28 Days Later (GB, 2002) ...

  • 28_days_later_1.jpeg


    Der Film spielt im England der Gegenwart. Im Prolog sind einige Fernsehbildschirme mit verschiedenen gewalttätigen Inhalten wie Straßenschlachten und Polizeieinsätzen zu sehen. Über eine Überwachungskamera wird gezeigt, wie eine Gruppe von Aktivisten nachts in die medizinische Abteilung einer Universität in Cambridge eindringt, um Schimpansen, denen die erwähnten Fernsehszenen offenbar zu Versuchszwecken gezeigt werden, zu befreien. Ein Forscher überrascht sie bei der Befreiungsaktion und löst den Alarm aus, wird jedoch festgehalten. Er versucht, die Aktivisten davon abzuhalten, die Käfige zu öffnen, da die Tiere mit „Wut“ infiziert seien, einem hochansteckenden, gefährlichen und tödlichen Virus. Die Infektion verwandele den Betroffenen innerhalb von zehn bis zwanzig Sekunden in einen des Sprechens unfähigen Rasenden ohne menschliche Vernunft, der jeden Nichtinfizierten sofort angreife und somit ebenfalls infiziere.
    Eine Aktivistin befreit kurz darauf einen Schimpansen, der sie anfällt und mit dem Virus infiziert, das sie sofort in eine solche Bestie verwandelt. Sie spuckt einem anderen Aktivisten wenige Sekunden später Blut ins Gesicht und überträgt damit das Virus auf ihn.

    ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/28_Days_Later


    • Am 30. August 2007 startete die Fortsetzung 28 Weeks Later in den deutschen Kinos.
    • Zu einem möglichen letzten Teil der Trilogie existieren keine konkreten Produktions- oder Erscheinungsdaten; 28 Months Later soll in Russland spielen. Garland erklärte in einem Interview im Oktober 2010, dass ein dritter Teil aufgrund von Streitigkeiten zwischen den Rechteinhabern unwahrscheinlich ist.
    • Der Verlag Fox Atomic Comics veröffentlichte unter dem Titel 28 Days Later: The Aftermath ein Graphic Novel von Steve Niles, der in Deutschland beim Cross Cult Verlag unter dem Titel „28 Days Later: Die Zeit danach“ erschienen ist.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

    Edited once, last by IceFox ().

  • IceFox

    Changed the title of the thread from “28 Days Later (GB, 2002)” to “28 Days Later (GB, 2002) ...”.
  • Quote

    Original-Star will zurückkehren: Zombiehorror soll nach 16 Jahren Funkstille endlich weitergehen

    https://www.kino.de/film/28-we…tille-endlich-weitergehe/

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • RTL 2 zeigt den 2. Film Samstag, den 9. Dezember, von 01:00 bis 02:50.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Quote

    Nach über 20 Jahren: „28 Days Later“ wird zur Trilogie

    Nach über 20 Jahren: „28 Days Later“ wird zur Trilogie
    Danny Boyle und Alex Garland wollen die Post-Apokalypse mit einem dritten Teil besiegeln.
    www.rollingstone.de

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Quote

    Nach 17 Jahren: Horror-Fortsetzung zu "28 Days Later" macht wichtigen Schritt nach vorne – und "Oppenheimer"-Star ist erneut an Bord

    Nach 17 Jahren: Horror-Fortsetzung zu "28 Days Later" macht wichtigen Schritt nach vorne – und "Oppenheimer"-Star ist erneut an Bord
    17 Jahre nach „28 Weeks Later“ soll nun endlich „28 Years Later“ kommen. Die zweite Fortsetzung zu „28 Days Later“ hat nun auch ein wichtigen Schritt nach…
    www.filmstarts.de

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Quote

    Stephen King war von diesem Endzeit-Horrorfilm so begeistert, dass er 800 (!) Kinokarten kaufte!

    Stephen King war von diesem Endzeit-Horrorfilm so begeistert, dass er 800 (!) Kinokarten kaufte!
    Wenn sich Stephen King von einem neuen Film begeistern lässt, dann richtig – so hat ihn der Zombie-Kultfilm „28 Days Later“ dermaßen umgehauen, dass er mal…
    www.filmstarts.de

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !