder weniger komplett boykottiert.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ehrlich gesagt freut es mich, das sich diese ganzen Heuchler mit dieser WM endlich mal selber entlarven. Von der FIFA, dem DFB, vielen Spielern, über die Fernsehsender, Regierungen und auch viele Fans.


    Ich kann beide Positionen verstehen: Entweder für Menschenrechte eintreten oder einfach nur den Sport Sport sein lassen und die Spiele genießen.

    Aber nicht dieses verlogene Doppelspiel beides bedienen zu wollen. Diese WM ist nun mal durch Korruption vergeben worden, unter Sklavenhalterbedingungen aufgebaut worden und die Regierung von Katar spuckt den westlichen Werten bei ihrer Durchführung offen ins Gesicht.


    Ich kann jeden verstehen der sich mit Grausen und Empörung von dieser verlogenen Veranstaltung abwendet, ebenso wie ich auch jeden verstehen kann, dem das egal ist, weil er es ja eh' nicht ändern kann, und der einfach nur guten Fußball sehen will.

    Was ich aber absolut nicht tolerieren kann sind diese scheinheiligen Figuren die gerne auf den Menschenrechtszug aufspringen, wenn man sich damit leicht profilieren kann, aber den Menschenrechtsbrechern in den Allerwertesten kriecht, wenn es um das eigene Geld geht. Das die, die sich letztes Jahr noch devot in den Dreck gekniet haben, jetzt vor der ganzen Welt ihr wahres Gesicht gezeigt haben, begrüße ich schon sehr. :whistling:

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Jetzt läuft die FIFA aber mal definitiv Amok: Sie hat Belgien das Auswärtstrikot verboten, weil auf dem Kragen das Wort "Love" zu sehen ist, angeblich - wie bei den Kapitänsbinden - aus kommerziellen Gründen. Aber "Love" ist der Name einer Kollektion des FIFA-Hauptsponsors adidas.


    Mehr dazu hier

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Ehrlich gesagt verstehe ich das nicht. Wenn ich hier jemandem Nazipropaganda vorwerfe, gibt es Widerspruch.


    Andere dürfen offenbar wieder mal mehr. Keine weiteren Fragen. :)

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Du willst ihn ein wenig in Schutz nehmen, das ist sehr nett von dir. Aber ich stelle hier nichts unkommentiert ein, wenn ich nicht zu dem Inhalt stehe. Dann schreibe ich etwas dazu.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Vor allem ist der Mist heute ausgiebig durch alle Nachrichten gepeitscht worden, immer darum bemüht diese "geniale Geste" künstlich in die höchsten Höhen des Toleranzhimmels zu heben. :D



    Mich erinnert das Ganze ja eher an die "nix sagen"-Geste der drei Affen. Von daher eigentlich ziemlich passend und vielsagend. 8o

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Ich sehe gerade auf gutefrage.net folgende Frage:

    Quote

    16.000€ (gesamte Ersparnisse ) Tipico verloren, habe auf Deutschland gewettet, weil ich dachte die machen die Japaner sicher platt, wie umgehen?

    Tja, hättest du mal auf Argentinien gewettet. :D


    Günter Netzer antwortete mal auf die Frage, was passiert, wenn Südkorea gegen Holland gewinnt: "So etwas gibt es im Fußball nicht." Ich weiß nicht, ob er das heute noch so sagen würde.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Heute übrigens zwei WM-Sammelalben im Rewe gratis bekommen (früher 2,99 Euro). Das Zeug wird jetzt alles mit sofortiger Wirkung verschenkt. Wer noch was braucht, holt euch.

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".