Rugrats in Paris – Der Film (US/D, 2000)

  • AAAABfuJ0z3CDhSXczXvFoU0GxkmfUNsylzKKxcxXw4W7Tuw5tU2SE_eFBHyghwIhQdyueu_SWPdGq_1yqihvfIuTjZI4v7p.jpg


    Während der Hochzeitsfeier von Tommys Großvater Lou wird Chuckie und seinem Vater Chaz klar, wie sehr ihnen Chuckies Mutter bzw. Chaz’ Frau fehlen. Chaz glaubt, dass ihnen eine neue Mutter gut tun würde. Kurz darauf erhält Tommys Vater Stu einen Anruf aus Paris: er soll in den Vergnügungspark Reptarland, um einen riesigen Reptar-Roboter zu reparieren. Zusammen mit seiner Frau Didi, seinen Söhnen Tommy und Dil, seiner Nichte Angelica, dem Hund Spike, den Freunden Howard und Betty sowie deren Kindern, den Zwillingen Phil und Lil macht er sich sofort auf die Reise in die Stadt der Liebe. Selbstverständlich kommen Chaz und Chuckie auch mit. Chuckie hofft, in Paris eine neue Mutter zu finden.

    Währenddessen erfährt die zickige Parkleiterin Coco La Bouche von ihrem Chef Yamaguchi, dass sie Reptarland übernehmen kann, wenn sie ein Herz für Kinder hat. Der Haken ist nur, dass sie weder ein Herz hat noch Kinder ausstehen kann. Von Angelica erfährt sie, dass Chaz alleinerziehend ist, was sie als gute Gelegenheit betrachtet. Sie versucht sofort, ihn zu umgarnen, damit er sie heiratet. Die Kinder lernen dabei Cocos freundliche Sekretärin Kira Watanabe und ihre Tochter Kimi kennen, die sich sofort mit ihnen anfreundet. Mit einem gemeinen Trick schafft es Coco, Chaz glauben zu lassen, Chuckie wolle sie als neue Mutter. Dann aber lässt sie die Kinder wegsperren und nimmt Chuckie sogar den Teddybären seiner toten Mutter weg, was sogar die treue Kira schockiert.

    Dann aber schaffen es die Kinder, die Hochzeit mithilfe eines riesigen Reptar-Roboters zu sprengen, wobei Chuckie sein erstes Wort lernt: „Nein.“ Schließlich kommt sogar Cocos dämlicher Komplize Jean-Claude herbei und verrät unabsichtlich Cocos fiese Pläne. Das Ergebnis: Coco wird entlassen und Chuckie bekommt in Kira nicht nur eine neue Mutter, sondern in Kimi auch noch eine neue Schwester. Doch auch Tommys Hund Spike kann einen Erfolg von der Reise vorlegen: eine nette Pudeldame!


    https://de.wikipedia.org/wiki/…_Paris_%E2%80%93_Der_Film

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !