Wera Liessem (1909-1991)

  • Wera Liessem kenne ich in erster Linie durch ihre Mitwirkung in Das Testament des Dr. Mabuse (D, 1933) - jedoch spielt sie leider in sehr kitschigen Szenen mit, die den Film qualiativ für mich etwas runter ziehen. Sie selbst wirkt auch sehr hölzern und unauthentisch in dieser Rolle. Wie ist es denn mit ihr in anderen Filmen?


    Gerade habe ich ein Theaterplakat von 1952 aus Hamburg mit ihrer Mitwirkung entdeckt,sie inszenierte das Stück "Die Gerechten" (Generalprobe am 29.02.1952) für die Hamburger Studentenbühne: https://www.ebay.de/itm/154147785021

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide