Schlafstörungen

  • also ich hab zur zeit unheimliche probleme einzuschlafen und überhaupt mal die nacht in ruhe durchzuschlafen... ist sicherlich stress der sich ansammelt den ich massig zur zeit habe. nun aber mal meine frage an euch: was macht ihr um richtig gut zu schlafen? habt ihr ein abendliches ritual vielleicht?

  • bei mir hängt es damit zusammen das der bund mir zuschaffen macht. wollen die mich doch echt ziehen! ich kanns nicht fassen. da schwirt mir einiges im kopf rum und deshalb wenig zeit mich hier zu melden geschweige denn mal richtig durch zu schlafen. ist aber auch verflixt nicht mal omas hausmittel warme milch mit honig hilft wirklich

  • Richtig abreagieren hilft ;)


    Such dir ne Stelle in der Wohnung (oder kauf dir nen Boxsack) wo Du reinschlagen kannst. Nach 100 schlägen biste meistens geschafft und die Hände tu'n weh. Dann kannste gut schlafen, glaub mir.. ;)


    Oder nen bischen Joggen gehen, einfach um 23.00 Uhr oder wann auch immer Du ins Bett gehst kurz ne Runde um die Häuser drehen. Die frische Luft und körperliche Anstrengung um die Uhrzeit kann auch Müdigkeit hervorrufen :)

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • und irgendwann wenn du nachst um 4 net schlafen kanst,joggst du um die häuser und kommst nie mehr wieder weil da irgendwo so n komischer fratz gelungert hat....
    alternative?
    aber des thema hatten wir doch scho mal ....hmm..


    krümel,kauf dir das buch "effi briest" vom fontane....da kommste net über die erste seite hinweg und scho pennst du....
    ahhh wie ich pflichtlektüren hasse...

    Gestern standen wir noch dicht vorm Abgrund – Heute sind wir schon einen Schritt weiter.

  • Quote

    Stukazo postete
    und irgendwann wenn du nachst um 4 net schlafen kanst,joggst du um die häuser und kommst nie mehr wieder weil da irgendwo so n komischer fratz gelungert hat....


    den hau' ich um wenn der mir zu nahe kommt, ganz einfach...

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • ja aber es gibt vielleicht leute mit schlafprobs die den net umhauen können...was würde ich denn machen?hast mir auch nen vorschlag? *g* :D

    Gestern standen wir noch dicht vorm Abgrund – Heute sind wir schon einen Schritt weiter.

  • immer miten in die fresse rein *gggggg*


    also cih hatte sowas auch schon und konnt 2 wochen ncih richtig schlafen und war den ganzen tag über verpeilt weil höchstens immer 2 stunden gepennt ich hab nichs gefunden was gehollfen hat irgendwann wars weg


    und nach ner zeit brauch man gar ncih mehr schlaf is auch komisch

  • @stukazo
    sowas nenne ich halt Pech :D


    ne Spaß bei Seite: nen bischen trainieren (boxen), oder wie T-Bozz schon erläutert hat sich mit nem Stromschocker oder Pfefferspray, oder, oder, oder eindecken. ;)


    Edit:

    Quote

    Lobo postete
    immer miten in die fresse rein *gggggg*


    Meine Rede, der junge versteht mich... :D:D


    Quote

    Lobo postete
    also cih hatte sowas auch schon und konnt 2 wochen ncih richtig schlafen und war den ganzen tag über verpeilt weil höchstens immer 2 stunden gepennt ich hab nichs gefunden was gehollfen hat irgendwann wars weg


    was ? Dich hat schon mal jemand abends/nachts aufgehalten, o.ä ? Kannst mal mehr erzählen ? würde mich jetzt schon mal interessieren...

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Quote

    superkruemelchen postete
    also ich muss sagen, ich hab gestern nacht noch mit wem nettes telefoniert und danach ging das einschlafen umso besser :D


    Wie kann man so krank sein und NACHTS telefonieren?
    Na ja, ok, wenn man nicht schlafen kann... :D


    Jedenfalls hab ich das auch manchmal, vor allem von Sonntag auf Montag, dann bleib ich einfach so lange wach bis ich einschlafe...

    Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.
    Kannibalismus verursacht Menschenaufläufe!

  • komme ich gestern abend nach hause, will ins bett... bekommt die krümel doch tatsächlich bauchweh... bleibt sie noch ne halbe stunde auf... geht zu bett... wacht schweissgebadet in der nacht auf, weil sie einen sehr schlechten traum hatte (scream mitm krümel ;) ) und ich habs echt nicht mehr wirklich geschafft einzupennen... ich hatte schon ewig nicht mehr solche gruselträume... ausserdem hab ich ständig gestern nacht gedacht ich hätte da wen in meiner wohnung gehört... ich fands einfach nur unheimlich.... :zitter:

  • Mal ne Frage: Ich höre oft (und sehe es auch in filmen) wie Leute nachts schweißgebadet aufwachen weil Sie schlecht geträumt haben. Mir ist sowas noch nie passiert, und kann es mir auch garnicht vorstellen das mir sowas mal passiert. Gibt es auch noch andere Leute hier denen sowas noch nie passiert ist ? Oder bin ich unnormal ? ;)


    Gruß SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)