Die Lebensdaten von Uschi Elleot wurden recherchiert

  • Und wieder können wir einen Namen von der Liste der schlafenden Prinzessinnen nehmen :( Die Schauspielerin Uschi Elleot, Schwester von Carola Toelle, ist 1975 in New York gestorben. Sie war von 1919 bis 1925 in mindestens 20 Rollen beim Film aktiv. Als Künstlernamen drehte sie ihren Familiennamen, Toelle, einfach um.

  • Ja, das mit der Quelle hab ich mir auch gleich angesehen.

    So ergibt ein Glied das andere :) Während wir uns im Stummfilmbereich über Carola Toelle unterhalten haben, hab ich mir gedacht, ich könnte mal wieder nachschauen, ob über ihre Schwester was rausgekommen ist. Es war ja offensichtlich, dass da jemand recherchiert hat.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)