Fußball WM 2022

  • Deutschland hat sich übrigens als erste Mannschaft für die WM in Katar qualifiziert - außer Katar natürlich. ^^

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Deutschland hat sich übrigens als erste Mannschaft für die WM in Katar qualifiziert - außer Katar natürlich. ^^

    neue Besen kehren gut - hoffentlich lange.

    Erinnert mich etwas an die WM `74

    Nach dem Desaster beim Spiel gegen die DDR war die deutsche Mannschaft auch am Boden zerstört - das Publikum aus dem Volksparkstadium tat das übrige dazu.

    Erst Düsseldorf mit seinem damaligen phantastischen Publikum legte den Grundstein für den Gewinn der WM.


    Vielleicht bewirkt der neue Trainer ja auch ein Wunder

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Das passiert auch nicht alle Tage, dass eine Mannschaft, die zurückliegt, auf Zeit spielt. Das hatte bei Liechtenstein aber auch einen nachvollziehbaren Grund. Die wollten verhindern, zweistellig zu verlieren. Und das ist ihnen auch gelungen, sie kamen mit einem 0:9 davon. :thumbup: Allerdings spielten sie nach nicht einmal 10 Minuten in Unterzahl, nachdem ein Liechtensteiner die Rote Karte sah.


    Jogi Löw wurde heute als Bundestrainer offiziell verabschiedet.


    Erstmals leitete eine Schiedsrichterin das Spiel.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Italien wird zum zweiten Mal in Folge nicht bei der WM dabei sein, ist denen auch noch nie passiert. Der Europameister verlor durch ein Tor in der Nachspielzeit gegen Nordmazedonien mit 0:1. Nordmazedonien trifft in einem der drei Finals auf Portugal. Außerdem spielt Polen, das kampflos gegen Russland weiterkam, gegen Schweden. Das Spiel zwischen Schottland und der Ukraine wurde auf Juni verschoben. Der Sieger würde auf Wales treffen. Die drei Sieger der Finals fahren zur WM.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Das freut mich sehr.


    1. Italien wurde Europameister, das reicht erstmal


    2. Italien ist neben der BRD auf Platz 2 hinter Brasilien mit 4 WM-Titeln


    Selbst wenn die DFB-Elf nicht erfolgreich ist, kann uns keiner ein- oder überholen. Höchstens Brasilien kann seinen Vorsprung ausbauen.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Italien wird zum zweiten Mal in Folge nicht bei der WM dabei sein, ist denen auch noch nie passiert. Der Europameister verlor durch ein Tor in der Nachspielzeit gegen Nordmazedonien mit 0:1. Nordmazedonien trifft in einem der drei Finals auf Portugal. Außerdem spielt Polen, das kampflos gegen Russland weiterkam, gegen Schweden. Das Spiel zwischen Schottland und der Ukraine wurde auf Juni verschoben. Der Sieger würde auf Wales treffen. Die drei Sieger der Finals fahren zur WM.

    gegen Nordmazedonien und dann noch als Heimspiel

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Obwohl noch nicht alle Teilnehmer feststehen, wurden heute schon die Gruppen für die WM ausgelost. Diese Unvollständigkeit trifft auch die Gruppe E, in der Deutschland spielt. Mit Spanien und Japan stehen zwei Gegner fest. Der dritte Gegner wird entweder Costa Rica oder Neuseeland sein.


    Gegen Costa Rica hat Deutschland bisher nur einmal gespielt, und zwar das Eröffnungsspiel der WM 2006. Deutschland gewann mit 4:2. Mit Japan wird es das erste Pflichtspiel sein. In zwei Freundschaftsspielen blieb Deutschland ungeschlagen. Gegen Neuseeland hat Deutschland nur einmal im Confed-Cup 1999 gespielt und 2:0 gewonnen.


    Spanien hingegen war schon ein häufiger Gegner. Insgesamt ist die Bilanz knapp positiv, in Pflichtspielen aber nur ausgeglichen. Zuletzt gab es das berühmte 0:6 am 17. November 2020 in der Nations League in Sevilla.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • https://www.br.de/nachrichten/…nde-fuer-katar-wm,TIGEFBX


    Wie es zu erwarten war traut sich die feige UEFA nicht die Regenbogenbinde auch in Katar zu verwenden. Jetzt wird scheinheilig von LGBTQ-Rechten auf die Rechte aller Menschen umgesattelt. Extrem durchsichtiges Manöver. 8o

    "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • McDonald's bietet "McCatar"-Burger zur Weltmeisterschaft an


    Es gibt McBrasil, McFlurry Brasil, McCatar, McMéxico, McFranca, McAlemanha, McEspanha, McArgentina und McUSA. Allerdings nur in Brasilien, in Deutschland ist nichts derartiges geplant.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Ich sehe gerade das Ergebnis der Auslosung zur WM 2023 der Frauen in Australien und Neuseeland. Wie bei den Männern spielen Spanien, Costa Rica und Japan in einer Gruppe. Nur Deutschland fehlt. Unsere Mädels treffen auf Südkorea, Kolumbien und Marokko. Statt dessen ergänzt die andere Gruppe Sambia.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Der Bundesrat hat einer Verordnung zugestimmt, wonach Public Viewing auch nach 22 Uhr erlaubt wird, als Ausnahme zur Lärmschutzverordnung.


    Wie das Public Viewing aussehen könnte, darüber hatte sich ein Karikaturist schon vor 7 Jahren Gedanken gemacht:

    Images

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Hansi Flick hat den Kader für die WM heute vorgestellt. Da gibt es einige Überraschungen. So reagiert er auf den Ausfall von Timo Werner und Lukas Nmecha, indem er Niclas Füllkrug und Youssoufa Moukoko nominiert, die noch keine A-Länderspiele bestritten haben. Außerdem holt er unseren WM-Helden von 2014, Mario Götze, zurück. :)


    Nicht dabei sein wird wieder einmal Marco Reus. Es sei unklar, wann er wieder fit werde.


    Die Spieler kommen aus 13 Vereinen: Bayern München (7), Borussia Dortmund (5), SC Freiburg, RB Leipzig, Eintracht Frankfurt (je 2), FC Barcelona, FC Southampton, West Ham United, Real Madrid, Werder Bremen, Manchester City, FC Chelsea und Borussia Mönchengladbach (je 1). Sie haben 899 Länderspiele auf dem Buckel und haben dabei 150 Tore erzielt. Das sind im Schnitt 37 Länderspiele und 6 Tore.


    Ein Offensivproblem haben wir hoffentlich trotzdem nicht. :/

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Der jüngste WM-Spieler kommt aus Deutschland: Youssoufa Moukoko wird zum Beginn der WM 18 Jahre alt. Der älteste Spieler ist der Mexikaner Alfredo Talavera, der bereits 40 ist. Für den Torhüter ist es die 3. WM-Teilnahme, weil er erst mit 32 erstmals in den Kader berufen wurde, zum Einsatz bei einer WM kam er bisher aber nicht. Diesmal könnte es klappen.


    Die meisten WM-Spieler weltweit stellt der FC Bayern München mit insgesamt 17 WM-Fahrern. Die Zahl der in Deutschland aktiven Spieler steigt erstmals seit 2010 wieder an. Insgesamt fahren 80 Spieler mit, die in Deutschland kicken. 2018 waren es noch 67.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • "Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, dann werdet Ihr sie brauchen um zu weinen".


    "Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen".

  • Der Hauptgrund, wieso ich mich auf die WM freue - ich hoffe er wird zur Geltung kommen. Wahnsinn der Kerl - Sekunde 37!!


    Bavarian Comps: Jamal Musiala Vs Schalke 04 | Away (12/11/22)


    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Einziger WM-Neuling ist übrigens Gastgeber Katar, aber Wales ist zum ersten Mal seit 1958 wieder qualifiziert. Damals scheiterte man im Viertelfinale mit 0:1 am späteren Weltmeister Brasilien.


    Interessant dürfte wieder die Frage sein, wer die Hymne mitsingt. Allerdings sind es diesmal nicht die Deutschen, die da im Mittelpunkt stehen, sondern der Iran. Zuletzt sang die iranische Basketballmannschaft die Hymne nicht mit, was allgemein als Protest gegen das Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen Demonstranten in der Heimat verstanden wurde.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner

  • Die meisten WM-Spieler weltweit stellt der FC Bayern München mit insgesamt 17 WM-Fahrern. Die Zahl der in Deutschland aktiven Spieler steigt erstmals seit 2010 wieder an. Insgesamt fahren 80 Spieler mit, die in Deutschland kicken. 2018 waren es noch 67.

    Das hat sich geändert. Durch den Ausfall von Sadio Mané und die Nachnominierung von Alex Balde für Spanien liegt jetzt der FC Barcelona mit 17 WM-Fahrern vorn.

    "Dass das, meine Damen und Herren, sehr schwer wird, je länger der Weg dauert, und je weniger von denen noch etwas mitwirken dürfen, die das von Anfang an begriffen haben, dass wir, um vieles gutzumachen, was früher war und woran wir manches falsch gemacht haben, nicht wieder kommen zu lassen, ist mir klar, denn dumm bin ich nicht."


    Herbert Wehner