• 109 bis 111 sind wohl Dokumentaraufnahmen und keine Spielfilme

    Glaube ich auch. 107 würde ich in die USA zwischen 1925 und 1929 stecken. Da gibt es bestimmt schnell die Auflösung in den Kommentaren (Der Anhaltspunkt sind die dunkelhaarige Schauspielerin in der ersten Reihe links und ihr Begleiter). 108 wird sehr spannend. Der Clip ist ganz sicher aus dem ersten Jahrzehnt, vielleicht eine Dickens-Verfilmung? USA oder vielleicht Großbritannien um 1905 bis 1908 (aller-aller-spätestens 1911) würde ich sagen.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Zu 108 hat ja schon jemand geschrieben, dass es sich um eine Version des "Mädchen mit den Schwefelshölzern" handeln dürfte, woran ich auch sofort gedacht habe.


    Zu 111 würde ich sagen hochgestellte Persönlichkeiten aus dem Habsburger Reich (Husarenuniform) auf Staatsbesuch in der Türkei. Der Türke, der gleich zu Beginn des Clips auf die Kutsche zu geht kommt mir bekannt vor. Das dürfte Sultan Mehmed Reşad sein. Ich denke für Fachleute der damaligen Geschichte dürfte es kein Problem sein, den Clip einzuordnen.

  • Nr. 107 scheint auch herausgefunden zu sein: THE PASSIONATE QUEST (1926, dir. J. Stuart Blackton).

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Der nachdenkliche Herr Nummer 113 sieht aus wie Bernd Aldor oder Ernst Reicher :/ Bei der (ersten) Frau musste ich spontan an Ria Jende denken.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Der nachdenkliche Herr Nummer 113 sieht aus wie Bernd Aldor oder Ernst Reicher :/ Bei der (ersten) Frau musste ich spontan an Ria Jende denken.

    Bei Ria Jende bin ich mir sogar ziemlich sicher. Sie hatte ein ziemlich markantes Gesicht:

    Ria Jende

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Wenn das so stimmt, dann könnte der Film Der Seelenverkäufer (D, 1919, Regie: Lupu Pick) sein. Da sind Ria Jende und Bernd Aldor zusammen aufgetreten.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Wenn das so stimmt, dann könnte der Film Der Seelenverkäufer (D, 1919, Regie: Lupu Pick) sein. Da sind Ria Jende und Bernd Aldor zusammen aufgetreten.

    Ich hab mich getäuscht. Nr. 113 ist eindeutig Lupu Pick Die Liebe des Van Royk (1918). Ich habe grad ein Foto dazu gefunden. Ich glaube aber trotzdem, dass die rechte Dame Ria Jende ist, auch wenn sie nicht in der Besetzungsliste auftaucht. :thumbup:

    https://www.imdb.com/title/tt0009296/

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


    Edited once, last by Austernprinzessin ().

  • Wie hast Du das denn gefunden? Bei YouTube gibts noch keine Kommentare die hätten drauf verweisen können.

    Das war reiner Zufall. Ich habe den Boxer Gus Platts bei Wikipedia gesucht. Auf den verweist ein Zwischentitel in dem Filmausschnitt. Und da habe ich gesehen, dass das Video dort schon verlinkt ist.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Spannender finde ich aber noch den Film 113. Ria Jende hatte ich noch nie gesehen. :) Der Film Die Liebe des Van Royk taucht bei imdb unter ihren Filmen auch gar nicht auf :/

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Bei 116 glaube ich auch, dass das ein deutscher Film ist. Ende des zweiten Jahrzehnts würde ich sagen.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Könnte es sich bei der Frau, die ab 0:34 mit ihrem Partner zur Kamera kommt und daran vorbeigeht, vielleicht um Evi Eva handeln? Die war seit 1919 beim Film :/ Sie hatte auch so ausgeprägte Bäckchen :saint:

    https://www.flickr.com/photos/truusbobjantoo/9454486475/

    http://www.lossiantiik.ee/andy1/k04-07-26-30.JPG

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Könnte es sich bei der Frau, die ab 0:34 mit ihrem Partner zur Kamera kommt und daran vorbeigeht, vielleicht um Evi Eva handeln? Die war seit 1919 beim Film :/ Sie hatte auch so ausgeprägte Bäckchen :saint:

    https://www.flickr.com/photos/truusbobjantoo/9454486475/

    http://www.lossiantiik.ee/andy1/k04-07-26-30.JPG

    Nee! Ich glaube das ist Ossi Oswalda!! :) Und eine Komödie ist es auch! Die müsste von der Zeit her dann von Ernst Lubitsch sein! Dazu würde dann auch der Schlussgag passen, dass das Paar tänzelnd zwei Tänzern ausweichen muss.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • So, ich hab mir die Szene mit einem Tag Abstand nochmal angeschaut. Die Frau ist eindeutig Ossi Oswalda :) Fehlt nur noch der Film dazu :/ Meiner Meinung nach spricht aber tatsächlich sehr viel für Ernst Lubitsch. Und als Zeitrahmen tippe ich auf 1917 bis 1919.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Bei 120 werfe ich mal Harry Piel und Hedda Vernon in den Raum. Ich muss mir den Clip aber nochmal genau anschauen. Das war jetzt eher eine spontane Reaktion mit Blitzrecherche :)

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Nr. 121 müsste doch auch rauszukriegen sein :/ Von der Ausstattung her eindeutig ein deutscher (oder österreichischer?) Stummfilm. Ca. 1915 würde ich mal sagen :/ Und dieses runde Gesicht mit dem hohen Mundansatz meine ich auch schon mal gesehen zu haben. Allerdings passt bis jetzt keins der Gesichter von denen, die ich nachgeschaut habe, so richtig da rein :/

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)