André Rieu

  • André Rieu


    André Léon Marie Nicolas Rieu (* 1. Oktober 1949 in Maastricht) ist ein niederländischer Violinist, Orchesterleiter, Arrangeur und Musikproduzent.

    Den Quellenangaben zufolge hat er in seiner Karriere mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft. Die erfolgreichste Veröffentlichung von André Rieu ist das Album Strauß & Co. mit rund drei Millionen verkauften Einheiten.

    Quelle: Wikipedia.org


    Auch zusammen mit anderen Prominenten hatte er erfolgreiche Auftritte.

    Gerne macht er und sein Orchester auch witzige Einlagen währenddessen.


    André Rieu mit Los del Rio


    André Rieu spielt den Waltzer von Anthony Hopkins


    The third man- Der dritte Mann


    330px-Andre_Rieu_2009.jpg

  • Dieses Album ist eine schöne Erinnerung für mich. Es war das letzte Geschenk, das ich von meiner Großmutter 1998 (ein Jahr später ist sie verstorben) zu Weihnachten bekommen habe.


    https://amzn.to/3lXTzMc [Anzeige]



    Spitze finde ich hier die Arrangements mit Klavier ( das Instrument hab ich ja auch gelernt) - also sozusagen eine Kombination aus Philharmonie und Salonorchester. Rieu hat glaub ich viel für die Idee "Der unsterbliche Walzer" getan und die "Strauss´sche Idee und Walzerseligkeit" mit ins 21. Jahrhundert transportiert.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Ich habe vorhin mit meiner Großmutter telefoniert und sie meinte, dass gerade sie 3 Sachen anschaut und immer hin und her schaltet, aber meistens immer bei Andre Rieu hängen bleibt :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe vorhin mit meiner Großmutter telefoniert und sie meinte, dass gerade sie 3 Sachen anschaut und immer hin und her schaltet, aber meistens immer bei Andre Rieu hängen bleibt :)

    Schön, wenn man noch eine Großmutter hat. Wie ich dich jetzt gerade beneide...:)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Leider wohne ich zu weit weg und sehe sie nicht oft :-( Ich versuche aber oft anzurufen und schicke ihr oft Bilder und Videos (hab ihr nen dvd spieler installiert um unsere familienvideos sehen zu können) - und besuche sie, oft ist das aber nicht möglich, der alltag muss ja auch gemeistert werden

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Schön, wenn man noch eine Großmutter hat. Wie ich dich jetzt gerade beneide...

    Meine leben auch nicht mehr, aber die wären jetzt dann ja auch schon um die 100 Jahre alt, wenn sie noch leben würden.

    Als ich ein Kind war, habe ich mir immer die Schallplatten meiner Eltern und Großeltern angehört. Also 80er bis Ende 90er. Ich hörte da dann eben Classic und Schlager der 50er, 60er, 70er. In der Schule war ich dann erstaunt, dass die anderen Schüler völlig andere Sachen hörten als ich. Ich hörte Elvis, Nana Mouskouri, Peter Alexander und Tchaikowsky und Richard Clayderman -und meine Mitschüler hörten Madonna, Modern Talking und ACDC. Das kam bei mir dann erst in den 2010ern ^^

    Aber schade, dass ich die Schallplatten meiner Großeltern nicht bekommen habe :| die wurden bestimmt sowieso weggeworfen. Sehr, sehr schade drum! Der Klang, die Nostalgie- selbst wenn sie rauschen oder welche Kratzer haben, aber das ist einfach so :love: Ich meine, so ein Orchester von

    Herbert von Karajan dirigiert, an einer guten Anlage ganz laut gedreht :love: - und nicht irgendwas pseudomusikmäßiges vom Smartphone oder vom Stick...

  • Meine leben auch nicht mehr, aber die wären jetzt dann ja auch schon um die 100 Jahre alt, wenn sie noch leben würden.

    Meine Großeltern waren den Jahrgängen nach 1920, 1921, 1923 und 1926 geboren. Mein Opa mütterlicherseits (1923) starb vor neun Jahren im Altenheim.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Selbst meine Oma konnte man mit dem Grinsegeiger verjagen, wenn ich mich recht entsinne. ^^

    So wie David Garrett viele jüngere Frauen feucht werden lässt, tut es André Rieu eben bei den...halt nee...bereitet den älteren eine Freude, meinte ich. Ist doch prima!