Switch – Die Frau im Manne (1991)

  • switschpdvd_001eps.jpg


    Der Werbefachmann Steve Brooks gilt als Chauvinist. Drei seiner ehemaligen Freundinnen laden ihn ein, baden zusammen mit ihm im Whirlpool und versuchen ihn zu ertränken. Als das misslingt, erschießt ihn eine der drei Frauen, Margo. Im Jenseits wird über sein Schicksal verhandelt; um der Hölle zu entkommen, soll Steve auf die Erde zurückkehren und eine Frau finden, die ihn liebt. Um die Aufgabe zu erschweren, schlägt der Teufel vor, dass Steve im Körper einer Frau zurückkehren soll.

    Steve hält die Erlebnisse zunächst für einen Traum; im Badezimmer muss er jedoch zu seinem Entsetzen feststellen, dass er in einem Frauenkörper lebt. Er gibt sich als seine Halbschwester Amanda Brooks aus. In dieser Rolle übernimmt er die eigene Wohnung wie auch den Job in der Werbefirma. Der einstigen Freundin Margo Brofman droht er damit, ihren Mord publik zu machen. Er zwingt sie damit auch, ihm beim Spielen seiner Rolle behilflich zu sein. Hilfe bekommt er auch von Walter Stone, seinem ehemals besten Freund.

    Steves Abwesenheit wirft jedoch zunehmend Fragen auf. Die Kundin Sheila Faxton, eine lesbische Frau, zeigt Interesse an ihm als Amanda. Er wird als Amanda eines Tages im betrunkenen Zustand von Walter zu nicht einvernehmlichem Sex missbraucht. Als Steves Leiche gefunden wird, wird Amanda verhaftet.

    Es stellt sich dann heraus, dass Amanda schwanger ist. Ihre Tochter wird geboren; eine Stimme aus dem Jenseits sagt, dass sie Amanda liebt. Als Amanda stirbt, nimmt Walter die Tochter zu sich und Amanda muss sich im Himmel entscheiden, ob sie ein weiblicher oder ein männlicher Engel sein will – beides habe Vorteile.


    https://de.wikipedia.org/wiki/…2%80%93_Die_Frau_im_Manne

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Ich glaube den habe ich auch zumindest Teilweise gesehen? Kommt mir sehr bekannt vor. Falls ja, hab ich wahrscheinlich 25 Jahre nicht mehr an den Film gedacht...! War alles zur Premiere-Zeit meiner Eltern. Da liefen immer die aktuellen Filme damals.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide