B E R L I N

  • falsch ist eben falsch und bleibt auch falsch selbst wenn man felsenfest behauptet, dass es richtig sei... Tut mir Leid, aber da musst du dich wohl fügen sonst machst du dich hier wirklich noch zur Witzfigur... Nein, ich werde sowas sicher nicht sein lassen. Es geht mir nämlich um solche gewissen Begrifflichkeiten die von Unwissenden immer wieder falsch und zu unrecht verwendet werden. Und, nein wir sind nicht verwandt. Das Thema ist wirklich zu ernst weil diese missbräuchliche Wortwahl viele zu unrecht trifft.


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • aber da musst du dich wohl fügen

    Wenn du das ernst meinst, hast du dich schon mal als brauchbarer Diskussionspartner verabschiedet.


    Ich lebe in einer freien Welt und muss mich eben nicht fügen. Das einzige, was ich muss, ist zu akzeptieren, dass du es anders siehst.


    Darf ich das nicht mehr zum Ausdruck bringen? Danke für dein pseudodemokratisches Verhalten. :thumbdown:

  • Wenn du das ernst meinst, hast du dich schon mal als brauchbarer Diskussionspartner verabschiedet.


    Ich lebe in einer freien Welt und muss mich eben nicht fügen. Das einzige, was ich muss, ist zu akzeptieren, dass du es anders siehst.


    Darf ich das nicht mehr zum Ausdruck bringen? Danke für dein pseudodemokratisches Verhalten. :thumbdown:

    du wirfst mir "pseudodemokratisches Verhalten" vor und verstehst die primitivsten moralischen und demokratischen Grundlagen nicht. Wenn du nicht verstehst, dass man Menschen mit anderen demokratischen Meinungen nicht als "Nazis" bezeichnen darf und dein Fehlverhalten dann auch nicht einsiehst obwohl die Fakten ja auf der Hand liegen, dann hast du dich wirklich selbst ins Abseits manövriert.


    Ein Vogel ist nun mal kein Elefant. Da kann man leider nichts daran ändern. Da braucht es auch keine Diskussion. Wie auch bei obigem Thema. Das ist für mich nicht diskutierbar weil es einfach logisch ist und auf der Hand liegt. Das sind demokratische Grundlagen die man eigentlich in der frühen Jugend sich aneignen hätte sollen. Das hat was mit Ethik, Moral und Sitte zu tun. Das sind einfach die Grundvorraussetzungen um überhaupt eine normale Diskussion führen zu können.


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, Reichskanzler)


  • du wirfst mir "pseudodemokratisches Verhalten" vor und verstehst die primitivsten moralischen und demokratischen Grundlagen nicht. Wenn du nicht verstehst, dass man Menschen mit anderen demokratischen Meinungen nicht als "Nazis" bezeichnen darf und dein Fehlverhalten dann auch nicht einsiehst obwohl die Fakten ja auf der Hand liegen, dann hast du dich wirklich selbst ins Abseits manövriert.


    Ein Vogel ist nun mal kein Elefant. Da kann man leider nichts daran ändern. Da braucht es auch keine Diskussion. Wie auch bei obigem Thema. Das ist für mich nicht diskutierbar weil es einfach logisch ist und auf der Hand liegt. Das sind demokratische Grundlagen die man eigentlich in der frühen Jugend sich aneignen hätte sollen. Das hat was mit Ethik, Moral und Sitte zu tun. Das sind einfach die Grundvorraussetzungen um überhaupt eine normale Diskussion führen zu können.

    Exakt so ist es. Fast hätte ich bravo gesagt, aber wir sind nicht im Zirkus. :);)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • du wirfst mir "pseudodemokratisches Verhalten" vor und verstehst die primitivsten moralischen und demokratischen Grundlagen nicht. Wenn du nicht verstehst, dass man Menschen mit anderen demokratischen Meinungen nicht als "Nazis" bezeichnen darf und dein Fehlverhalten dann auch nicht einsiehst obwohl die Fakten ja auf der Hand liegen, dann hast du dich wirklich selbst ins Abseits manövriert.


    Ein Vogel ist nun mal kein Elefant. Da kann man leider nichts daran ändern. Da braucht es auch keine Diskussion.

    Dann erkläre mir doch mal den Unterschied zwischen Nazi und Neo-Nazi! Wir müssen ja nicht diskutieren, aber so lange du nicht einmal ansatzweise Versuchst, mich mit Fakten zu füttern, mich nicht doof sterben zu lassen, dann wird das nix.


    Mach es uns mal einfach: Wo liegt der Unterschied? Kurzfassung genügt!

  • Zurück zum Thema Berlin.

    Gesetzt den Fall, die Hertha steigt ab und die Musike spielt nur noch an der Alten Försterei.

    Wie könntest Du damit leben, Nonsensenicki (Verzeihung. (in Sachen Anrede) Mir fehlt der sittliche Ernst.) ?

  • Tja mein tiefes C, die beste Liga ist immer die, in der Hertha BSC spielt. Dann wäre es eben die 2. Liga. ;)


    Davon geht die Welt nicht unter. Von Ignoranten schon eher. :P

  • Berliner Pfeifen-Senat belohnt einen libanesischen Polizistenmörder.

    Dumm - dümmer - Stadtstaaten

    Dieses Sicherheitsrisiko sollte durch Zusammenlegung beendet werden.

    Ein libanesischer Mörder, der 2003 einen Berliner Polizisten ermordete, wurde nach seiner Haft abgeschoben

    Durch die Unfähigkeit der Berliner Beamten durfte er aber wieder ganz legal einreisen - kann sich frei bewegen und bekommt großzügige Unterstützung.

    Sein Trick: Er zeugte im Berliner Knast 4 Kinder


    Vorschlag zur Problemlösung der Stadtstaaten:


    Berlin zu Brandenburg

    Bremen zu Niedersachsen

    Hamburg zu einem Nordstaat aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern


    Ich glaube, daß damit ein Sicherheitsrisiko minimiert würde


    https://www.focus.de/regional/…h-berlin_id_13169774.html

  • Ich glaube, daß damit ein Sicherheitsrisiko minimiert würde

    Kein Stück! Dann passiert das halt nicht in Berlin, sondern in Brandenburg.


    Nein, der Fehler liegt woanders: Man hätte ihm statt einer Frau eine Gummipuppe spendieren sollen. Die hätte er auch in den Libanon mitnehmen dürfen. smilie_love_016.gif

  • Kein Stück! Dann passiert das halt nicht in Berlin, sondern in Brandenburg.


    Nein, der Fehler liegt woanders: Man hätte ihm statt einer Frau eine Gummipuppe spendieren sollen. Die hätte er auch in den Libanon mitnehmen dürfen. smilie_love_016.gif

    Das mit der Gummipuppe finde ich witzig, aber bei einer Vermischung mit Brandenburg bezw. Niedersachsen wären solche Fälle aufgrund von ländlichen Beimischungen entschärft

  • Klar, notwendig, da ja soviele Eskimos bei ihm Eis kaufen gehen... und die könnten das persönlich nehmen. Wir heißen übrigens Krauts, Bleichgesichter, Toastbrot usw.. Ich würd auch Mozarella mit dem Namen Bleichgesicht kaufen. Ist mir doch Salat wie das Zeug heißt. Gleiches Recht für alle. Jeder beleidigt jeden :S Dafür hören Politiker auf uns zu belügen, und alle hören auf fremdzugehen. Ist doch eine Idee? Ist ja nicht so als dass ein Name für irgendwas das schlimmste ist <X Zu Reinigungskräften sagen die Leute ja auch "Putze". Die haben halt keine Lobby, und man kann keine Politik und kein Geld damit machen... <X

  • Klar, notwendig, da ja soviele Eskimos bei ihm Eis kaufen gehen... und die könnten das persönlich nehmen. Wir heißen übrigens Krauts, Bleichgesichter, Toastbrot usw.. Ich würd auch Mozarella mit dem Namen Bleichgesicht kaufen. Ist mir doch Salat wie das Zeug heißt. Gleiches Recht für alle. Jeder beleidigt jeden :S Dafür hören Politiker auf uns zu belügen, und alle hören auf fremdzugehen. Ist doch eine Idee? Ist ja nicht so als dass ein Name für irgendwas das schlimmste ist <X Zu Reinigungskräften sagen die Leute ja auch "Putze". Die haben halt keine Lobby, und man kann keine Politik und kein Geld damit machen... <X

    Mir tut der gefeuerte Mitarbeiter von Aldi immer noch leid.

    Widerwärtig, wie das gesamte linksextremistische Youtube-Pack seinen Rauswurf feiert

  • So? Was hat er denn verbrochen? Ist er verbotswidrig gestorben?


    Hast du eigentlich überhaupt keine Hemmschwelle? Du solltest dich was schämen!

    Warum sollte ich mich schämen?

    Und was für eine Hemmschwelle?

    Gibt es einen triftigen Grund für die Namensgebung?

    Diese Änderung hat nur einen ideologischen Zweck.

    Im Gegenteil- ich bin über dich entsetzt.

    Er war keine Persönlichkeit, die solch eine Aufmerksamkeit verdient.

    Wenn wir schon mit Namensgebungen umschmeißen, dann hätte es diese auch für die 12 Opfer des Breitscheidplatzes geben müssen.

    Oder hätten diese es weniger verdient?

    Welche Maßstäbe setzt du hier an?

    Laß dir mal deine Beleidigung mir gegenüber durch den Kopf gehen.


    Ich füge mal einen Link des RBB ein in Bezug auf Kommentare

    Und der RBB ist wohl alles andere als rechts


    https://www.rbb24.de/panorama/…e-floyd-poststadion-.html

  • Du schmeißt da mal wieder einiges in einen Kopf.


    Änderungen haben immer einen ideologischen Zweck. Den Opfern des Attentates auf dem Breitscheidplatz ist ein Denkmal gesetzt worden, das ging vor Ort. Niemand hat gefragt, ob alle diese Menschen immer einen ordentlichen Lebenswandel geführt haben. Warum nicht? Weil das hier einfach keinen Platz hat. George Floyd wäre nie derjenige geworden, wenn man ihn korrekt behandelt hätte. Auch ein verurteilter Straftäter hat Anspruch darauf. Er musste sterben, weil jemand glaubte, er hätte mit Falschgeld bezahlt. Wo bleibt denn hier die Verhältnismäßigkeit? Er ist übrigens nicht der erste Verbrecher, dem in Berlin ein Denkmal gesetzt wird, doch die anderen waren eben Deutsche, und darum stört es dich nicht.


    Ach ja, und wenn ich dich hätte beleidigen wollen, dann hättest du das auch unzweideutig lesen können. :!::cursing: